ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 17.12.2012, 17:50

Ginsterkatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 11.12.2012, 12:59
Wohnort: Bayern
Bei den erreichten EM-Preisen würde ich für kein Stück die "Hand ins Feuer legen"!

Testen ist gefragt.Einfach :Magnet,sicher(halbwegs)chemisch.

Alles unter POG,POS ist mit Vorsicht zu behandeln!

Warum sollte jemand unter Ankaufswert der Händler oder Schmelzbetriebe verkaufen?

Da muss man mit Betrug rechnen!

Augen auf beim EM-Kauf! smilie_24

Bin zwar Schnäppchenjäger,aber Stücke unter gültigem Materialpreis sind bedenklich!

Beitrag 26.12.2012, 13:00

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
ich habe feedback vom verkäufer erhalten,er hat die legierung geprüft und es handelt sich tatsächlich um fälschung,angeblich wurde diese transaktion nach auktionsende abgebrochen...


http://www.ebay.de/itm/140894793652?ssP ... 1423.l2649

Bitte immer augen offen halten und verstand benutzen,es gibt immer wieder fälschungen die hauptsächlich von "privat" angeboten werden...

Beitrag 30.12.2012, 22:48

Benutzeravatar
Yassier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 11.02.2012, 12:23
Wohnort: nahe der Weltstadt mit Herz
http://www.ebay.de/itm/gedenk-Munze-Wie ... 2c6b02ecee

ob die Bietenden gelesen haben, dass es sich um eine Copy handelt?
Zeit kann man nicht sparen, man kann sie sich nur nehmen!
Erfolgreich gehandelt: immer öfter

Beitrag 30.12.2012, 23:09

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
Yassier hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/gedenk-Munze-Wie ... 2c6b02ecee

ob die Bietenden gelesen haben, dass es sich um eine Copy handelt?
Ich hab es mal als Falschgeld gemeldet... Vllt kann man das Opfer noch retten.

Falsche Kategorie, falsches Material... Und bei einem neuen Mitglied ist die Überweisung die einzige Zahl-Option; wer da bietet darf sich eigentlich nicht beschweren, wenn er beschissen wird. :(

Beitrag 30.12.2012, 23:17

Benutzeravatar
baer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2012, 18:47
wow das ist ja mal fies :(

Beitrag 31.12.2012, 09:21

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Ja - diese Betrüger überall :

Vorsicht !
Goldbarren als Türstopper: Amazon-Kunde wittert Betrug
http://www.goldreporter.de/goldbarren-a ... gold/2764/

Beitrag 31.12.2012, 09:35

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
Yassier hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/gedenk-Munze-Wie ... 2c6b02ecee

ob die Bietenden gelesen haben, dass es sich um eine Copy handelt?
Ja, man versucht es immer wieder und ja es fallen immer wieder Leute darauf rein. Mit dem Käufer hält sich allerdings mein Mitleid in Grenzen. Wer sich mit EM beschäftigt und mit diesem handeln will soll sich doch bitte erst recht gut informieren. Gold und Silber ist nun mal keine Wurst die ich für 90 Cent beim Metzger kaufe und EM auf so einer für diese Kategorie berüchtigten Plattform zu kaufen ist schon recht risikoreich wenn ich keine Ahnung davon habe. Wie gesagt jeder hat die Möglichkeit sich vor einem Erwerb ausreichend und umfassend zu informieren, aber vielleicht gibt es auch Leute die sagen no risk no fun? Egal jeder wie er will.

Beitrag 31.12.2012, 14:31

Fastfreddy
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2012, 21:48
Wohnort: Wieslauftal
Plutos hat geschrieben:
Yassier hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/gedenk-Munze-Wie ... 2c6b02ecee

ob die Bietenden gelesen haben, dass es sich um eine Copy handelt?
Ja, man versucht es immer wieder und ja es fallen immer wieder Leute darauf rein. Mit dem Käufer hält sich allerdings mein Mitleid in Grenzen. Wer sich mit EM beschäftigt und mit diesem handeln will soll sich doch bitte erst recht gut informieren. Gold und Silber ist nun mal keine Wurst die ich für 90 Cent beim Metzger kaufe und EM auf so einer für diese Kategorie berüchtigten Plattform zu kaufen ist schon recht risikoreich wenn ich keine Ahnung davon habe. Wie gesagt jeder hat die Möglichkeit sich vor einem Erwerb ausreichend und umfassend zu informieren, aber vielleicht gibt es auch Leute die sagen no risk no fun? Egal jeder wie er will.
In diesem Fall hat die Aufmerksamkeit dieses Forums jedenfalls gefruchtet smilie_01
Die Auktion wurde vom Verkäufer vorzeitig beendet :mrgreen:
Ob nun Ebay oder der Verkäufer selbt die Reißleine zog, wird wohl dessen Geheimniss bleiben!
Gruß

Beitrag 31.12.2012, 15:59

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
Hier mal was für Krüger-Fans:

http://www.hood.de/angebot/47079703/ori ... e-gold.htm

nur der Versand mit dhl würde mir nicht passen ... :shock:

Beitrag 31.12.2012, 16:56

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
Gosa hat geschrieben:Hier mal was für Krüger-Fans:

http://www.hood.de/angebot/47079703/ori ... e-gold.htm

nur der Versand mit dhl würde mir nicht passen ... :shock:
man kann sie auch abholen smilie_16

aber was passt da am Versand nicht?

Beitrag 31.12.2012, 18:05

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2178
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Die Münze wird versichert (Versicherungswert bis 2500,- Euro) per DHL verschickt.
Die Münze übersteigt die 500-EUR-Grenze für DHL-Pakete. Da es sich anscheinend nicht um einen gewerblichen Anbieter handelt, nehme ich mal an, er hat auch keine extra Transportversicherung. Damit verfällt der DHL-Versicherungsschutz komplett. Das Risiko würde ich bei 1300 EUR auch nicht eingehen wollen.

Beitrag 10.01.2013, 22:24

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
Nächster Versuch Dummenfang

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... AQ:DE:1123

klare Fälschung/Kopie smilie_02

Beitrag 11.01.2013, 05:57

roott10
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 27.12.2012, 19:28
@Gosa: Woran erkennst Du bei dieser Münze dass sie gefälscht ist? Ausser vielleicht beim Gewicht.

Beitrag 11.01.2013, 06:37

Benutzeravatar
Goldrausch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 17.06.2011, 23:46
das Gewicht stimmt doch ?

Aber der Kruger hat einen sehr seltsamen Gesichtsausdruck, der Scheitel passt nicht...

Weiter bin ich nicht in's Detail gegangen.

Auch die Beschreibung über die Begleitumstände absolut seltsam - erst keine Ahnung haben aber im Falle einer Beschwerde schon alle Argumente in der Artikelbeschreibung.

Ich weiß nicht saß die Leute davon abhalten sollte, bevor sie Dinge bei ebay einstellen, bei einem der unzähligen Goldankaufsstellen vorbeizuschauen ???
Grüße

Goldrausch

Meine Bewertungen: www.gold.de/forum/goldrausch-t5701.html

Beitrag 11.01.2013, 06:52

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
@ all

das Gewicht ist erst mal falsch, wenn überhaupt die Waage nur ganze Gramm anzeigt, dann 34 Gramm. Der Krüger wiegt 33,93 Gramm ... smilie_02
Wie schon gesagt wurde, ist der Gesichtsausdruck völlig falsch; der Bart geht eigentlich bis zu den Ohren, die Schrift ist falsch.

Ich vermute, es ist eine dieser Massenware zu 40mm Durchmesser, das "vergißt" man oft mit hinzuschreiben smilie_18 ... die Sorte wiegt 33 Gramm.

Die Sofortkaufanfrage war übrigens vom 6.1., da stand die Münze noch bei unter 10 Euro smilie_20

Der Fragesteller ist wohl auch nicht ganz doof ...

Beitrag 11.01.2013, 09:37

roott10
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 27.12.2012, 19:28
Ja, nun wo ihr es beschrieben habt sehe ich es auch. Wäre mir jetzt als Krügerrand-Greenhorn nicht aufgefallen. smilie_14

Beitrag 11.01.2013, 11:06

Benutzeravatar
KRAlex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: 18.10.2010, 11:42
Bild
Bild

Also ich wäre auch unsicher wegen der Echtheit.

Die Frisur, die Nase , das Kinn(der Bartansatz) , die Kragenfalte im Jackett (bei ebay größer)

Die Münze scheint auch eine PP-Qualität zu haben?!?

Aber normalerweise steht doch ein "winzigkleines "Copy" irgendwo auf der Münze?!?

Aber er bietet einen interessanten Ford Granada an!!!

:P
Zuletzt geändert von KRAlex am 11.01.2013, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 11.01.2013, 11:30

Benutzeravatar
KRAlex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: 18.10.2010, 11:42
Dieses hat ca. 10min gedauert...

Bild
Bild

Ich hoffe ich habe mich nich verzählt...
smilie_23

120Perlen zu 155 Perlen

Beitrag 11.01.2013, 13:02

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Der Verkäufer schreibt: "Bei der Demontage eines Unfallwagens Gefunden - "

Ist es nicht strafbar, fremdes Eigentum zu verkaufen?

siehe dazu wikipedia:
Zwischen dem Verlierer (das Gesetz spricht genauer vom Empfangsberechtigten) und dem Finder entsteht ein gesetzliches Schuldverhältnis. Dieses verpflichtet den Finder dazu, den Fund dem Empfangsberechtigten anzuzeigen. Kennt er diesen nicht, hat er bei einem Wert von mehr als 10 Euro den Fund bei der zuständigen Behörde anzuzeigen. Er ist weiter verpflichtet, die Fundsache dem Empfangsberechtigten abzuliefern. Kennt er ihn nicht, kann er die Sache entweder der zuständigen Behörde (Gemeinde/Polizei) abliefern oder sie verwahren. Der Empfangsberechtigte schuldet dem Finder Ersatz seiner Aufwendungen und den Finderlohn. Der Finderlohn beträgt nach § 971 Abs. 1 BGB von dem Wert der Sache bis zu 500 Euro 5 %, von dem Mehrwert 3 %, bei Tieren stets 3 %. Wurde die Sache in den Räumen einer Behörde, in den Beförderungsmitteln einer Behörde oder in öffentlichen Verkehrsmitteln gefunden, so erhält der Finder nur den halben Finderlohn und auch das nur, wenn die Sache mehr als 50 Euro wert ist (§ 978 Abs. 2 BGB).

http://de.wikipedia.org/wiki/Fundrecht_ ... schland%29

Beitrag 11.01.2013, 14:59

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Bitte mal unten durchlesen :

Fragen und Antworten zu diesem Artikel : http://contact.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll ... agenfahrer

Antworten