Preis Lunar II 1oz Hase

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 20.03.2011, 09:39

kookaburra1
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 07.01.2010, 01:48
Hallo allerseits!

Warum versteift Ihr Euch so auf die 1 Unzer?

Der 2 oz Hase zb. ist auf die Unze gerechnet deutlich günstiger und auch noch zu bekommen.

Weiterhin wird er deutlich seltener geprägt werden, als die 1 oz.

Ich horte lieber die Zwischengrößen 2, 5 und 10 oz. Die sind günstiger und die Prägezahlen sind deutlich niedriger als bei den 1 oz.

Vergleicht mal die Prägezahlen bei Maus und Ochse bei den 1 oz im Vergleich zu den 2, 5 und 10 oz.

Ach ja, und die 1/2 oz nicht vergessen!!!

Noch Fragen.....?!


LG, kooka smilie_24
Letzten Endes kann es nur Einen geben!

7 xerfolgreich gehandelt =100% positiv bewertet

Beitrag 20.03.2011, 09:52

Benutzeravatar
Oscar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 06.01.2010, 11:29
Wohnort: Thüringen; A4/A9
Den Hype gibt es nunmal auf den 1oz´er. Wenn Du auf den Silberpreis abstellst, dann haste Recht und die 2oz´er sind günstiger. Als Anlage kaufte ich mir auch die 5oz und 10oz. Wenn ich da allerdings die Wertentwicklung bei der Maus sehe, freue ich mich, da welche zu haben smilie_02
Fülle die Jahre mit Leben und nicht das Leben mit Jahren!

Beitrag 20.03.2011, 10:42

Benutzeravatar
Pandadler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 07.01.2011, 16:42
ich vergleiche die 1oz Lunare nicht mit den 2, 5,10 oz Lunar, sondern mit den 1oz Standardbullion a la Maples, Eagles, die ja millionenfach geprägt werden. 1oz Lunar nur 300.000 mal smilie_16

Beitrag 20.03.2011, 10:44

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Wieso Maus ? Schau Dir mal an, was bereits beim Tiger oder Ochsen abgegangen ist - dort liegen die Werte wesentlich höher.

Trotzdem: die Lunare II werden zu maximal 300.000 geprägt. Das ist nichts im Vergleich zu Eagle; Maple Leaf etc. .

Wer kauft denn dann eigentlich die Lunare? Mir drängt sich auf, das dies eine rein deutsche Hyp sein könnte, so schnell vorbei wie gekommen ....

D.h. in der Konsequenz, nur der reine Silberwert zählt.

smilie_08 smilie_08 smilie_08
gregory

Beitrag 20.03.2011, 10:55

Benutzeravatar
Oscar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 06.01.2010, 11:29
Wohnort: Thüringen; A4/A9
Stimmt, der Ochse ist ja auch deutlich gestiegen smilie_09 . Um den kümmerte ich mich aber nicht, weil ich den gleich kaufte und weg legte. Bei der Maus mußte ich mich etwas anstrengen smilie_60 um sie zu bekommen, deswegen spukt die noch in meinem Kopf rum...
Fülle die Jahre mit Leben und nicht das Leben mit Jahren!

Beitrag 20.03.2011, 16:07

Toto
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 04.02.2011, 12:53
... Bei Reppa gibt es noch Hasen für 32,90 €. Ba dann mal los. :-).
Toto

Beitrag 20.03.2011, 17:37

cougar1984
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2011, 14:45
Wohnort: Köln
@Toto: Danke für den Tipp smilie_14 ! Dachte schon ich käme zu spät um noch einen Hasen zu ergattern .

Beitrag 20.03.2011, 19:47

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
Argentum13 hat geschrieben:
goldundsilberfreak hat geschrieben:
Argentum13 hat geschrieben:Weiß jemand, warum der kolorierte Hase billiger angeboten wird als die unkolorierte Auflage? Der Silbergehalt ist doch identisch und soviel schlechter sieht der doch auch nicht aus... smilie_08

Klar bestimmt beim Hasen der Sammleraufschlag den (hohen) Preis. Kann ich daraus den Schluss ziehen, dass der kolorierte Hase einfach nicht so nachgefragt ist? das würde wohl bedeuten, dass dieser Wert auch beim Wiederverkauf nur reduziert gegenüber dem 'Normalo' zu realisieren wäre, oder?
Wo denn? smilie_08
Hab'den Kolorierten bei Silber-Corner gefunden für € 35,90, die haben den normalen gar nicht mehr im Angebot. hatte dann bei Heubach den normalen für über € 39 gefunden....sehe aber bei gold.de im Preisvergleich, dass z.B. Kleiner den normalen Hasen für € 34,90 anbietet, also immerhin doch einen Euro billiger als den kolorierten... smilie_07
Vielleicht,weil dieser weniger gesammelt wird.Wenn man normale 1 oz Lunar sammelt,würde ich mir auch keine kolorierten Lunare holen.
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Beitrag 20.03.2011, 20:47

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
san agustin hat geschrieben:wenn der silberpreis weiter steigt,
wird wohl der drache nicht unter 35e käuflich zu erwerben sein :shock:
sie meinen jetzt den lunar serie II ?
oder den lunar serie I ???

smilie_14

Beitrag 21.03.2011, 20:11

LunarierII
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2011, 15:15
also ich gehe mal davon aus der Lunar II Drache gemeint ist.

Ein realistischer Preis wäre, denke ich 40 - 50 € die 1 Oz.

Da der Run auf die Lunar II Serie einfach so groß ist, wird wie schon von anderen Forenmitgliedern geschrieben, der Silberpreis die Nebenrolle spielen.

Bin mal gespannt, welchen Wert das komplette 1 Oz Lunar II Sez haben wird. 1500 €? ;)

Beitrag 22.03.2011, 20:31

tomtom
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.02.2011, 21:36
Wohnort: Niedersachsen
Ich denke, der 1 Oz Silber-Drache wird wie die anderen Lunar II Münzen zunächst auch nur einige Euro teurer als ein Maple Leaf oder Philharmoniker sein.
Alles weitere hängt davon ab, wie schnell er ausverkauft ist.

Beitrag 22.03.2011, 20:39

Benutzeravatar
Wetterfrosch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 08.10.2010, 16:25
Wohnort: NRW
Ich bin auch der Meinung, dass hier in D zur Zeit ein richtiger Lunar II Hype abgeht. Schaut mal bei unseren Nachbarn in Europa vorbei: GB, F, E, NL, B usw. Da muss man schon suchen, um mal auf ein vereinzeltes Angebot mit Lunar II zu stoßen. Über den Teich in USA ist das Angebot etwas vielfältiger und die seltenen Stücke (Lunar II Maus 0,5 Unzen) ebenso teuer, aber das reicht noch lange nicht an den derzeitigen Hype in D heran.
Wenn das bis Sep. so weiter geht, wird der Drache schnell weg sein. Aber ich denke, dass die deutschen Händler sich entsprechend vorbereiten und großzügig ordern. Also wird genug für alle da sein - aber zeitlich nicht unbegrenzt!
Die Preise werden sich auch auf jeden Fall am PoS orientieren und zunächst keine Sammleraufschläge beinhalten wie derzeit bei Ochse, Tiger und Hase, die ja bekanntlich ausgeprägt sind.

P.S. Weiß eigentlich jemand, wann die nachgegrägten 1-Unzen-Mäuse bei SC ankommen?

Beitrag 22.03.2011, 21:00

tomtom
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.02.2011, 21:36
Wohnort: Niedersachsen
Wo findet man eigendlich die Info, welche Münzen noch nachgeprägt werden können?
Gruß
TomTom

Beitrag 22.03.2011, 21:14

Benutzeravatar
Wetterfrosch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 08.10.2010, 16:25
Wohnort: NRW
@ tomtom
Wenn du gut in Englisch unterwegs bist, dann lies direkt auf der Seite der Perth Mint:
http://www.perthmintbullion.com/Blog/Bl ... 104940960a

Falls dein Englisch nicht so gut ist, hier eine kurze Zusammenfassung:
- Lunar II Silber 1 Oz. sind je Motiv gedeckelt auf max. 300.000. Sollte diese Stk.zahl nicht erreicht werden, kann die PM bis zum Ende der Serie das nicht erschöpfte Kontingent nachprägen. Dies ist derzeit bei der 1-Oz-Maus der Fall. 1-Oz-Ochse, -Tiger und -Hase haben ihre Höchststückzahl erreicht und werden nicht mehr geprägt.

Anders bei den Zwischengrößen von 0,5-, 2-, 5- und 10-Unzen: Diese werden während des jeweils laufenden Motiv-Jahres von September bis August in unbegrenzter Stückzahl entsprechend der Nachfrage geprägt und werden nach Abschluss des Motivs nicht mehr geprägt. Weil die Nachfrage nach z.B. 0,5- und 2-Unzen Mäusen nicht sehr hoch war wurden nur sehr geringe Stückzahlen erreicht, was den enormen Preis erklärt (aktuell ca. 60-75 EUR für die Halbunze Maus sowie 270-310 EUR für die 2-Unzen Maus)

Beitrag 23.03.2011, 14:02

tomtom
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.02.2011, 21:36
Wohnort: Niedersachsen
Vielen Dank für die Info.

Ich war zwar schon auf der Seite der Perth Mint, habe bisher aber den blog übersehen.
Und nir dem Englisch, das klappt schon halbwegs :wink:

Gruß
TomTom

Beitrag 23.03.2011, 14:27

monalisa
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2011, 11:22
Wohnort: Bayern
Den 2 Oz Hasen gibt es noch für 62 Euro und 1/2 Oz für 17, 25. Vielleicht sollte man sich tatsächlich noch ein paar Stücke sichern.

Wisst ihr bei welchen Händlern man den Drachen vorbestellen kann?

Beitrag 23.03.2011, 14:33

sch(r)eich
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2011, 13:38
ab sofort werden immer rollen von den neusten lunaren bestellt :P
würd mich auch intressierren ob man den drachen vorbestellen kann

Beitrag 23.03.2011, 15:14

wolleblockshop
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 02.06.2010, 17:31
Hallo,

habe noch soeben einige Lunar II Hasen bei PS-Cions ergattert,zum freundschafftlichen Preis. smilie_23
Aber sonst ist wohl überall AUSVERKAUF

smilie_23

LG wolleblockshop

**Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden **
Sokrates

Beitrag 23.03.2011, 21:20

Benutzeravatar
Wetterfrosch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 08.10.2010, 16:25
Wohnort: NRW
Liebe Leute,

jetzt bleibt mal auf'm Teppich! Der Drache kommt erst im SEPTEMBER. Den braucht man jetzt noch nicht vorbestellen! Und wer Angst hat den Ausgabetermin zu verpennen, soll sich bitte einen Wecker stellen!
smilie_05

Beitrag 24.03.2011, 13:32

Silbersparer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 07.03.2011, 14:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Ich denke man sollte sich beim Drachen beeilen. Der wird nur wenige Monate nach Erscheinung ausverkauft sein. Also Wecker stellen, ist nicht verkehrt.

Antworten