Langfristige Anlage in Gold für 20 Jahre

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 05.10.2015, 20:42

Marie-Christine
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.09.2015, 18:14
Wohnort: BaWü
Da hat wohl jemand zu heiß gebadet heute...

@delaboetie

Da hast du Recht, das Vreneli ist etwas besonderes. Schweizer Franken und Gold das passt schon ziemlich gut zusammen, auch das Motiv ist sehr schön. Zumal eine alte Goldmünze ohnehin interessanter als neue ML/WP/KR 1oz Münzen ist, ich frage mich durch wie viele Hände mein Vreneli schon gegangen ist und was die ehemaligen Besitzer damit wohl angestellt haben?

Beitrag 05.10.2015, 20:57

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
delaboetie hat geschrieben:3. Ein Vreneli oder sowas zu kaufen ist ein Erlebnis. Jeden Tag geht man irgendwas kaufen. Aber ein Vreneli... Schöne Sache. Ein Gefühl von Unvergänglichkeit oder irgendsowas in der Richtung. Etwas selten Gefühltes eben.
Was hast du denn geraucht?

Vreneli ist Handelsgold wie alles Handelsgold.
Vielleicht mE aus einem reizvollerem Land.
Vielleicht auch schönes Motiv.
Ist doch aber alles Geschmackssache - Gold ist Gold.

Apropos Geschmackssache: Wenn ich beim Kauf von Vrenelis von Erlebnis rede, meine ich eher sowas:

Bild

Bezugsquelle:
http://www.delafee.com/Gold-Schokolade- ... roduct/de/

smilie_24
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 05.10.2015, 21:15

Escudo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
@ Marie-Christine

Angefixt würde ich sagen :roll:

... und wenn Du Dich weiter mit den 5,81g Münzen beschäftigst, merkst Du bald, dass
- die Vreni ja auch in klein gibt (ok höherer Aufpreis...)
- es aus der Schweiz ja noch eine ältere Münze gibt! Die Helvetia... und die ist noch schöner
- dass die Franzosen eine ganze Reihe verschiedene Münzen mit dem gleichen Nominal von 20 Francs herausgegeben haben... ausgehend von Napoleon himself
- dass Napoleon nach Italien marschiert ist und es dann auch von dort plötzlich 5,81g Münzen gab, ok in Italien natürlich 20 Lire
- dass die ersten Münzen von Napoleon ihn noch als Konsul zeigen, bevor er putschte und Imperator wurde, was die späteren Münzen zeigen
- und und und ...wie sich der Münzstandard über Europa und teilweise auf Übersee ausbreitete... andere Länder, verschiedene Münzbilder, verschiedene Gewichte und Nominale, verschiedene Prägestätten...

Willkommen in der Welt der lateinischen Münzunion, dem - wie ich finde - spannendsten Sammelgebiet europäischer Goldmünzen. Es ist Geschichte, die man in der Hand halten kann.

Vieeeeel Spaß damit!

smilie_24

P.S.
Bester Artikel zum Einstieg ist meiner Meinung nach folgender:
GOLDMÜNZEN EUROPAS (Teil 1)

(die Preise passen natürlich nicht mehr... .ist von 2008)
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Beitrag 05.10.2015, 21:19

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
goldjunge01 hat geschrieben:...Apropos Geschmackssache: Wenn ich beim Kauf von Vrenelis von Erlebnis rede, meine ich eher sowas:..
smilie_08 smilie_08
Irgendwie hat der "Joldige Junge" wohl den Humor von delaboetie nicht jesehen...
Icke mach hier auch einen Vorschlag:
Nur Münzen mit Mädels drauf kaufen.
Da gibt es jede Menge von,sogar zwei Varianten aus dem schweizer Ländle.
Über Geschmack beim Rauchen (egal was für'n Zeugs) zu Sinnieren bringt einen auch nicht weiter smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 05.10.2015, 21:32

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Titan hat geschrieben:Irgendwie hat der "Joldige Junge" wohl den Humor von delaboetie nicht jesehen...
Doch doch, habe ich, hab ja auch den Friedensgruß zugefügt. smilie_24

Und noch einer nur für dich "titanchen" smilie_24

Wieviel Beiträge kommen wohl noch zu diesem Thema?
Wollen wir wetten? Noch 3 Seiten.

Geschmack bleibt doch Geschmack bleibt doch Geschmack ...

Ich halt vielleicht besser meine Schnautze smilie_04

Beitrag 06.10.2015, 05:50

keaton21
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2015, 13:15
Escudo hat geschrieben: P.S.
Bester Artikel zum Einstieg ist meiner Meinung nach folgender:
GOLDMÜNZEN EUROPAS (Teil 1)

(die Preise passen natürlich nicht mehr... .ist von 2008)
Link?!

Beitrag 06.10.2015, 09:48

Escudo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.09.2015, 22:20
Wohnort: irgendwo in D
keaton21 hat geschrieben:
Escudo hat geschrieben: P.S.
Bester Artikel zum Einstieg ist meiner Meinung nach folgender:
GOLDMÜNZEN EUROPAS (Teil 1)

(die Preise passen natürlich nicht mehr... .ist von 2008)
Link?!
Hoppla...
http://www.rene-finn.de/pdf/GoldmuenzenLMU.pdf
Mit Gold ist jede Festung zu erobern.

Antworten