Goldmünzen in 1-10oz. - Empfehlungen, Meinungen, Tipps

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 06.06.2014, 09:47

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
K hat geschrieben:
Polkrich hat geschrieben: Wie bewahrt Ihr Eure gekapselten 1/10 Goldunzer auf?
Für die kleinen Lunare habe ich diese hier :

http://www.meinemuenzbox.de/startseite/ ... 5412447663
BTW: hast Du die Serie bisher komplett?
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.06.2014, 12:34

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Nachdem ich mir zahlreiche 1/10 Ünzchen mal live angesehen habe, werde ich wohl bei den Pandas, den Kangaroos und evtl. den Lunaren bleiben und diese jährlich sammeln. Ist -wie immer- rein subjektiv bedingt, weil sie mir einfach gefallen.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.06.2014, 12:41

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Polkrich hat geschrieben:
K hat geschrieben:
Polkrich hat geschrieben: Wie bewahrt Ihr Eure gekapselten 1/10 Goldunzer auf?
Für die kleinen Lunare habe ich diese hier :

http://www.meinemuenzbox.de/startseite/ ... 5412447663
BTW: hast Du die Serie bisher komplett?
Eine fehlt noch :roll:

Beitrag 12.06.2014, 12:43

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Dann sieht es sicher sehr edel und schmuck aus. Gratulation. Nachgekauft oder seit Anbeginn der Serie jährlich gekauft?
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.06.2014, 16:57

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Polkrich hat geschrieben: Dann sieht es sicher sehr edel und schmuck aus.
Polkrich - bin gerade etwas im Stress.
Wenn ich mal Zeit finde, schicke ich Dir 'n Foto.

. . . lass Dir von den "Möchtegernen" nicht die Lust an den Winzlingen verderben.

Beitrag 12.06.2014, 17:43

veritas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 27.08.2013, 17:53
Wohnort: daheim
Was heißt denn "Möchtegernen"?

Er wird erstmal " wohl bei den Pandas, den Kangaroos und evtl. den Lunaren bleiben" (Zitat), legt bei jedem Preispups als erster noch einen Zentner Silber nach ... da hält sich mein Armutsmitleid in Grenzen.

Jeder so, wie er mag, kein Problem. Aber für mich persönlich sehen die Winzlinge eben immer so aus, als hätte der Wellensittich den Tisch markiert. Das ist so, und hat wenig mit "möchte gern" zu tun.

Beitrag 12.06.2014, 19:00

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Ist das eine riesige Münze! Die füllt 1/6 des gesamten Bildschirms und das bei nur 1,5 g fein.

Bild

Nicht vergessen: Noch 4 Stunden bis zum Anstoß!
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 12.06.2014, 19:48

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
veritas hat geschrieben:Was heißt denn "Möchtegernen"?

Er wird erstmal " wohl bei den Pandas, den Kangaroos und evtl. den Lunaren bleiben" (Zitat), legt bei jedem Preispups als erster noch einen Zentner Silber nach ... da hält sich mein Armutsmitleid in Grenzen.

Jeder so, wie er mag, kein Problem. Aber für mich persönlich sehen die Winzlinge eben immer so aus, als hätte der Wellensittich den Tisch markiert. Das ist so, und hat wenig mit "möchte gern" zu tun.
Wenn Du mich schon aufgrund meiner Aktivitäten zitierst, dann bitte korrekt und nicht dumm-polemisch-dreist. Ein Zentner Silber..... Blödsinn.

Jeder wie er mag!! Ich maße mir auch nicht an, deine Präferenzen zu diskreditierten. Bleib bitte auch mit gegenüber fair!
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.06.2014, 21:49

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Als Anlagemünze der Wr. Philharmoniker platzsparend zu 20 Stück in einer Minirolle, fürs Auge Lunar II.
Grüße Silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 12.06.2014, 23:32

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1298
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
Polkrich, lass dich nicht herunter ziehen. Natürlich können die 1/10 auf Dauer teuer sein. Aber sie sind hübsch und schön anzusehen. Und viele davon in einem schönen Münztableau machen auch etwas her. Die meisten mit dem Argument "Einatmen oder Weghusten" vergessen, dass echtes Geld über Jahrhunderte lang auch nur in dem Grammbereich bestanden hat. 1/2 Sovereign, 1 Rand, 10 SFR Vreneli, 10 Mark, Dukat, 4 Florin, 10 Kronen,... Die hat auch niemand eingeatmet. 3-4 Gramm sind relativ häufige Münzgewichte in der Geschichte.
smilie_06

Beitrag 13.06.2014, 07:20

Benutzeravatar
senseye
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 11.04.2014, 13:39
Wohnort: BW
Meinungen sind am Ende wie Ar***löcher, jeder hat eines !
ich mag die kleinen Dinger auch nicht, macht aber nichts ;) Kolleg von mir sammelt die für sein Leben gern, so ist das eben..
und wenn man sich hier,wegen anderer Meinungen den Kopf zerbricht, ist man doch eventuell, zu dünnheutig, für die Welt des I-Nets .

Veritas schrieb ja : "Jeder so, wie er mag,kein Problem"

veritas hat geschrieben:
Er wird erstmal " wohl bei den Pandas, den Kangaroos und evtl. den Lunaren bleiben" (Zitat), legt bei jedem Preispups als erster noch einen Zentner Silber nach ... da hält sich mein Armutsmitleid in Grenzen.
und wenn man sich solche Kommentare dann einhandelt, tja, man sollte vielleicht wissen, was
man so von sich gibt,auch in der Vergangenheit
da hilft auch nicht das löschen eigener Beiträge. smilie_16

Naja, und von Dummheit und Polemik würde ich gar nicht reden, ist wohl pure Ironie mit dem Zentner, und wovon dies kommt, steht ja ein Satz höher ....
----------------------------------
"Gold ist Geld und nichts anderes!"

Beitrag 13.06.2014, 07:48

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Ok, nehme die Kritik zur Kenntnis. Jetzt bitte wieder zum Thema.
Bei den Wertsteigerungen nehmen sich die kleinen 1/10 gegenüber den 1/4 und 1/2 Unzen nicht viel. Kommt halt immer auf den Jahrgang und die Prägezahl an. Mal abgesehen von den Kangaroos gehen die kleinen 1/10 bei den Lunaren und bei den Pandas aber ganz gut ab. smilie_01
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 15.06.2014, 15:39

Inno-Cooper
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2013, 18:27
Wohnort: Niedersachen
..also ich habe "damals" mangels Fiat mit den 1/20 Panda/ Maple/ Libertad angefangen
(sowie die noch kleineren von M*M :oops: ; wobei es die eine zeitlang echt günstig in der Bucht gab..auch die Bullions von Panda/ML/Wiener)

Inzwischen bin ich bei 1/10 Wiener/ Nuggets/ Britannia/ AmEagle/ LunarII angekommen..
sowie vereinzelten 1/4 Kängurus :twisted:
..größere kommen mir aufgrund des Einzelpreises vermutlich nie ins Haus..

In Summe liege ich bei einem Aufgeld von ca 20% und würde es immer wieder machen.
-ich erfreue mich lieber an vielen kleinen verschiedenen Motiven denn an einigen großen :wink:
so long

Beitrag 15.06.2014, 19:30

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Stimmt. Aneinandergereiht oder in einem schönen Münztableau machen die Kleinen schon was her. Da der Markt aufgrund des Wertes eher groß ist, hat man auch für Chancen auf Käufer.
Gerade dies kleinen Pandas und Lunare, aber auch das Kangoroo sehen für mich sehr gut aus.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 16.06.2014, 11:10

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Hallo,auch ich besitze einige Zehntel Gold und erfreue mich daran,aber Dukaten sind mir in der Preisklasse lieber,sie erfüllen alle Argumente bezüglich niedrigem Kapitalbedarf und Flexibilität,sind aber in der Regel besser im Preis-Leistungsvergleich.
Die Zehntel kaufe ich meist nur wenn sie mir sehr günstig unterkommen.
Grüsse!!

Beitrag 05.09.2014, 09:10

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Gerade gesehen, dass PSC eine ganze Reihe von 1/10 Kangaroos im Angebot hat. Leider für mich preislich nicht so attraktiv (113€), aber für echte Sammler vielleicht ein Tipp.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 05.09.2014, 09:42

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Ich bin gestern mal das Preis-/Leistungsverhältnis bei Gold im Aufgeldrechner durchgegangen.
Die Kronen liegen hier jeweils in unterschiedlichen Budgetgrößen am geringsten über dem Spot.
Sogar die 500g- 1-Kilo- und 400-Unzen-Barren stechen sie locker aus!
Und wegen der Fungibilität mache ich mir keine Gedanken, da ich ohnehin nur an privat zu verkaufen gedenke.

Beitrag 11.12.2014, 16:16

MünzeWien
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 17.09.2014, 22:24
Wohnort: Wien
...leute,habe mir auch 2 kleine 1/10 unten Pandas besorgt.Sie sind leider in so nem Plastikbeutel verpackt und wollte wissen ob ihr für die Kapseln besorgen würdet oder gibt es nette kleine Boxen wo man mehrere davon einfach verstauen kann ? ( hätte auch ein paar einfache kleine Dukaten aus Österreich)

Vielen dank für die zahlreichen Antworten die hoffentlich kommen werden :-)
" wos kost de wöd

Beitrag 11.12.2014, 17:15

Benutzeravatar
Flugfux
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 01.10.2014, 23:38
Wohnort: Münster (Westf.)
MünzeWien hat geschrieben:...leute,habe mir auch 2 kleine 1/10 unten Pandas besorgt.Sie sind leider in so nem Plastikbeutel verpackt und wollte wissen ob ihr für die Kapseln besorgen würdet oder gibt es nette kleine Boxen wo man mehrere davon einfach verstauen kann ? ( hätte auch ein paar einfache kleine Dukaten aus Österreich)
Hey Münze,

erstmal liebe Grüße aus Münster und Kompliment zu der hübschen Sammlung, die Du inzwischen Dein Eigen nennen darfst. Hab gerade auch Deine Pics im Bilder-Threat bewundert. smilie_01

Zu Boxen kann ich leider nichts sagen. Aber gekapselt wird bei mir alles - außer Silber-Standard-Unzen (Maple Leaf, etc.).

Aber da gehen die Meinungen hier kräftig auseinander. Ich möchte 'ner alten Handelsgoldmünze einfach nicht noch mehr zusetzten als es die Zeit schon getan hat. Drum kommt sie bei mir in 'ne Kapsel.

1/10-Unzen habe ich bislang keine, weil mir das Aufgeld immer zu hoch war. Aber hätte ich eine, würde ich die erst recht kapseln, damit ihr nix passiert. Das Aufgeld ist schnell weg, wenn die 'nen Kratzer oder Randfehler bekommt.

Viel Freude beim Weitersammeln, der Fux smilie_24
"Er versprach mir die ganze bekannte Welt, ein Häuschen am Forum, Sklaven, Eselsmilch *seufz* soviel Gold wie ich nur essen könnte..."

...gehandelt bislang auf silber.de: http://www.silber.de/forum/flugfux-t18212.html

Beitrag 11.12.2014, 19:41

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 645
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Ich glaube wenn du die Panda aus der Folie nimmst ist das Aufgeld weg.

Antworten