Neue Serie Young Wildlife - Cook Islands 1 oz Silber

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.05.2013, 20:52

Benutzeravatar
winterherz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: 27.09.2011, 20:06
Wohnort: Niedersachsen
Hallo,
hat einer von euch nähere IOnformationen zu dieser neuen Serie?
Ich habe nur diesen Link bisher, aber nichts weiteres gefunden.
http://forums.silverstackers.com/to.... ... ds-pp.html

Gibt es ein Ausgabedatum?
Was haltet von der Serie/ dem Motiv?
Gruss winterherz
winterherz

Beitrag 23.05.2013, 21:13

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
smilie_06

Beitrag 23.05.2013, 21:57

Benutzeravatar
winterherz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: 27.09.2011, 20:06
Wohnort: Niedersachsen
Oh äh, ja meiner funktioniert nicht. DANKE!
winterherz

Beitrag 23.05.2013, 22:29

Benutzeravatar
1000er Fein
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 30.01.2011, 18:33
Wohnort: Wellington Neuseeland
Ich finde ja Cook Island viel besser als Somalia.
Ich frage mich welcher Muenzhaendler oder Magazin diese Serie in Auftrag gab?
Und wo werden die hergestellt?
Wie die Somalier in Bayern oder die Kiwis in ich glaube es war Bremen?
Aber wegen Sammleraufschlaegen auf iiibaeh gehen die Dinger wahrscheinlich weg wie warme Semmeln ...
zumindest zuerst *grins*
Ich werde kein kaufen ...

Beitrag 24.05.2013, 15:28

geoxxx
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2012, 09:31
Wohnort: an der Donau
winterherz hat geschrieben:Hallo,
hat einer von euch nähere IOnformationen zu dieser neuen Serie?
Ich habe nur diesen Link bisher, aber nichts weiteres gefunden.
http://forums.silverstackers.com/to.... ... ds-pp.html

Gibt es ein Ausgabedatum?
Was haltet von der Serie/ dem Motiv?
Gruss winterherz
Young Wildlife Serie – Cook Islands
1. Münze ist der Tiger
5 $ / 1 Oz 999 Ag Proof
Auflage 1.000 Stk. in Kapsel mit Zertifikat
Lieferbar Ende Juli 2013

Diese Daten sind von einem deutschen Händler.
Link schreibe ich vorsichtshalber nicht dazu – googln beherrscht aber jeder ;-)

Motiv hat einen sehr hohen Niedlichkeitsfaktor.
Qualität scheint mir auch sehr gut laut Händlerfoto.
Angeblich sind 2 Stück pro Jahr geplant – für Sammler ideal.

smilie_01

Beitrag 24.05.2013, 15:54

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 26.06.2010, 16:28
hallo, aber der Preis ist auch "ideal"
http://www.edelmetallgalerie.de/-1-oz-B ... ::898.html

das soltte man sich auf der zunge zergehen lassen.
freundl. grüße

Beitrag 24.05.2013, 16:23

Benutzeravatar
winterherz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: 27.09.2011, 20:06
Wohnort: Niedersachsen
@ rapi: Welchen Preis erwartest du bei 1000 Stück in PP? Ich verstehe nicht ganz, wieso Kongofanten beliebt sind und dafür höhere Auschläge gezahlt werden..... Auflagen sind höher, Ausgabeland aus meiner Sicht wesentlich unattraktiver.

Der Young Wildlife Tiger halte ich für eine sehr interessante Sammlermünze....und die Qualität der Prägung scheint wirklich klasse....
winterherz

Beitrag 24.05.2013, 17:15

Benutzeravatar
1000er Fein
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 30.01.2011, 18:33
Wohnort: Wellington Neuseeland
Winterherz - dann lass lieber Komgo & Cook liegen und kauf dir etwas richtiges was nicht von einer Agentur stammt.

Beitrag 24.05.2013, 17:16

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 26.06.2010, 16:28
winterherz hat geschrieben:@ rapi: Welchen Preis erwartest du bei 1000 Stück in PP? Ich verstehe nicht ganz, wieso Kongofanten beliebt sind und dafür höhere Auschläge gezahlt werden..... Auflagen sind höher, Ausgabeland aus meiner Sicht wesentlich unattraktiver.

Der Young Wildlife Tiger halte ich für eine sehr interessante Sammlermünze....und die Qualität der Prägung scheint wirklich klasse....
bei den viele wildlife serien, die jetzt im handel sind, ist das meines erachtens ein zu hoher preis.
(nach der bekannten timberwolf etc. , das licht der welt erblicken ).

was wurde schon allein von canda wieder verausgabt. die attraktivität ist erheblich geschmälert.
jedes land bringt beinahe die gleiche thematik- ich glaube an den "spaß" nicht mehr so richtig.

dann muss ich noch schreiben, wenn es dann darauf ankommt- ist eine unze etc.
bei dem timberwolf und danach - die sechs ausgaben, da mag noch sammlerpreis stimmen, aber nun?

freundl. grüße

p.s. wenn der polarbär weiter geführt werden sollte, dann lässt sich darüber noch reden - 1,5 unzen (39 - 45.- €) - das macht noch was her, aber jenes für den preis ?
der nächste bringt wieder viecher und dann kosten die die hälfte, man ärgert sich rabengar- meine meinung.

Beitrag 24.05.2013, 17:25

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Hallo Gemeinde,

habe die Münze noch etwas billiger gefunden.

http://www.meinemuenzbox.de/startseite/ ... 5968129863
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 24.05.2013, 18:18

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
1000er Fein hat geschrieben:Ich finde ja Cook Island viel besser als Somalia.
[...]
Und wo werden die hergestellt?
[...]
Die Anlageprodukte der Cook Islands werden in der Regel von Heimerle+Meule in Pforzheim geprägt. Aber auf deren Homepage habe ich nichts gefunden. Im Namen der Cook Island wird ja so einiger anderer Pseudo-Sammel "Müll" geprägt. Wo das gepresst wird, weiß ich nicht.

LG
smilie_06

Beitrag 24.05.2013, 18:38

Benutzeravatar
winterherz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: 27.09.2011, 20:06
Wohnort: Niedersachsen
Du scheinst das Wort sammeln nicht zu verstehen. Beim Sammeln geht es darum, dass man sich an Dingen erfreut, die einen ideellen, materiellen, ästhetischen oder anders gearteten Wert von ein Individuum darstellen. Aus diesem Grund kann man Gegenstände nicht als "Müll" bezeichnen, die nicht in die Definition Müll passen.

Eine tolerante und akzeptable Sichtweise deinerseits wäre es, wenn du die Aussage getroffen hättest, dass die Münze für dich keinen (angemessenen) Wert darstellt.

Da ich das Motiv mag, ist sie für mich sammelwürdig.....
winterherz

Beitrag 24.05.2013, 18:40

Benutzeravatar
goldenbullet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 20.05.2013, 12:28
Wohnort: BRD
Sammeln bedeutet nicht die rastlose Jagd nach Besitz und Gewinn,
es ist ein Stück Lebensqualität und genussvolle Ablenkung vom Alltag.

Beitrag 24.05.2013, 18:51

Benutzeravatar
1000er Fein
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 30.01.2011, 18:33
Wohnort: Wellington Neuseeland
Jeder kann Sammeln was er will, aber etwas information waere schon hilfreich:

bei diesen Cook Muenzen handelt es sich um Auftragsarbeiten von Deutschen Haendlern,
hergestellt in Deutschland, fuer den Deutschen Markt.

Es gibt hier halt so viele Lemminge *grins*

Beitrag 24.05.2013, 22:56

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
winterherz hat geschrieben:Du scheinst das Wort sammeln nicht zu verstehen. Beim Sammeln geht es darum, dass man sich an Dingen erfreut, die einen ideellen, materiellen, ästhetischen oder anders gearteten Wert von ein Individuum darstellen. Aus diesem Grund kann man Gegenstände nicht als "Müll" bezeichnen, die nicht in die Definition Müll passen.

Eine tolerante und akzeptable Sichtweise deinerseits wäre es, wenn du die Aussage getroffen hättest, dass die Münze für dich keinen (angemessenen) Wert darstellt.

Da ich das Motiv mag, ist sie für mich sammelwürdig.....
Nein, ich meinte nicht diese Münze damit. Ich dachte da eher an Produkte, die später dann bei HSE im Fernsehen von einem bekannteren Münzversandhaus verkloppt werden. Eben solche Sendungen bei denen die Verpackung und Zertifikate teurer sind, als die Münze selbst.

LG
smilie_06

Beitrag 25.05.2013, 00:18

Benutzeravatar
1000er Fein
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 30.01.2011, 18:33
Wohnort: Wellington Neuseeland
Genau da liegt der Hase begraben ...

Einige Haendler, Agenturen, Muenzmagazine und Flimmerkistenmuenzhaendler
erzeugen hier KUENSTLICH einen Hype am Markt.

Durch KUENSTLICHE verknappung wird der Preis hochgetrieben.

Fuer 10% weniger als Cook gibt es schon Kiwi PP - das ist kein kuenstlich erzeugter Hype sondern
das Sammelgebiet hat sich ueber Jahre entwickelt. Mitunter werde beide von derselben Firma hergestellt,
von der Qualitaet nimmt sich nichts. Jedoch steht hinter einer Muenze ein Land und hinter Somalia, Cook & Co dann doch eher eine GmbH.

Ich kuck mir manchmal diesen MuenzenRapper im TV an, nur um was zu lachen zu haben.

Andererseits Respekt, man muss erst mal so viele Dumme finden die das Zeug dann auch noch kaufen ...

Antworten