Preis Lunar II 1oz Hase

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 13.03.2011, 18:13

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
ich denke schon, dass die PM ab dem drachen die
auflagezahlen erhöhen wird.... :roll:

wenn der silberpreis doch noch erhebliche abschläge die nächsten wochen
erleben soll, kann ich es mir vorstellen, dass der hase nochmals billiger wird smilie_21

Beitrag 13.03.2011, 23:02

LunarierII
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2011, 15:15
Nach meinem Wissenstand ist es bei der Lunar II Serie so geregelt, dass die 1 Oz Münzen "nur" 300.000 mal hergestellt werden, egal ob Drache oder Hund... ;)

Beitrag 13.03.2011, 23:15

Benutzeravatar
Erikson
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 02.11.2010, 20:52
Wohnort: Trier
LunarierII hat geschrieben:Nach meinem Wissenstand ist es bei der Lunar II Serie so geregelt, dass die 1 Oz Münzen "nur" 300.000 mal hergestellt werden, egal ob Drache oder Hund... ;)

Genau, die Prägung der Lunar II Motive sind alle auf 300.000 Limitiert.. Maximal bis Ende der Serie darf geprägt werden.Aktuell sind aber schon Maus,Ochse und Hase ausgeprägt..Bei dem Drachen, wird die Auflage auch nicht erhöht!
Gold sichert das Verdiente.Silber erwirtschaftet es!

Beitrag 14.03.2011, 00:37

avis
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 19.01.2011, 05:12
Erikson hat geschrieben:
LunarierII hat geschrieben:Nach meinem Wissenstand ist es bei der Lunar II Serie so geregelt, dass die 1 Oz Münzen "nur" 300.000 mal hergestellt werden, egal ob Drache oder Hund... ;)

Genau, die Prägung der Lunar II Motive sind alle auf 300.000 Limitiert.. Maximal bis Ende der Serie darf geprägt werden.Aktuell sind aber schon Maus,Ochse und Hase ausgeprägt..Bei dem Drachen, wird die Auflage auch nicht erhöht!
Dürfte ich mal erfahren, woher deine Gewissheit kommt?


Nach den Vorfällen mit Emus, Kookas & Lunaren der ersten Serie wäre die Auflagenerhöhung beim Drachen ein absoluter Fliegenschiss smilie_15 .
Die Perth hat durch die ganz besondere Prägepolitik im Laufe der letzten Jahre ganz deutlich gezeigt, wie es um die Prioritäten bestellt ist. Sollten die dort der Meinung sein, dass durch die Auflageerhöhung zusätzliches Geld zu erwirtschaften ist, dann wird die Auflage auch selbstverständlich erhöht smilie_24!
Der kommt den Göttern am nächsten, der auch dann schweigen kann, wenn er im Recht ist.
Cato

Beitrag 17.03.2011, 15:29

Benutzeravatar
klaus4gold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2011, 15:08
Wohnort: Bayern
Hallo Lunargemeinde

ich wollte meinen 1 Oz Hasenstall noch erweitern.
Glaubt Ihr, dass der Preis noch einmal fällt oder eher dann noch steigt, so wie beim Tiger im Ausverkauf auf 40 Euro?

Würde gern noch warten, bis die so um die 31 Euro oder drunter verkauft werden.
Vielleicht dann im Sommerloch, falls eins kommt?

VG
Klaus smilie_24
... ab und zu investiere ich auch in "Schwarzes Gold"

Beitrag 17.03.2011, 15:30

Spongebob
@klaus

Der Hase wird nicht mehr fallen, denn der ist ausgeprägt.
Alles was jetzt noch da ist, ist der Rest und das muss bis September reichen, denn dann kommt erst wieder die neue Serie. Also wird der Preis explodieren.

Grüße
Spongebob

Beitrag 17.03.2011, 15:32

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Mida verkauft noch um 32,00 € das Stück http://shop.midainvest.net/product_info ... p%3A%2F%2F die andern sind bereits teurer, sogar der Silberpreisrückgang hatte hier keine Auswirkung mehr ich würde also nicht warten, im Herbst kann der Hase über 40,00€ in 1oZ sein Grüße
Zuletzt geändert von Silberhamster am 17.03.2011, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 17.03.2011, 15:37

Benutzeravatar
klaus4gold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2011, 15:08
Wohnort: Bayern
@Silberhamster
@Spongebob

danke für den Tipp! smilie_14
... ab und zu investiere ich auch in "Schwarzes Gold"

Beitrag 17.03.2011, 19:26

Benutzeravatar
Wetterfrosch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 08.10.2010, 16:25
Wohnort: NRW
Ich sehe das auch so, dass der 1-Oz Hase nicht mehr fallen wird, da ausgeprägt (300.000). In einem Forum auf der Seite der PM wurde das Thema behandelt. Die PM schreibt dort, dass die einzigen 1-Oz Lunare, die im Moment überhaupt geprägt werden können, die Mäuse sind, da deren Kontingent noch nicht ausgeprägt war und der Drache noch nicht angefangen hat. Ein Amerikaner wollte gleich eine größere Stückzahl 1-Oz-Mäuse ordern, bekam allerdings eine Abfuhr, da ein Händler aus Germany (SC wurde namentlich genannt) sämtliche Restbestände aufgekauft hatte.
Also Hase, Tiger und Ochse werden nicht mehr billiger (es sei denn der PoS fällt ins Bodenlose). Wenn die nachbestellten Mäuse in D ankommen, kann deren Preis noch einmal fur kurze Zeit ein kleines bisschen fallen.

Beitrag 17.03.2011, 21:29

Benutzeravatar
klaus4gold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2011, 15:08
Wohnort: Bayern
Silberhamster hat geschrieben:Mida verkauft noch um 32,00 € das Stück http://shop.midainvest.net/product_info ... p%3A%2F%2F die andern sind bereits teurer, sogar der Silberpreisrückgang hatte hier keine Auswirkung mehr ich würde also nicht warten, im Herbst kann der Hase über 40,00€ in 1oZ sein Grüße
habs grad versucht den bei Mida zu kaufen. Leider ist er mit *** gekennzeichnet was <ausverkauft> bedeutet. smilie_04
Bei dem Preis wundert mich das nicht.
... ab und zu investiere ich auch in "Schwarzes Gold"

Beitrag 18.03.2011, 18:22

Philli
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2009, 09:46
Wohnort: Österreich
was wollt ihr? ist ja noch günstig smilie_10

bin ja mal gespannt wo die Reise hin geht mit den Preisen, bei den andauernden hype versuchen.

Beitrag 18.03.2011, 18:28

Philli
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2009, 09:46
Wohnort: Österreich
Schaud euch mal die Preise bei pro aurum bei uns in Ösi Land an, da ist einem zum smilie_04

http://www.proaurum.at/edelmetallshop/s ... 613bf8026e

sch... 20% Mwst

Beitrag 18.03.2011, 20:55

Benutzeravatar
rotchamp1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 13.11.2010, 13:05
Wohnort: Steueroase Deutschland
Tja,

so wie es aussieht wirds wohl nicht billiger.

Muß mich wohl schnell von ein paar überzähligen Lunaren trennen damit ich die Hasen noch zu einem halbwegs akzeptablen Preis kriege / finanzieren kann.
smilie_04

Ich denke schon das man hier mit einem Preisanstieg rechnen muß, alleine schon wegen der steigenden Nachfrage.
Selbst einige Amerikanische Kollegen sind hier " hellhörig " geworden!
Die wittern anscheinend " ein " Geschäft.
smilie_10
Der Aspekt des Sammelns bzw. der Werterhaltung geht da leider unter.
Schade,.....

smilie_08

Beitrag 19.03.2011, 15:48

Siegler
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2011, 13:18
kirschnico hat geschrieben:dafür kommt der drache smilie_02

hoffentlich nicht für 33 aufwärts
ich denke mal wenn der drache kommt sehen wir 45 aufwärts

Beitrag 19.03.2011, 17:12

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Grade beim Drachen Lunar II komme ich ins Grübeln:

Wenn ich mir die Zahlen der Lunar I Serie in Gold anschaue, stellt sich mir schon eine Frage:

Wenn ich mir den populären Drachen Lunar I 2000 ansehe, kann ich erkennen, daß die 1Oz Münze 30.000x geprägt und auch (aus-)verkauft wurde. Bei den niedrigeren Oz Werten sind die Präge-(Mintage) Zahlen wesentlich höher, aber es wurden nie die Verkaufszahlen (Sales) der möglichen Prägungen erreicht.

Was heißt das? Sitzt die PM noch auf dem Restzahlen? Wurden z.B. von den möglchen 60.000 1/4 Oz nur 20.148 verkauft oder entspricht dies auch den tatsächlichen Prägezahlen - mir ist das leider nicht klar.

Kann mir das jemand erklären oder (am Liebsten) mir den Link zur PM aufzeigen, wo diese den Sachverhalt deutlich erläutert.

Eine andere Frage: warum waren bei der Lunar I Serie in Silber z.T. noch nicht mal die 1 Oz Münzen komplett (300.000) geprägt bzw. ausverkauft. Selbst beim Tiger Lunar I (auch 2010) hat es dazu nicht gereicht?

Hat jemand die Erklärung dafür?

smilie_08 smilie_08 smilie_08
gregory

Beitrag 19.03.2011, 19:11

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Weiß jemand, warum der kolorierte Hase billiger angeboten wird als die unkolorierte Auflage? Der Silbergehalt ist doch identisch und soviel schlechter sieht der doch auch nicht aus... smilie_08

Klar bestimmt beim Hasen der Sammleraufschlag den (hohen) Preis. Kann ich daraus den Schluss ziehen, dass der kolorierte Hase einfach nicht so nachgefragt ist? das würde wohl bedeuten, dass dieser Wert auch beim Wiederverkauf nur reduziert gegenüber dem 'Normalo' zu realisieren wäre, oder?

Beitrag 19.03.2011, 20:24

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
Argentum13 hat geschrieben:Weiß jemand, warum der kolorierte Hase billiger angeboten wird als die unkolorierte Auflage? Der Silbergehalt ist doch identisch und soviel schlechter sieht der doch auch nicht aus... smilie_08

Klar bestimmt beim Hasen der Sammleraufschlag den (hohen) Preis. Kann ich daraus den Schluss ziehen, dass der kolorierte Hase einfach nicht so nachgefragt ist? das würde wohl bedeuten, dass dieser Wert auch beim Wiederverkauf nur reduziert gegenüber dem 'Normalo' zu realisieren wäre, oder?
Wo denn? smilie_08
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Beitrag 19.03.2011, 20:41

Limm67
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 08.12.2010, 22:40
Wohnort: NRW
Also, ich habe letzten Sonntag noch ein paar Rollen verhaftet. Ich glaube nämlich auch, daß der Preis nicht mehr stark fallen wird. Und wenn doch, dann werden halt noch ein paar ins Zuchtprogramm aufgenommen. smilie_02

Beitrag 19.03.2011, 20:57

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
goldundsilberfreak hat geschrieben:
Argentum13 hat geschrieben:Weiß jemand, warum der kolorierte Hase billiger angeboten wird als die unkolorierte Auflage? Der Silbergehalt ist doch identisch und soviel schlechter sieht der doch auch nicht aus... smilie_08

Klar bestimmt beim Hasen der Sammleraufschlag den (hohen) Preis. Kann ich daraus den Schluss ziehen, dass der kolorierte Hase einfach nicht so nachgefragt ist? das würde wohl bedeuten, dass dieser Wert auch beim Wiederverkauf nur reduziert gegenüber dem 'Normalo' zu realisieren wäre, oder?
Wo denn? smilie_08
Hab'den Kolorierten bei Silber-Corner gefunden für € 35,90, die haben den normalen gar nicht mehr im Angebot. hatte dann bei Heubach den normalen für über € 39 gefunden....sehe aber bei gold.de im Preisvergleich, dass z.B. Kleiner den normalen Hasen für € 34,90 anbietet, also immerhin doch einen Euro billiger als den kolorierten... smilie_07

Beitrag 20.03.2011, 08:42

Benutzeravatar
Oscar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 06.01.2010, 11:29
Wohnort: Thüringen; A4/A9
Ist manchmal halt nicht nachzuvollziehen. Den Ochsen erhielt ich in der 5oz colorierten Variante auch wesentlich günstiger als ohne Farbe. Den kaufte ich dann, um eben einen 5oz zu haben. Dann kam die Gelegenheit ihn ohne zu Farbe zu kaufen und ich schlug zu. Ich denke, die colorierten Varianten sind was für "echte" Sammler, allgemein eben nicht so beliebt. Das führt dann eben dazu, daß sie im Preis total differieren.
Fülle die Jahre mit Leben und nicht das Leben mit Jahren!

Antworten