Explodiert Silber ?

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 04.08.2010, 16:04

Benutzeravatar
goldammer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 14.07.2010, 16:21
Wohnort: Im Herzen Deutschlands
Hallo Silberfans,

eine charttechnisch intessante Situation ergibt sich für Silber.
Bei Ausbruch überr 19,55 $ sind 20% Kurssteigerung innerhalb kurzer Zeit möglich.

MfG


http://www.godmode-trader.de/nachricht/ ... 9,b71.html
.
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir Revolution - und zwar schon morgen früh. Henry Ford, 1863-1947

Beitrag 04.08.2010, 16:08

pegischi
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2010, 15:31
#W :roll: oher willst du das wissen? was bewegt dich zu dieser Annahme?

Beitrag 04.08.2010, 16:28

Timmi09
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 11.05.2010, 11:49
@pegischi


Ich vermute mal goldammer kommt zu der Annahme, weil sie den beigefügten Link gelesen hat :wink:

Beitrag 04.08.2010, 17:11

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
Goldammer, ich finds schön, wenn Du Infos reinstellst, aber hast Du dich irgendwie vertan? Ich dachte, wir sind hier im Goldforum smilie_08 smilie_06

Beitrag 04.08.2010, 19:03

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Wenn er doch nur endlich explodieren tät ... :)

Beitrag 04.08.2010, 19:20

siggirabu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 27.01.2010, 19:03
Wohnort: Dresden
Ist doch egal was für ein Forum :-P
Ich für meinen Teil halte davon wenig, denke er bleibt erstmal so wie er ist!

PS: nachdem ich mehr gekauft habe kann er explodieren soviel er will ..... ;-)

Beitrag 05.08.2010, 17:06

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Und gibt es denn schon weitere Anzeichen zur Silberpreisentwicklung? Wann wäre denn der beste Kaufzeitpunkt?

Beitrag 05.08.2010, 17:37

Benutzeravatar
Goldeule
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 13.06.2010, 21:16
Wohnort: Thüringen
Lieber jetzt kaufen, als den Zeitpunkt verpassen. Immerhin ist Silber 2€/Oz billiger wie vor 2 Monaten und nur 1€/Oz teurer wie vor 6 Monaten. Da man in Etappen kaufen sollte, wäre jetzt ein guter Einstieg möglich. Sollte es wieder erwarten noch weiter runtergehen, kann man doch jederzeit nachkaufen.
Beispiel 2 Oz Lunar II Tiger bei silber.corner ca. 35 € (17,50 €/Oz). Bevor es dort keine mehr gibt, würde ich nicht länger warten. Bei anderen Anbietern min. 2 € teurer. Außerdem kann man noch Silberzehner für 10 € kaufen, bevor der Nennwert oder die Feinheit geändert wird.

Beitrag 05.08.2010, 19:18

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Hat die Lunar 2 Serie im Vergleich zu anderen Silbermünzen eine bessere Wertsteigerung?
Und lohnt sich die Menge von 2 Oz überhaupt, wenn man das Porto für Lieferung und evtl. Porto bei Verkauf zu besserem Kurs mit einberechnet, oder sollte man da lieber höhere Stückzahlen nehmen?

Beitrag 05.08.2010, 19:34

Benutzeravatar
Goldeule
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 13.06.2010, 21:16
Wohnort: Thüringen
intention001 hat geschrieben:Hat die Lunar 2 Serie im Vergleich zu anderen Silbermünzen eine bessere Wertsteigerung?
Auf jeden Fall, siehe Dir die Preise der letzten Jahre an (Maus 2008, Ochse 2009)
Man kann auch andere Zwischengrößen kaufen, Tendenz ist überall ersichtlich.

Nur ein Preisbeispiel (muenzkauf.de), bei vielen anderen Händlern oft ausverkauft.

2 Dollar Australien 2008 Maus Lunar II 2 Oz Silber 68,48 €

2 Dollar Australien 2009 Ochse Lunar II 2 Oz Silber 68,57 €

2 Dollar Australien 2010 Tiger Lunar II 2 Oz Silber 41,67 €


Ich persönlich kaufe was mir gefällt, achte nicht auf einen Mindestbetrag, jedoch auf Portokosten.

Beitrag 05.08.2010, 20:06

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Ist ein Argument;-).

So, hab mir jetzt 2 Stück von der 2 OZ Tiger bestellt.

Dankeschön für die Tips.

Beitrag 05.08.2010, 22:43

Benutzeravatar
hallo123456
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 28.05.2010, 14:00
Gilt das auch für die 1KG silbermünuze lunar Serie 2 Tiger ?
Welche 1KG Silbermünzen könnt ihr empfehlen (Bullionpreise), welche höchst warscheinlich
im Wert steigen. Die Libertad 1KG Silbermünze habe ich schon. Ich rede nur von 1KG
Münzen.
mfg

Beitrag 05.08.2010, 23:02

Benutzeravatar
Goldeule
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 13.06.2010, 21:16
Wohnort: Thüringen
Gilt auch für die 1kg Variante vom Tiger mit noch ca. 540 € günstig zu haben (bezahlen andere für Barren).
Der Ochse 2009 kostet schon 20% mehr, die Maus 2008 über 30%.

Beim China Panda kenne ich die Preise nicht so, auf jeden Fall steigen Sie rasant an.

Beitrag 06.08.2010, 06:34

Benutzeravatar
Lunarjäger
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2009, 07:16
Wohnort: Im Dunkeln
@ intention001!
Ich glaube es wrid hier und auf Silber.de keinen geben der bis jetzt Minus mit den Lunaren gemacht hat!
Ich kenne ja nicht deinen Geldbeutel. Aber beim Kauf von 2 x 2oz fressen dich irgend wann die Versandkosten auf.

Beitrag 06.08.2010, 06:54

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Wobei ich das etwas anders sehe: wer einen kleineren Geldbeutel hat, der ist nun einmal gezwungen in den sauren Apfel mit den Versandkosten zu beissen. Bei den Lunaren lacht man aber spätestens nach 1-2 Jahren darüber.

Ich darf ja gar keinem erzählen, wie ich vor Jahren mal Bullions bei ebay EINZELN gekauft habe.

Mann, war ich blöd. smilie_40
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 06.08.2010, 08:25

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
@ 999.9: ja, das kenne ich auch. Hatte meine Goldmünzen auch einzeln gekauft. Genau an dem Tag, als kurze Zeit nach meinem Kauf die Preise nach unten gingen :-D.

@Lunarjäger: Leider ist mein Geldbeutel nicht so wirklich groß, denn den größten Teil habe ich durch die Wirtschaftskrise verloren*grummel*. Von daher bin ich auch wirklich darauf angewiesen, durch Gold und Silber Wertzuwächse zu erzielen.
Ab welcher Menge an 2 Oz Lunar Münzen kann man denn sagen, dass sich die Portokosten amortisieren? Hab da bisher noch keine Erfahrungswerte.

Beitrag 06.08.2010, 08:58

Goldbärchen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 08.06.2010, 16:56
intention001 hat geschrieben:@ Von daher bin ich auch wirklich darauf angewiesen, durch Gold und Silber Wertzuwächse zu erzielen.
:shock: Ganz schlechter Grund um in EM zu investieren. Denn das kann kurzfristig ein Bumerang werden :?
Beste Grüße

Das Goldbärchen:-)

Wir leben nicht um zu arbeiten, sondern wir arbeiten um zu LEBEN!

Beitrag 06.08.2010, 09:04

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
inwiefern? Meinst du jetzt aufgrund von Kursschwankungen oder wie?

Naja, ich sehe das so. Wäre ich früher auf EM aufmerksam geworden und hätte das Geld für Zertifikate und Aktien zu total überhöhten Preisen, die mir von der Bank ausdrücklich empfohlen wurden, lieber in Gold und Silber investiert, dann würde ich heute finanziell ganz anders dastehen.

Beitrag 06.08.2010, 09:14

MapleHF
... Physisches Gold und Silber kauft man in erster Linie um Vermögenswerte zu konservieren bzw. über eine Krise oder Währungsreform zu retten.

Sieh Dir die Charts der letzten 10 Jahre mal an. Auch wenn es mittel- bis langfristig nur eine Richtung (Norden) geben kann, birgt der Anstieg der letzten Jahre realistisch betrachtet auch ein gewisses Korrekturpotential.

MapleHF

Beitrag 06.08.2010, 09:45

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 670
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
@goldammer

aus meiner Sicht ist es völliger Blödsinn aus solchen charttechniken was auch immer ableiten zu wollen. Das gleicht Kaffeesatzleserei. Wenn es hinterher anders kommt, kann man das auch immer charttechnisch erklären. Völliger Unsinn ...

Halte Dich lieber an die Relation von Silber zu Gold, die ist historisch gesehen unheimlich hoch ist, ca. 1:60, lag früher bei ca 1:15, d.h. da hat sich einiges an Nachholbedarf aufgebaut und das spricht für Silberkauf unabhängig von diesen Naseweisen..

@ Versandkosten: wenn man ein wenig mehr bei Sibercorner bündelt (ich glaube ab € 1.500 - kann man dort aber nachlesen) verlangt SC keine Versandkosten !!!
smilie_17 smilie_17 smilie_17
gregory

Antworten