Steuerfreie Goldmünzen 2015

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 13.12.2014, 04:23

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Artikel 344 und 345 der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem (MwStSystRL) - Sonderregelung für Anlagegold; Verzeichnis der Goldmünzen für das Jahr 2015

Die Liste der Goldmünzen, die für das Jahr 2015 die Kriterien des Artikels 344 Abs. 1 Nummer 2 MwStSystRL erfüllen, wurde von der Europäischen Kommission am 11. November 2014 im Amtsblatt der Europäischen Union (ABl. EU 2014 Nr. C 396 S. 6) veröffentlicht.

http://www.bundesfinanzministerium.de/C ... onFile&v=1 (PDF, 25 Seiten, 455 kB)

Beitrag 13.12.2014, 06:12

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
smilie_14
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 13.12.2014, 08:56

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Da fehlen nun einige Münzen. Z.B. die 10- und 20 Goldmark. Wenn ich die Regelung richtig verstanden habe, so muss dieses Angebot

https://www.auragentum.de/de/20-Mark-Go ... aufen.html

ab nächstem Jahr mit der Märchensteuer von 19% versehen werden. smilie_08
Zuletzt geändert von AuCluster am 13.12.2014, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 13.12.2014, 08:59

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Nein, es steht eindeutig im Dokument, dass auch nicht genannte Münzen unter die Steuerbefreiung fallen können, wenn sie den "Anforderungen" entsprechen.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 13.12.2014, 09:07

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Ladon hat geschrieben:Nein, es steht eindeutig im Dokument, dass auch nicht genannte Münzen unter die Steuerbefreiung fallen können, wenn sie den "Anforderungen" entsprechen.
Bei dem Angebot von Auragentum ist der Preis größer als 80% vom Offenmarktpreis. Daher sollte in diesem Fall wohl die MwSt. anfallen.
Der Willi II

https://www.auragentum.de/de/20-Mark-Wi ... aufen.html

dagegen fällt unter die Regelung des steuerbefreiten Anlagegoldes.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 13.12.2014, 11:57

Benutzeravatar
Nacanina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 28.02.2011, 15:33
Wohnort: Nds
Da fehlen auch Münzen der LMU.
Z. B.: Belgien 20 francs.
Komische Liste.

Grüße

Nacanina
* ---- Datenschutz--- *

Antworten