Peruanische Soles

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 04.10.2012, 17:44

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
@Wiedehopf:

Ja, das ist ja das Problem, daß die Teile so "ungängig" sind. Aus Anlegersicht sind die KEINE gute Wahl! Wenn man sie "SOFORT verkaufen muß", gibt's eher merkliche Abschläge auf den Spot, also nur den Schmelzpreis.

Das ändert aber nix daran, daß der 100er die größte "gängige Handelsgold-/Anlegermünze" der Welt ist - noch vor dem Centennario. Ich habe mir deshalb auch mal so ein Teil genehmigt (einen 1951er...). Was für ein "Brummer"... smilie_01


@Hamster:

a) "Auflage" war in Deutsch(!) erst mein zweiter Versuch - "Prägezahl" bringt auch nix gescheites.

b) Ja, "nebenan" gab's die Zahlen für die 100er. Wiedehopf fragte aber ALLE Nominale an. Eben, eben ...

c) Schade, daß Du kein "Neger" sein willst und mal zur allg. Info ein paar Zahlen aus dem KM abtippst... (Oder stehen da die Auflagen der "kleinen" gar nicht drin? smilie_08 ) So werden auch "künftige Generationen" von Googlern nur den Link von "nebenan" finden, wenn sie später mal Wiedehopfs Frage bewegt und sie keinen Spezialkatalog wie den KM zur Hand haben... :roll:
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 04.10.2012, 17:47

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Mithras hat geschrieben:@Wiedehopf:

Ja, das ist ja das Problem, daß die Teile so "ungängig" sind. Aus Anlegersicht sind die KEINE gute Wahl! Wenn man sie "SOFORT verkaufen muß", gibt's eher merkliche Abschläge auf den Spot, also nur den Schmelzpreis.

Das ändert aber nix daran, daß der 100er die größte "gängige Handelsgold-/Anlegermünze" der Welt ist - noch vor dem Centennario. Ich habe mir deshalb auch mal so ein Teil genehmigt (einen 1951er...). Was für ein "Brummer"...


@Hamster:

a) "Auflage" war in Deutsch(!) erst mein zweiter Versuch - "Prägezahl" bringt auch nix gescheites.

b) Ja, "nebenan" gab's die Zahlen für die 100er. Wiedehopf fragte aber ALLE Nominale an. Eben, eben ...

c) Schade, daß Du kein "Neger" sein willst und mal zur allg. Info ein paar Zahlen aus dem KM abtippst... (Oder stehen da die Auflagen der "kleinen" gar nicht drin? smilie_08 ) So werden auch "künftige Generationen" von Googlern nur den Link von "nebenan" finden, wenn sie später mal Wiedehopfs Frage bewegt und sie keinen Spezialkatalog wie den KM zur Hand haben... :roll:
smilie_14

Beitrag 04.10.2012, 18:04

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Mithras hat geschrieben:und mal zur allg. Info ein paar Zahlen aus dem KM abtippst... (Oder stehen da die Auflagen der "kleinen" gar nicht drin? ) So werden auch "künftige Generationen" von Googlern nur den Link von "nebenan" finden, wenn sie später mal Wiedehopfs Frage bewegt und sie keinen Spezialkatalog wie den KM zur Hand haben...
Ja unter KM236 sind die Auflagen der 10 Soles super gelistet
KM229 sind die 20er,
KM230 die 50er und KM231 die 100er - alle mit Mintages.

Drüben ist doch schon mal genug Anreiz für nen eigenen KM smilie_01

Goldhamster, nicht Goldneger smilie_11

PS: Mithras, auf deinen Pfiff geh ich auch nicht, da muss schon ne süße Blonde pfeifen smilie_20

Beitrag 06.10.2012, 12:40

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Hallo,

ich habe mir jetzt mal so eine 5 Soles Münze gegönnt. Der Preis war recht annehmbar, wenn auch kein Schnäppchen (aber soll ja was einmaliges bleiben).

Obwohl die Münze mit 2,1 g Feingoldgehalt ein Winzling ist und man eine Lupe braucht um alles zu erkennen, muss ich sagen, dass die umfangreiche Prägung darauf allererste Sahne ist.

Ich werde mir jetzt noch eine 10 Soles zulegen, dann war's das. Echt schöne Münzen und wie ich jetzt erfahren habe, alle in recht kleinen Auflagen.

smilie_24

Beitrag 07.10.2012, 12:31

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Hier mal ein Foto:

Bild

Und hier noch eines mit einem Sovereign zum Größenvergleich:

Bild

smilie_24

Beitrag 07.10.2012, 20:51

Benutzeravatar
GrafZahl
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.08.2012, 19:24
Hat wer einen Tip, woher ich eine 50Soles Münze (Indianerkopf) bekommen kann?

Gruß, GZ

Beitrag 07.10.2012, 20:56

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Eventuell bei Münzauktion oder den angeschlossenen MA Shops
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 07.10.2012, 21:56

Benutzeravatar
GrafZahl
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.08.2012, 19:24
Friedrich 3 hat geschrieben:Eventuell bei Münzauktion oder den angeschlossenen MA Shops
smilie_14

Habe ich schon "fast" alle durchforstet. Ergebnis.. Nichts!

Das Motiv trifft meinen Geschmack 100%ig Sollte sich beim Horter ein Sammeltick ausbilden? smilie_08

Logbuch Nachtrag...

Vergeßt das Gelaber von eben!
Bin soeben bei MA nicht in den Auktionen aber in den Shops fündig geworden. Schluck.. >1800€ für 30g ist echt ne Bank. smilie_40 Mal ne Nacht drüber schlafen und dann weiter sehen. BTW beim 100er wird man dort auch fündig.

Beitrag 08.10.2012, 09:02

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Wie oben schon mal angedeutet: Wer "sofort und gleich" eine haben "muß", der muß tiiiiiieeeeef in die Tasche langen.

Wer aber eine "gleich und sofort" verkaufen "muß", dürfte es schwer haben, hier die Fungibilität des Goldes auszukosten.

Im übrigen ist genau für sowas die IDEALE Lösung, hier im Forum im Kleinanzeigenteil nachzufragen: Von Privat zu Privat...
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 08.10.2012, 12:22

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Bei MA Shops konnte ich noch nie ein "Schnäppchen" finden.
Leider sind die Händler dort auch meist nicht bereit zu verhandeln, sture Böcke... smilie_10

Ich würd's auch mal im Forum versuchen, oder bei kleineren Händlern, die nicht bei MA Shops angeschlossen sind.

Problem ist auch, glaube ich, dass die Soles in kleinen Auflagezahlen geprägt wurden und Händler dadurch meinen, es handele sich um "seltene" Sammlermünzen, was natürlich nicht der Fall ist.

Kleiner Tip von mir: Bei hood gibt's gerade eine 20er für 420,- . Vielleicht kann man da ja einen Preisvorschlag machen.

Gewichts- und größenmäßig ist die 20er allerdings einer 1/4 oz Münze sehr ähnlich, die ich persönlich dem Peruaner vorziehen würde - es sei denn, man will halt nur mal eine davon haben, weil sie so schön sind... :wink:

Beitrag 14.10.2012, 08:04

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
So, die Sache mit den Auflagezahlen hat mir keine Ruhe gelassen und da hier ja wohl keiner bereit ist, für das Forum mal ein paar Zahlen aus seiner "Münzbibel" herauszuschreiben, habe ich mal intensiv im Netz geforscht und siehe da, selbst Bücher werden dort komplett abgedruckt.

Für alle, die die genauen Auflagezahlen wissen möchten, hier die entsprechenden Links:

http://books.google.de/books?id=R3KWiNv ... gQ6AEwBTge

http://books.google.de/books?id=R3KWiNv ... =html_text

http://books.google.de/books?id=R3KWiNv ... =html_text

smilie_24

Beitrag 14.10.2012, 08:08

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Anmerkung:

Ist ja schon erstaunlich, wie klein die jeweiligen Auflagezahlen doch sind, im Vergleich zu den meisten anderen Handelsgold Münzen.
Und dennoch haben sie so gut wie keinen Sammlerwert. smilie_08

Beitrag 14.10.2012, 08:20

Trichogaster leeri
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 23.11.2011, 10:14
Danke Wiedehopf für deine Bemühungen. smilie_01
Sind ja zuweilen echt recht gering die Auflagen. Hätte ich so nicht gedacht.

Btw.: Finde auch, dass man in einem Forum auf Zusammenarbeit hoffen sollte. Gerade in deinem Fall. Sollte jemand jedoch kontinuierlich Auflagenzahlen abfragen (am besten noch von "Exoten"), dann kann ich den Einwand in einigen Posts auch verstehen. Betrifft dich aber nicht.
smilie_24
Die Lüge ist ein Egel, sie hat die Wahrheit ausgesaugt. (Max Frisch)

Beitrag 14.01.2018, 16:06

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Schon lange nichts mehr los hier :shock:

Die Auflagen der peruanischen Soles gibts inzwischen recht schön online.

die 5 Soles:
https://en.numista.com/catalogue/pieces46641.html

10 Soles:
https://en.numista.com/catalogue/pieces46642.html

20 Soles:
https://en.numista.com/catalogue/pieces46643.html

50 Soles:
https://en.numista.com/catalogue/pieces46427.html

100 Soles:
https://en.numista.com/catalogue/pieces46426.html


smilie_24
Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 16.01.2018, 23:50

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
hallo Goldhamster79

schön das Du diesen Thread mal wieder ,,nach-obern-schiebst,,

auch wenn die Peruanischen Soles leider ein ,,Schattendasein,, führen
und das Angebot auf dem Markt fast gegen 0 läuft
wenn dann doch, nur mit heftigen Aufschlägen

gut wenn man(n) dann sich im Besitz einiger Stücke erfreuen kann

schicke Dir noch demnächste eine PN hinterher smilie_24
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 17.01.2018, 01:52

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 693
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
Also die raresten sind :

5 Soles - 1969 - 127 Stück
10 Soles - 1968/69 - je 100 Stück
20 Soles - 1952 - 424 Stück
50 Soles - 1968/69 - je 443 Stück
100 Soles - 1958 - 101 Stück
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Beitrag 18.01.2018, 02:31

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
das mag wohll sein, interessiert einen richtigen Soles-Fetischisten
aber nicht wirklich

einen richtigen Soles-Fetischisten interessiert einen kompletten
Jahrgang aller Größen smilie_02 smilie_01
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 19.02.2020, 16:34

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Hallo san augustin, kannst du mir die prägezahlen der 50 soles mit sitzender siegesgöttin nennen ?
Im voraus besten dank
ebsas :)

Beitrag 19.02.2020, 17:43

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 17.11.2012, 23:44
ein Stueck hochgescrollt kannst Du schauen:

https://en.numista.com/catalogue/pieces46427.html
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 09.06.2020, 19:07

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Die Soles GM sind rat, sehen gut aus und haben ein gewisses Etwas. Vor allem der dicke 100 er Brummer macht schon richtig was her. Aber man muss schon sehr tief in die Tasche greifen für dieses geile Stück.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Antworten