Goldkauf mit Rücknahme

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 14.03.2015, 21:30

maps2006
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2014, 16:31
Wohnort: München
Werte Goldgemeinde,

ich bin neu hier und ebenso beim Thema physisches Gold.
Umso besser, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin ;-)

Mir wurde ein interessantes Angebot zum Goldkauf gemacht.

Die Eckdaten sehen wie folgt aus:

Ich kaufe Gold für 20.000 € und bekomme es nach Hause geliefert. Der Goldhändler garantiert mir die Rücknahme des Goldes nach einem Jahr zu einem Preis, der etwa 4,5% höher ist als mein jetziger Kaufpreis.
Kosten fallen keine an, außer wenn ich es im Zollfreilager verwahren lassen möchte (ca. 84 € jährlich).
Der Ertrag (ca. 900 €) soll komplett steuerfrei sein.

Hierzu würde ich gerne auf die Erfahrung des Forums zurückgreifen.
Danke.

Beitrag 14.03.2015, 21:49

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
dazu wäre interessant, um wwie viel der jetzige Verkaufspreis des Händlers höher ist als der aktuelle Marktpreis
und wie lange es die Firma mit diesem Versprechen schon gibt
ich halte es für möglich, daß es versprechende Firma eben im Zweifelsfall nicht mehr gibt

Beitrag 14.03.2015, 21:57

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Ich würde die Finger davon lassen. Schau Dir diesen Beitrag an.

https://forum.gold.de/bwf-stiftung-bafi ... t8836.html

Das hört sich so ähnlich an. Wenn Du eine wirkliche Meinung hören willst, nenne dem Forum den Namen des Händlers, wenn es ein seriöses Angebot hat, dürfte dieser Händler auch nichts dagegen haben.

VG

EM_Sammler

Beitrag 14.03.2015, 22:08

maps2006
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2014, 16:31
Wohnort: München
Bei der Firma handelt es sich um die PGD (Premium Gold Deutschland, Heusenstamm), die seit 2008 existiert.
Sollte es die Firma in einem Jahr nicht mehr geben, wäre die Rückkaufzusage zwar wertlos, aber ich hätte ja noch das Gold...

Von der BWF habe ich gehört, aber da war es wohl so, dass das Gold nicht bei den Kunden lag, sondern bei der BWF selbst.

Beitrag 14.03.2015, 22:39

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Ich habe mal kurz recherchiert, früher hies die Firma mal PIM ebenfalls in Heusenstamm.

Hier sind vergangene Diskussionen über diese Firma in einem anderen Forum:

http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... adID=17436

Ich hab jetzt nicht zu Ende gelesen weshalb es die Firma nicht mehr gibt, oder weshalb sie sich in PGD umbenannt hat. Aber die ersten 2 Seiten im dortigen Forum bestätigen mein ungutes Gefühl, ich würde die Finger von solchen Konzepten lassen. Ich stelle mir halt die Frage, weshalb soll jemnand in der heutigen Zeit 4.5 Zinsen geben? Entweder er bekommt kein Geld vom normalen Geldmarkt oder er ist sich 100% sicher, dass der Goldpreis steigt und steigt und steigt .... und das waren die positiven Antworten auf meine Frage.

Aber möglicherweise sehe ich zu schwarz, hat jemand mit der Firma schon zusammengearbeitet? Hat jemand Erfahrungswerte hier im Forum?

Beitrag 15.03.2015, 08:40

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Regel #17: Wenn sich etwas zu schön anhört um wahr zu sein, dann ist es normalerweise zu schön um wahr zu sein.
4.5% 'Garantiezins' ist lächerlich.

smilie_13
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 15.03.2015, 09:24

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
maps2006 hat geschrieben:Werte Goldgemeinde,

ich bin neu hier und ebenso beim Thema physisches Gold.
Umso besser, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin ;-)

Mir wurde ein interessantes Angebot zum Goldkauf gemacht.

Die Eckdaten sehen wie folgt aus:

Ich kaufe Gold für 20.000 € und bekomme es nach Hause geliefert. Der Goldhändler garantiert mir die Rücknahme des Goldes nach einem Jahr zu einem Preis, der etwa 4,5% höher ist als mein jetziger Kaufpreis.
Kosten fallen keine an, außer wenn ich es im Zollfreilager verwahren lassen möchte (ca. 84 € jährlich).
So, ist diesem Goldhändler nicht bekannt, dass Anlagegold von der MwSt. befreit ist und somit ein Zollfreilager vollkommen sinnlos ist?
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 15.03.2015, 09:32

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
so wie ich das lese, wird das Gold mit dem Versprechen eben nicht ausgeliefert, sondern angeblich für den Kunden gelagert
also Papiergold bei einer Firme, die in der Vergangenheit schon gerichtlich dazu gebracht werden mußte, Aussteigern nicht nur einen Bruchteil auszuzahlen/auszuliefern

ich könnt mich grad so beherschen

Beitrag 15.03.2015, 15:36

Benutzeravatar
huggy
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 12.08.2011, 12:09

Beitrag 15.03.2015, 20:10

kleinerheinrich
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 29.06.2013, 10:46
Hallo alle zusammen.
Ich komme selbst aus Heusenstamm und "kenne" diese Firma persönlich - ich kann nur DRINGEND davon abraten, sich auf Geschäfte jeglicher Art mit dieser Firma einzulassen!!!
Beste Grüße und ein schönes restliches WE

Beitrag 15.03.2015, 20:20

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Imho doch iImmer das Gleiche:

Man hat etwas Geld (oder EM) und andere (Sach-) Werte, jedenfalls mehr als man so eigentlich braucht.

Anstatt dass man zufrieden ist, will man mehr, mehr. mehr.

Gerade darauf fußen ja viele 'Tolle Angebote', auf die Gier des Menschen.

Wenn es dann schiefgegangen ist, sollen alle mitweinen.

Ich tue es nicht.

Mein Tipp:

Sei zufrieden, erfreue dich an deiner Familie, Arbeit, Gesundheit etc.
und an dem bissel EM, was du dir physisch leisten konntest.
Davon wird nix zurückgegeben, nur in eigenen Notsituationen.


smilie_15
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 16.03.2015, 14:14

plataoro
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2014, 21:24
4.5% quasi risikolose Verzinsung gibt es nicht.
Als Entdecker soeiner grandiosen Geldquelle würde ich sofort eine Hypothek zu 2% bei der nächsten Bank aufnehmen und die 2.5% Arbitrage kassieren.

Beitrag 16.03.2015, 16:02

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
plataoro hat geschrieben:Als Entdecker so einer grandiosen Geldquelle würde ich sofort eine Hypothek zu 2% bei der nächsten Bank aufnehmen und die 2.5% Arbitrage kassieren.
Icke auch...und dann auch noch Schweigen und kassieren smilie_01
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 16.03.2015, 21:47

CrazybutOK
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 07.11.2014, 21:57
Wohnort: Bocholt
Hallo zusammen,

bietet dieser komische Verein vielleicht auch Tafelgeschäfte an? Bares auf den Tisch des Hauses, Gold einsacken und mitnehmen, Bestätigung, dass das Gold zum entsprechenden Datum dort gekauft wurde und DANN eine Garantie auf 4,5% in einem Jahr. Das wäre es doch. smilie_02

Naja, man wird doch mal träumen dürfen....

Mist, jetzt bin ich wach geworden!

Peter
Manchmal hat man Pech, dann wieder haben nur die anderen Glück.

Beitrag 18.04.2015, 20:00

Benutzeravatar
Zurrak75
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2015, 11:14
Kauf dir lieber dein Gold bei einem ordentlichen Edelmetallhändler. Bei 20.000 € musst du auch die Hose runter lassen. Bis 14.999 € ist Goldkauf anonym möglich.
Sind die 4.5% fest oder max? Was bekommst du für das Geld (Stückelung)?
Das Angebot klingt komisch. Mach es lieber nicht.
Mit freundlichen Grüßen

Beitrag 20.08.2015, 09:16

Manu980
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 18:33
EM_Sammler hat geschrieben:Ich habe mal kurz recherchiert, früher hies die Firma mal PIM ebenfalls in Heusenstamm.

Ich hab jetzt nicht zu Ende gelesen weshalb es die Firma nicht mehr gibt, oder weshalb sie sich in PGD umbenannt hat...
Wenn du wirklich recherchiert hättest, dann hättest du festgestellt, dass es die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH immer noch gibt und die PGD lediglich deren Vertrieb ist.
PDG liefert die Kunden - die PIM das Gold

Beitrag 20.08.2015, 09:19

Manu980
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 18:33
kleinerheinrich hat geschrieben: Ich komme selbst aus Heusenstamm und "kenne" diese Firma persönlich
Was heißt du "kennst" die Firma persönlich?

Bist du mal Kunde oder Vertriebspartner gewesen? Mich interessieren deine Erfahrungen ernsthaft

Beitrag 20.08.2015, 11:13

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Manu980 hat geschrieben:
kleinerheinrich hat geschrieben: Ich komme selbst aus Heusenstamm und "kenne" diese Firma persönlich
Was heißt du "kennst" die Firma persönlich?
Bist du mal Kunde oder Vertriebspartner gewesen? Mich interessieren deine Erfahrungen ernsthaft
Hey,Ihr zwei smilie_24
Tauscht Euch bitte per PN wegen "persönlicher Dinge" aus
Danke
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 20.08.2015, 11:21

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3940
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Manu980 hat geschrieben:
kleinerheinrich hat geschrieben: Ich komme selbst aus Heusenstamm und "kenne" diese Firma persönlich
Was heißt du "kennst" die Firma persönlich?

Bist du mal Kunde oder Vertriebspartner gewesen? Mich interessieren deine Erfahrungen ernsthaft
Es schadet auch nie mal ein "bitte" in die Aufforderung einfließen zu lassen, oder bist Du der Meinung der Deutsche hört nur auf den Befehlston? smilie_02
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.08.2015, 13:59

hemdensuse
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.02.2011, 16:24
Wohnort: Berlin
Hallo manu980!
Wirst du von den Firmen bezahlt?Deine Sprüche können wir hier nicht gebrauchen.Selten so
einen Dummschwätzer erlebt.Nun hast du deinen Stuß abgelassen nun kannst dich wieder abmelden.
MfG

Gesperrt