Goldangebote hier im Forum,

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 22.08.2012, 12:25

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Hallo,

nur mal so aus Neugierde wollte ich euch fragen, wie es kommt, dass bei den privaten Angeboten an Au hier im Forum jede Menge 20 Euro Münzen (überwiegend Fichte) angeboten werden? Ich meine, die gibt es doch erst seit Kurzem und jetzt will sie jeder wieder loswerden? Oder gab es da eine "Schnäppchenquelle" und eine Menge Leute versuchen nun, den großen Reibach damit zu machen... ?

Für mich ist es schon sehr auffällig, dass daneben nur wenig interessante Münzen, wie z.B. Sovereigns, Vrenelis, Pesos, etc. zum Angebot kommen. Nur die obligatorische überteuerte Luanr oder Känguru Münze hier und da mal... .

Klärt mich auf! :D

Gruß.

Beitrag 22.08.2012, 12:30

rosab2000
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 01.02.2012, 13:45
ja das stimmt, ist aber auch in den anderen beiden Foren so.. keine Ahnung woher die alle kommen... und vor allem wer die alle wieder kaufen soll smilie_08 smilie_02

Beitrag 22.08.2012, 12:32

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Mein Bauchgefühl sagt mir, das auf dem alten Marktplatz die Auswahl größer war als jetzt hier.

smilie_04

Beitrag 22.08.2012, 12:33

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1885
Registriert: 08.01.2011, 11:41
ist doch ganz einfach, wenn verkauft werden muss, verkaufen die Meisten erstmal die Münzen, die etwas mehr als den Goldpreis bringen

die Meisten hier wollen Goldwert, nicht Sammelstuecke

Denn, so wie der Wert von Papiergeld gehen 0 geht geht der Wert (moderner) Numismatik gegen den Materialpreis

Ausnahmen bestätigen die Regel

:)
Zuletzt geändert von KROESUS am 22.08.2012, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 22.08.2012, 12:36

Benutzeravatar
tut.anch.amun
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: 18.12.2009, 21:23
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:
Kommt daher, das nur der erster Zwanziger zeitweilig als Spekulationsobjekt taugte.
Alles was danach kam und vor allem mit dem derzeitigen Vergraulungsaufschlag ist nunja....Schrott smilie_13
Grüsse
Tut
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "

Beitrag 22.08.2012, 12:46

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
keine Ahnung woher die alle kommen...
...das frage ich mich auch.
Mein Bauchgefühl sagt mir, das auf dem alten Marktplatz die Auswahl größer war als jetzt hier.
Sehe ich auch so.
tut.anch.amun hat geschrieben:Kommt daher, das nur der erster Zwanziger zeitweilig als Spekulationsobjekt taugte.
Alles was danach kam und vor allem mit dem derzeitigen Vergraulungsaufschlag ist nunja....Schrott smilie_13
Grüsse
Tut
Und warum kaufen sie die Leute dann überhaupt erst?

Beitrag 22.08.2012, 13:15

noses
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12.04.2011, 21:28
Wiedehopf hat geschrieben:
tut.anch.amun hat geschrieben:Kommt daher, das nur der erster Zwanziger zeitweilig als Spekulationsobjekt taugte.
Alles was danach kam und vor allem mit dem derzeitigen Vergraulungsaufschlag ist nunja....Schrott
Und warum kaufen sie die Leute dann überhaupt erst?
Jeden Morgen steht nicht nur ein Dummer auf – und MDM mußte sie nur alle finden. Davon abgesehen: Verzocken kann sich jeder mal.


noses.

Beitrag 22.08.2012, 13:16

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Finde es gut, das das Thema hier mal angesprochen wird.
Habe mich auch schon desöfteren gewundert über die vielen Laubblätter.

Aber sei's drum, kommt mir eh' nicht ins Haus so 'n Ding.

Beitrag 22.08.2012, 13:25

Benutzeravatar
Der Goldene Kiel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 04.08.2012, 22:31
Hübsch find' ich die Dinger ja schon. Falls sie irgendwann mal nahe Spot zu haben sind, könnte ich mir vorstellen, sowas auch mal zu kaufen. Bis dahin sind für mich Sovereigns, Vrenelis, Pesos, etc. interessanter.

Beitrag 22.08.2012, 13:32

rosab2000
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 01.02.2012, 13:45
Na ja.. das die in Spot nähe kommen glaube ch weniger smilie_08

Beitrag 22.08.2012, 13:48

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Bestellt und gekauft durch Abo bei der VfS .Der Ausgabepreis ist günstiger als der momentane Verkaufspreis hier.Der Gewinn soll da mitgenommen werden.

http://www.goldreporter.de/20-euro-gold ... ews/23800/

smilie_24
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 22.08.2012, 14:00

Benutzeravatar
Der Goldene Kiel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 04.08.2012, 22:31
rosab2000 hat geschrieben:Na ja.. das die in Spot nähe kommen glaube ch weniger smilie_08
Auch nicht schlimm, dann bleiben sie halt bei Anderen.

Beitrag 22.08.2012, 14:45

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
rosab2000 hat geschrieben:Na ja.. das die in Spot nähe kommen glaube ch weniger smilie_08
Hab' eh nie verstanden, wie man sich so überteuerte Münzen kaufen kann... .
Aber auch hier muss man dann wohl zwischen Anlegern, die nebenbei auch ein wenig sammeln (Münzen mit geringen Aufschlägen) und reinen Sammlern, die gerne bereit sind, hohe Aufschläge zu zahlen, unterscheiden.

Jedem das Seine! Ich bleibe bei meinem Handelsgold. Kann man ja auch "irgendwie" sammeln... :D

Beitrag 22.08.2012, 14:56

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Jedem das Seine
Genauso sehe ich das auch. Ich sammele bespielsweise das Laub, ebenso sammele ich auch Vrenelis und Krüger`s und noch so anderes güldenes Zeug :D Der Sammelaspekt steht bei mir im Vordergrund, die Anlage ergibt sich auch aus dem gesammelten, oder??

Mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 22.08.2012, 17:54

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Friedrich 3 hat geschrieben:Bestellt und gekauft durch Abo bei der VfS .Der Ausgabepreis ist günstiger als der momentane Verkaufspreis hier.Der Gewinn soll da mitgenommen werden.
Bei einer Besitzdauer von unter einem Jahr ist dieser Gewinn für den Verkäufer dann aber leider voll einkommenssteuerpflichtig.

Beitrag 22.08.2012, 19:09

Benutzeravatar
Geddy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 04.12.2010, 21:41
goldjunge01 hat geschrieben:Mein Bauchgefühl sagt mir, das auf dem alten Marktplatz die Auswahl größer war als jetzt hier.

smilie_04
Jetzt gibt es hier aber Schnäppchen und Wucher in einer Anzeige :mrgreen:

https://forum.gold.de/gold-angebote-zu- ... html#93230
Überheblichkeit und Unterwürfigkeit gedeihen dicht beieinander.
Sie nähren sich von der Charakterlosigkeit und blühen abwechselnd - je nachdem, wer vorüberkommt.
~ Erich Limpach ~

Beitrag 22.08.2012, 19:13

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Geddy hat geschrieben:Jetzt gibt es hier aber Schnäppchen und Wucher in einer Anzeige :mrgreen:
Wurde ja von irgendeinem User bereits gemeldet ...

Beitrag 22.08.2012, 19:28

Hobbit
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 20.07.2011, 11:57
Datenreisender hat geschrieben:
Geddy hat geschrieben:Jetzt gibt es hier aber Schnäppchen und Wucher in einer Anzeige :mrgreen:
Wurde ja von irgendeinem User bereits gemeldet ...
Der Preis wurde mittlerweile korrigiert
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können

Beitrag 22.08.2012, 21:58

Aurifer
Datenreisender hat geschrieben: Bei einer Besitzdauer von unter einem Jahr ist dieser Gewinn für den Verkäufer dann aber leider voll einkommenssteuerpflichtig.
Ausgabepreis 207,05 plus Versand, also ca. 213,.. (müsste nachschauen)

Jetzt gibt es hier Übergabeangebote für 215. Da muss der Mensch aber viele Fichten an den Mann bringen, selbst wenn er für 5 Münzen nur einmal Versand bezahlt, bis die Sache steuerlich relevant wird. Er kann ja dann noch die Fahrt zum Übergabetreffpunkt als Kosten ansetzen, das gibt unter dem Strich noch Verlustvortrag! smilie_20

Beitrag 22.08.2012, 22:03

Aurifer
Wiedehopf hat geschrieben: Hab' eh nie verstanden, wie man sich so überteuerte Münzen kaufen kann... .

Verkaufe
1x Wall Street Investment Wiener Philharmoniker 2008
1/10 oz Münze aus .999,9 Gold und .999,9 Platin
Nur 5.000 Sets für den europäischen Markt
In edler Plexiglas Umfassung.
Gebraucht, Siegel ungebrochen (!), kommt mit schützendem Stoffbeutel.
NP derzeit: 499.- Euro für 200,- + Porto

Antworten