Größerer Goldkauf Erfahrungen ?

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 04.07.2014, 13:03

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
@ Lifesgood

Ich weiß natürlich dass es hier Menschen gibt die das Gewicht ihrer Familie in Silber im Keller liegen haben-hatten smilie_12

@ Goldzwerg

Auch Du wirst nicht Dein ganzes Leben ein Zwerg bleiben smilie_20

Ich glaube nicht dass ich mich hier für irgendwas rechtfertigen muss,oder irgendwelche Beweise führen.Es gibt hier im Forum den ein oder anderen der mir zB bei Münzmessen schon mal in die Geld Börse geschaut hatt

Und meine Frage war eigentlich auch ganz klar gestellt.Wenn ich zB ein-zwei Buffalos in Übersee kaufe macht das für mich schon einen unterschied zu 100 oder 150 Maples.

Aber wie gesagt dabei können wir es aber auch belassen,habe eigentlich kein Interesse eine Diskussion über mein Haus,mein Boot,mein Auto und meine Pferde zu führen. Also beenden wir das ganze aus Mangel an Beweisen

In diesem Sinne
smilie_24
Hopple hier nur so rum

Beitrag 04.07.2014, 13:25

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
@Hase: die Pferdepflegerinnen hätten mich aber schon interessiert! smilie_02

Beitrag 04.07.2014, 13:29

veritas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 27.08.2013, 17:53
Wohnort: daheim
Hase 1266 hat geschrieben:Ich weiß natürlich dass es hier Menschen gibt die das Gewicht ihrer Familie in Silber im Keller liegen haben-hatten smilie_12
Früher vielleicht finanziell machbar. Aber hat überhaupt jemand eine Ahnung, was so eine Bande den ganzen Tag über futtern kann? Da müsste DHL ja vollkommen ihre Logistik ändern, um die Nachfrage zu befriedigen. :mrgreen:

Beitrag 04.07.2014, 13:34

Benutzeravatar
Fortuna
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 05.09.2013, 09:13
Wohnort: Kärnten
Nun Hase, mit den Angaben Maples und Übersee hätten wir natürlich mehr anfangen können, wurde ja nirgendwo drauf hingewiesen.
Ich bin mir nicht sicher, da ich solche Mengen nicht kaufen kann, aber ob es was nützt, direkt bei einer Mint anzufragen und sich als Großhändler registrieren zu lassen, vielleicht gibt es da ein paar Prozente.
Wie dann allerdings die Abwicklung mit dem Versand und Zoll läuft, da habe ich keine Ahnung.

Beitrag 04.07.2014, 15:49

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Da ist aber jemand zart beseidet.

Wo ist jetzt eigentlich das Problem. Du gehst zu einem etablierten Großhändler und kaufst. Dass die Menge nicht reicht, um utopische Preisvorteile auszuhandeln wurde bereits gesagt. Und wie du das Zeug letztendlich nach Hause bekommst ist deinem Einfallsreichtum überlassen.

Also mal ehrlich. Das ist also jmd. wissen will, wie er 150 Brötchen kaufen soll. Hingehen, Geld hinlegen und fertig. Keine Hexerei und keine Raketenwissenschaft.

Ein Kauf im Ausland bereitet bei einer solchen Größenordnung nur Probleme.

Oder hast du jetzt erwartet, dass dich wg. der paar Münzen jetzt alle anhimmeln???
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 04.07.2014, 16:16

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... wobei die Wahrscheinlichkeit, dass einer der etablierten Händler das Gold auch da hat, größer ist, als dass der Bäcker um die Ecke die 150 Brötchen im Korb liegen hat smilie_20

Beitrag 04.07.2014, 16:20

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
sw_trade hat geschrieben:Da ist aber jemand zart beseidet.

Wo ist jetzt eigentlich das Problem. Du gehst zu einem etablierten Großhändler und kaufst. Dass die Menge nicht reicht, um utopische Preisvorteile auszuhandeln wurde bereits gesagt. Und wie du das Zeug letztendlich nach Hause bekommst ist deinem Einfallsreichtum überlassen.

Also mal ehrlich. Das ist also jmd. wissen will, wie er 150 Brötchen kaufen soll. Hingehen, Geld hinlegen und fertig. Keine Hexerei und keine Raketenwissenschaft.

Ein Kauf im Ausland bereitet bei einer solchen Größenordnung nur Probleme.

Oder hast du jetzt erwartet, dass dich wg. der paar Münzen jetzt alle anhimmeln???
Das mit dem anhimmeln lassen überlasse ich gerne Dir mein lieber smilie_17

Und was ich erwartet habe steht ganz am Anfang auf Seite eins,aber war eigentlich klar Dein rumgegacker hat eigentlich noch

gefehlt smilie_18
Hopple hier nur so rum

Beitrag 04.07.2014, 16:28

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1563
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Geldsammler hat geschrieben:@Hase: die Pferdepflegerinnen hätten mich aber schon interessiert! smilie_02
Man sieht, dass du noch nie in einem Pferdestall warst. Sonst wüsstest du: Dat mit den Pferdepflegerinnen lohnt sich ned. 8) In den allermeisten Fällen ist es saumäßig schwer, zwischen Pferd und Pflegerin zu unterscheiden smilie_20
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 04.07.2014, 16:36

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Klecks hat geschrieben:
Geldsammler hat geschrieben:@Hase: die Pferdepflegerinnen hätten mich aber schon interessiert! smilie_02
Man sieht, dass du noch nie in einem Pferdestall warst. Sonst wüsstest du: Dat mit den Pferdepflegerinnen lohnt sich ned. 8) In den allermeisten Fällen ist es saumäßig schwer, zwischen Pferd und Pflegerin zu unterscheiden

Woher soll er denn wissen daß man sich nach den Reitlehrerinnen umschauen muß ? smilie_20
Hopple hier nur so rum

Beitrag 04.07.2014, 16:42

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1563
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Hase 1266 hat geschrieben: Woher soll er denn wissen daß man sich nach den Reitlehrerinnen umschauen muß ?
Mmmhh... Also wenn die von meiner Tochter auf dem Pferd sitzt, laufen regelmäßig Wetten, wer von beiden den größeren Ar... hat - Pferd oder Reitlehrerin? smilie_08
Ich glaube, wir sollten den Stall wechseln smilie_02
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 04.07.2014, 17:14

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Lieber rumgegacker als aus jedem Furz eine Wissenschaft gemacht.

Händler aussuchen, anrufen, vorbestellen, Termin vereinbaren, hinfahren/-gehen, bezahlen (Preis bei Bestellung), Ware mitnehmen.

Apropos Post Nr.1

Du denkst du nimmst Münzen - gut gedacht.
Extra Münzen? Sind bei der Menge nicht drin.

UND?

Wo konkret ist die Schwierigkeit dabei?
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 04.07.2014, 18:16

Goldzwerg
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 21.08.2013, 12:51
Wohnort: BaWü in der Pampa
sw_trade

vergebene Liebesmüh. Er blickts halt net.

Beitrag 04.07.2014, 20:34

Benutzeravatar
tut.anch.amun
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1302
Registriert: 18.12.2009, 21:23
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:
Hasi,
bleib mal locker. smilie_21
Du könntest auch zu GoldBullish fahren, dürfte da kein Problem darstellen. Viel mehr als das er über dein Auto lästert weils ihm vielleicht nicht standesgemäß genug erscheint kann da auch nicht passieren smilie_08
...wobei ich mir dann auch denk, mhm, also kaufen wir hier jetzt Edelmetall oder wollen wir uns über Autos unterhalten, fährt doch prima das Ding und ne halbe Tonne kannst da immer hintenrein packen. Vor paar Jahren hatten wir mal drüben die story wo sich einer 600 kg AG bei PA abgeholt hat. Gibet also alles und 100k in Gold tauschen dürfte auch kein allzu großes Problem für die gängigen Händler darstellen.
Ich bin schon mal im Nachbarforum der "Großkotzigkeit" bezichtigt worden, weil ich bei einer Diskussion über die Arche Noah Münzen geschrieben hatte, dass ich davon nur 100 Stück habe.
Mach Dir nix draus, jeder hat mal klein angefangen. smilie_10
Grüsse
Tut
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "

Beitrag 04.07.2014, 20:58

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 05.01.2012, 02:22
lifesgood hat geschrieben:... ein paar Münzen zusätzlich? Das wären dann ein paar Prozent. Da machst Du Dir wohl falsche Vorstellungen über die Margen der Händler.
Bei 120 Unzen darf man aber durchaus mal anklopfen ob es bei dem Kauf nicht eventuell 3 Vrenelis oder nen Halbunzer obendrauf gibt.
smilie_06

Sehr viel mehr wird es allerdings wohl nicht geben.

Beitrag 04.07.2014, 22:10

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Also ich denke schon daß ich was oben drauf kriege smilie_08

@ Tut

Du weist doch ich bin immer locker (außer es nerven irgendwelche Zwerge) smilie_15
Hopple hier nur so rum

Beitrag 04.07.2014, 23:21

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Hase 1266 hat geschrieben: Also ich denke schon daß ich was oben drauf kriege smilie_08
Also Herr Wagner zum Bleistift schreibt immer :
" Für größere Stückzahl bitte telefonisch anfragen. "

Beitrag 04.07.2014, 23:36

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
So ist es smilie_01

Meine Frage war ja auch nur ob jemand Erfahrungen hat,aber ich bekomme schon Seiten lang erklärt wie man sich Edelmetall zulegt,habe ja noch nie was gekauft.

So mancher Experte weiß sogar daß ich vorher anrufen muß,ist so einfach wie Brötchen kaufen smilie_12
Hopple hier nur so rum

Beitrag 05.07.2014, 03:14

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Hase 1266 hat geschrieben:Meine Frage war ja auch nur ob jemand Erfahrungen hat,aber ich bekomme schon Seiten lang erklärt wie man sich Edelmetall zulegt,habe ja noch nie was gekauft.
Wenn jemand umfangreiche Erfahrungen darin hat, für jeweils sechsstellige Beträge Edelmetalle zu kaufen, dann wird dieser das bestimmt auch in einem öffentlichen Forum posten ... :idea: smilie_11 smilie_40

Beitrag 05.07.2014, 04:58

Goldzwerg
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 21.08.2013, 12:51
Wohnort: BaWü in der Pampa
Hase,

lieber an Größe und im Geldbeutel ein Zwerg, aber in der Hose und im Gehirn ein Riese.

Es war einmal der Hase und der Igel.....

Beitrag 05.07.2014, 07:24

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Es gibt Leute die den ganzen Tag nur reden und andere, die einfach handeln.

In der Zeit, in welcher du hier tagelang irgendwelche Posts erstellst und dich bedauerst hättest du schon das gesamte dt. EM- Händlernetz durchtelefonieren und dich aus erster Hand schlau machen können. Noch mehr, du hättest deine Münzen sogar schon haben können.

Und ja, Brötchenkauf ist genauso einfach, auch wenn man erst dahinter kommen muss.



smilie_18
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Gesperrt