Betrüger bei ebay unterwegs mit Messing-Krügerrand Münzen

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 09.06.2011, 10:16

Goldjunge1984
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2011, 12:26
Habe die Texte von dem Krügerrand Betrüger vom Anwalt prüfen lassen. (Verwandschaft , kostet nicht ; ) )

Der sagte es ist gar kein Problem und völlig legal.

Betrug wäre es erst wenn im Angebot nichts von Kopie oder sonstiegem stehen würde.
Jedoch wenn der Verkäufer viele Verkauft, dann kann es ärger geben aber bis zu 5 Stück ist das wohl kein Problem.

Was ist den wenn sich wirklich jemand damit nicht auskennt ?
Wie soll er diesen Artikel den deklarieren.

Wenn ich keine Ahnung hätte, wäre es für mich eine Goldmünze.
Wie ein Toastbrot sieht das nicht aus.

Kennt ihr die Leute die : "Originalverpackung Iphone4 " oder von anderen Elektrogeräten verkaufen?
Ist auch legal.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Beitrag 09.06.2011, 11:07

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
................ verdacht ,ein arglistiger VK , würde es vermutlich nur einmal machen

wenn er den richtigen Käufer trifft smilie_02


Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.06.2011, 14:24

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Hey Ali,

was ich dich schon immer fragen wollte...wie heißt das Zeug eigentlich was du dir immer einwirfst?? smilie_10 :wink:
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 09.06.2011, 15:28

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
sw_trade hat geschrieben:Hey Ali,

was ich dich schon immer fragen wollte...wie heißt das Zeug eigentlich was du dir immer einwirfst?? smilie_10 :wink:
dein Problem soll nicht das meinige sein , wenn dir die argumentation wech schwimmt im

Versicherungsfaden , gehst du über zum deformieren Anderer smilie_18

selbst vor deinen Opa kennst du kein halt ,welcher dein Vater oder Mutter im rausch der Liebe gezeugt

und nun züngelst ihn als eingleisig verbissen ,

schääm dich .

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.06.2011, 16:05

Benutzeravatar
Zweifler0815
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 06.01.2011, 23:42
:roll: Tja, manche hätten mal lieber auf ihren Großvater gehört, als er ihnen riet, einen anständigen Beruf zu ergreifen und sich treu und redlich von der eigenen Hände Arbeit zu nähren...
Aber Großvater hat ja noch nicht mal kapiert, dass man mit Schneeballsystemen, Internetaktien und Optionen reich werden kann, wie soll er da denn auch die hohe Kunst des Versicherungsgeschäfts verstehen... Selbst ein Vierjähriger versteht das. Kann man kaum glauben, dass der Opi mit einem verwandt sein soll...
Disclaimer: Trifft übrigens nicht auf mich zu, falls da jemand... smilie_14

Beitrag 10.06.2011, 06:42

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
@Ali
Das muss wohl ziemlich starker Toback sein. :shock: smilie_11


@Zweifler4711

Lass es einfach gut sein. Allem Anschein nach verkraftest du keinerlei Gegenargumente, bzw. weißt nicht, trotz deiner Lebenserfahrung, damit umzugehen. Sieh es einfach sportlich und reg dich ab, bevor es peinlich wird. Argumentativ ist dir ja schon im anderen thread die Luft ausgegangen. Das zeigt allein schon der Fakt, dass du auf die persönliche Ebene gewechselt hast.
Und wie sich jmd. grammatikalisch wie auch rethorisch auszudrücken versteht.....offeriert bekanntlich eine Menge...

Es gibt nunmal gegensätzliche Auffassungen und Standpunkte bzgl. dieser und jener Themen, die ausdiskutiert werden können und auch ausgestritten werden dürfen. Und wenn kein Konsens zu finden ist....was solls...das Leben geht weiter. Kein Grund persönlich zu werden.

Falls es auf deinen Wohnort zutreffen sollte, wir haben seit über 20 Jahren die Wende. Man sollte sich langsam der Demokratie anpassen. :wink:

Ein guter Rat. Wahre dein Gesicht und renne mir nicht in jedem thread hinterher.


P.S. Ich habe meinen Großvater nie erlebt, da er schon vor meiner Zeit verschieden ist.
Aber solche eine Passage bringt man ja nicht ohne Hintergedanken. Es zeigt nämlich auf welch "niedrigem" Niveau das Gegenüber arbeitet/ arbeiten muss. Man hätte es auch einfach zur Kenntnis nehmen können und das Ansehen des Gegenübers mit Stillschweigen wahren können. Stattdessen wird es als Aufhänger der pers. Vendetta genutzt.




@ Goldjunge1984
Woher oder woraus resultiert die Grenze von 5?
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 10.06.2011, 11:27

Benutzeravatar
Zweifler0815
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 06.01.2011, 23:42
@sw_trade: Was meinst du denn? Du musst doch nicht jeden Beitrag von mir auf dich beziehen? Ich erlaubte mir, allgemein auf Alis Beitrag zu antworten.
Hoffe mal, dass mir das gestattet ist, ohne jedes Mal zu schauen, ob du vielleicht einen Beitrag vor mir verfasst hast? Vielen Dank.
Und was sollen diese virtuellen Stalking-Versuche, Verunglimpfung meines Benutzernamens und Bezug auf die Wende und die jetzt herrschende Demokratie? Mach dich mal nicht lächerlich! Willst mich jetzt auf die Ossi-Schiene abdrängen, als nächstes kommt dann die Nazikeule? Nebenbei gesagt: In einem privaten Forum herrscht keine Demokratie, da gilt das Hausrecht... smilie_20
...
Hoffe mal, dass du nicht jeden Beitrag meinerseits auf dich beziehst, ich bin eher an Sachthemen und keinem persönlichen Kinderkram interessiert, und die Versicherungsproblematik galt meinerseits als abschließend behandelt. Etliche Mitglieder dieses Forums kenne und schätze ich im Übrigen sehr, und ich erlaube mir auch weiterhin nach eigenem Gutdünken, meine Ansichten in diesem Forum frei zu äußern, sofern ich nicht gegen irgendwelche Gesetze und Vorschriften verstoßen sollte, auch wenn's dir nicht passt... Keine Angst, ich schaue ab und zu mal rein...smilie_11

Also jetzt wieder zurück zum Thema....

Beitrag 10.06.2011, 12:37

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Na, dann ist ja alles gut. smilie_01
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 10.06.2011, 19:12

rorschach
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 10.06.2011, 11:31
Wohnort: Bodenseekreis
Hallo,

handelt es sich, genau genommen, eigentlich um eine Münze, also um ein gesetzliches Zahlungsmittel?
Zudem würde ich hier eine Betrugsabsicht erkennen, da der Hinweis "Goldauflage" auffallend klein gehalten ist und auch noch mit einer hellen Schriftfarbe versehen wurde.

Grüße

Beitrag 11.06.2011, 11:06

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Hallo, neue INFO von der ebay Front: Lauradean87 ist nicht mehr Mitglied bei ebay, . http://myworld.ebay.de/lauradean87/
Das ist doch immerhin etwas Grüße silberhamster smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 17.06.2011, 17:43

Benutzeravatar
Troja
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 10.01.2011, 16:12
Hallo Gemeinde,

hier einige Fälschung aus meiner Sammlung,

als erstes Lunarserie farbig, dann einen Krügerrand, beide in der Bucht erworben.
Beides per Pay Pal bezahlt und dann über " Ware entspricht nicht der beschreibung "
Geld zurück. Die Verkäufer wollten die Münzen auf eigene Kosten nicht zurück smilie_20

um mit den Fotos keinen Missbrauch zu machen, habe ich sie beschrieben smilie_01

Bild
[img]https://forum.gold.de/userpix/1731_luna ... ng_2_2.jpg[/img]
[img]https://forum.gold.de/userpix/1731_krge ... nten_2.jpg[/img]
[img]https://forum.gold.de/userpix/1731_krge ... orne_2.jpg[/img]

LG
"Trojanorum Rex" smilie_41 ( König der Trojaner )

Beitrag 23.06.2011, 07:58

Malle
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 23.06.2011, 07:15
Wohnort: Düsseldorf
Das ist gut bei EBAY ist ein Betrüger unterwegs, da gibts wohl mehr wie einen einzigen.... smilie_20

Also wir wissen doch mehr oder weniger alle was über EBAY verkauft wird und ob es sich um Jeans, Parfum oder Gold handelt vorsicht ist hier immer geboten.

Es wird also immer versucht an das große Geld zukommen!

Selbst gefälschte Krügerrand gibts es bereits auf dem Markt, es handelt sich hier auch um Münzen die nur mit einer Goldauflage überzogen wurden, also wenn dann immer schön schauen bei wem man was kauft, lieber etwas mehr bezahlen und in einem richtigen Münzgeschäft oder über eine Auktion wie sie bei Leihhäuser abgehalten werden kaufen aber auch der Kauf über eine Bank oder die deutsche Münzanstalt wäre hier gegeben.

Beitrag 23.06.2011, 13:47

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Heute Früh grosse Razzia gegen Internetbetrüger smilie_02

in Berlin sind drei Festnahmen smilie_01

desweiteren Sonderfunde ( veracht auf Diebstahl )

" naja der berühmte Tropfen auf dem heissen Stein "

bei einer Dame klingelte es Gestern an der Wohnungstür ,sie öffnete und wurde

ausgeraubt ,blieb aber unverletzt ..............................

da sollte die Polizei direkt eine Danksagung an rausgeben an die vielen Gängster ,im Radio smilie_10

............

ein Überfall auf ein Laden in Berlin , der Kassierer gab keine Geld raus , der Räuber nahm

ein Korb mit Süssigkeiten mit auf der Flucht ..................... (grins) welch ein Moloch

nun iss es Mundraub im weitesten Sinne geworden (aber nur wenn er nachweisen kann das er es selber

verspeisst hat )

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 24.06.2011, 12:58

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Wieder ein neuer Kandidat bei ebay mit gefälschten Goldmünzen:
e-mail vom 17.6.2011:
Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bin seit über 7 Jahren unter dem ebay Namen
xxxxxxxxxxx als Mitlied gemeldet.
Der relativ neue Verkäufer mit dem ebay Namen
h1116711 bietet als privater Verkäufer unter der
Sparte Edelmetalle Gold Goldmünzen nachgeprägte
Münzen an , die vergoldet sind:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Abgesehen von der falschen Kategorieeinstufung
(vergoldet ist nicht Gold!) handelt der Verkäufer
gewerblich, da er *32* gleiche oder ähnliche Artikel anbietet.
Diese werden in China hergestellt und um Centbeträge verkauft,
wozu auch immer.
Ich ersuche um Überprüfung, danke!
*Vielleicht sollten die Regeln für Edelmetallangebote
überarbeitet werden, weniger als 50% wäre dann
kein Edelmetall mehr ......
So könnten viele unedles Metall nicht mehr unter
Gold und Silkber einstellen, was irreführend ist!!
*Mit freundlichen Grüßen
XXXXXXXXXXXXXXX
Die Antwort dauerte diesmal eine woche, aber war sehr konkret:
ehr geehrter XXXXXXXXXX

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich möchte mich zunächst sehr herzlich
bei Ihnen entschuldigen, dass Sie so lange auf unsere Antwort warten
mussten. Wir haben unerwartet viele Fragen unserer Mitglieder erhalten.
Da wir Ihren Anfragen und Hinweisen in jedem Fall gründlich nachgehen,
hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten Sie für die Verzögerung um
Entschuldigung.

Nun aber zu Ihrem Anliegen:

Sie weisen uns darauf hin, dass der Verkäufer "svjestda" gleiche Artikel
in erhöhter Zahl auf eBay anbietet, obwohl er privat auf unserem
Marktplatz angemeldet ist.

Ich danke Ihnen für diesen wertvollen Hinweis und gerne gebe ich Ihnen
dazu die folgenden Informationen.

Ich versichere Ihnen, dass ich mich umgehend mit der Mitgliedschaft des
Verkäufers befassen werde. Wenn auch meine Kollegen und ich Ihren
Verdacht bestätigen können, leiten wir weitere Maßnahmen gegen den
Verkäufer ein.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es uns untersagt, Ihnen nähere
Informationen zu den ggf. eingeleiteten Maßnahmen zu geben.

Selbstverständlich hilft es uns dennoch sehr, wenn unsere Mitglieder uns
dabei unterstützen, für alle Personen die gleichen Voraussetzungen zu
schaffen.

xxxxxxxxxx vielen Dank für Ihr Engagement.

Ich wünsche Ihnen weiterhin ein schönes Wochenende und freue mich, Sie
bald wieder auf dem eBay-Marktplatz begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen nach xxxxxxxxxx

Walter Schütz
eBay-Sicherheitsteam

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!
Steter Tropfen höhlt den Stein, so wird vielleicht mancher schräger Vogel bei ebay rausfliegen
PS wird auch bei silber.de veröffentlicht
Grüße Silberhamster smilie_01 smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 24.06.2011, 15:23

Niab12
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2010, 16:57
Na ja,
immerhin hat der Verkäufer h1116711 seine Atrappen richtig bezeichnet.
Betrügerische Absicht würde ich da jetzt nicht gleich unterstellen.

Bleibt natürlich das Einstellen als Goldmünze obwohl es sich um Kopien handelt.
Aber eine Kategorie "Wertloser Ramsch" gibt es bei e-Bay ja leider nicht.
Die wäre dann allerdings auch gleich total überfüllt.

Habe mich auch schon mal bei e-Bay beschwert das bei den Goldmünzen so viel Schrott reingestellt wird.
Und das sowas echt Nervtötend ist.
Habe damals allerdings nur eine Standartantwort erhalten.

Viele Grüße

Beitrag 24.06.2011, 16:46

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
E-mails sollten immer gerichtet sein an
sicherheit@ebay.de
unter Angabe des ebay-Namens, wie lange man dabei ist und warum man der Meinung ist, dieses oder jenes Mitglied handle gewerblich ( Kriterien siehe ebay) oder biete Fälschungen an.
Wenn sich jeder hier, der ebay-Mitliged ist oder sein sollte die mühe macht 1 x pro woche nach kurzer Recherche (Dauer ca 5-10 Min) eine e-mail ( dauer ca 5 Min) an obige e-mail adresse zu schreiben, würde sich sicherlich mehr bewegen. (Recherche: 1 Unze Krügerrand oder Silberbarren als suchbegriff würde genügen) Grüße silberhamster smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 24.06.2011, 17:21

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
Silberhamster hat geschrieben:Wenn sich jeder hier, der ebay-Mitliged ist oder sein sollte die mühe macht 1 x pro woche nach kurzer Recherche (Dauer ca 5-10 Min) eine e-mail ( dauer ca 5 Min) an obige e-mail adresse zu schreiben, würde sich sicherlich mehr bewegen.
Da hast Du recht.
Silberhamster, ich finde Dein Engagement großartig smilie_09 smilie_01

Rein sachlich gesehen, muss ich jedoch mal Widerspruch anmelden und zwar diesbezüglich:
Silberhamster hat geschrieben:Vielleicht sollten die Regeln für Edelmetallangebote
überarbeitet werden, weniger als 50% wäre dann
kein Edelmetall mehr ......

Was ist dann aber mit Goldschmuck, z.B 333er - also nur ca 1/3 Goldanteil. Ich weiß nicht wie es heutzutage ist, aber vor ca. 30 Jahren zählte 333er trotzdem als Gold. Wie ist das nun mit den "weniger als 50%... kein Edelmetalll" zu vereinbaren?
.

Beitrag 24.06.2011, 17:34

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
333er ist nur von der Masse her 1/3 Gold. Wenn man die Anzahl der Goldatome im Verhältnis der anderen nimmt, werden es nur noch höchstens 15% Gold smilie_20

Beitrag 24.06.2011, 18:17

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Wenn sich jeder hier, der ebay-Mitliged ist oder sein sollte die mühe macht 1 x pro woche nach kurzer Recherche (Dauer ca 5-10 Min) eine e-mail ( dauer ca 5 Min) an obige e-mail adresse zu schreiben, würde sich sicherlich mehr bewegen.
Ich bin nicht Mitglied bei Ebay, möchte es auch nie sein und werde da nie was kaufen. Eben deshalb weil es mir zu blöd ist mich bei jedem Kauf erst zu fragen ob ich nicht gerade betrogen werden soll. Könnte ich helfen, emails schicken, das als Grund nennen, oder reagieren die nur auf Beschwerden von Mitgliedern? An sich finde ich Ebay nämlich eine gute Idee.
res ipsa loquitur

Beitrag 24.06.2011, 20:07

Benutzeravatar
Legolas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 23.06.2011, 12:25
Wohnort: Düsterwald
Ich kaufe sehr gerne in der Bucht (wenn der Preis stimmt). Es ist nicht alles schlecht.
Und mit etwas Erfahrung und mit der nötigen Skepsis sowie Paypal klappt das schon.

Gruß Legolas

Gesperrt