ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.07.2013, 15:43

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Unten in der Beschreibung: "Schlagen Sie zu !!!"
Geht aber nur bei persönlicher Abholung...

smilie_20
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 23.07.2013, 16:14

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Wenn ich sehe bei welchem Betrag die Auktion schon steht,

schlage ich nur die Hände vor dem Gesicht zusammen smilie_54
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 23.07.2013, 16:25

Benutzeravatar
Hook
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 16.07.2013, 11:47
Wohnort: Süden
naja, der Verkäufer hat mit einem Dummy 10 von 12 Geboten gemacht.

dafür steht der Preis noch niedrig smilie_07
...and a bottle of rum

Beitrag 23.07.2013, 17:51

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
steht doch ganz deutlich drin "vergoldet"

Meine Meinung : selber dran Schuld :roll:

Beitrag 23.07.2013, 18:18

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Steht aber auch Goldmünze.
Und das stimmt nicht. Eindeutig betrügerische Absicht.

smilie_18

AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 23.07.2013, 18:27

mirco666
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30.03.2013, 19:35
Die ganze Aufmachung ist relativ geschickt. Das "vergoldet" geht schön unter und dann die "Rahmenstory" über den Krügerrand dazu, das führt schön in die Irre ...

Beitrag 23.07.2013, 23:56

Benutzeravatar
Hellweg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 03.04.2013, 12:27
Da ist mann nur noch sprachlos, für den dreistigsten Bescheisser, giebt es auch immer noch den dümmsten passenden Deckel.

Beitrag 24.07.2013, 09:48

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Wobei das nur die kleinsten sind,das sollte man auch nicht vergessen.Ganz Deutschland wird seit Jahren verarscht :evil:
Hopple hier nur so rum

Beitrag 24.07.2013, 10:42

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Ich denke dem Käufer ist bewusst, dass er keine Feinunze Gold gekauft hat. Ich mein, von welchem Mond müsste man denn kommen wenn man glaubt eine 1TEuro Münze für läppsche 100 bis 150 Euro zu bekommen. Als Goldkäufer weiß man doch was die richtigen Münzen kosten. Das geht auch nicht als Betrug durch, da die Beschreibung Auskunft über eine "vergoldete" Münze gibt.
Zuletzt geändert von sw_trade am 24.07.2013, 10:52, insgesamt 1-mal geändert.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 24.07.2013, 10:46

Maxxe
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2013, 15:47
Wohnort: Bielefeld
Na ich würde die Finger ganz einfach von eBay lassen..
Ich erinnere mich da gerne immer an die Auktionen wo Verpackungen von Grafikkarten angeboten werden und es Leute gibt die darauf bieten.

Und wenn man Münzen unter Wert verkauft, dann sind es entweder Fälschungen oder geklaut.. oder beides!

Ich lasse die Finger davon!
Grüße

Beitrag 24.07.2013, 10:53

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Mich würde mal interessieren wie echt die American Eagle aus Fernost aussieht. Für 0,5 US$ ist ja schon eine zu haben. smilie_11
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 24.07.2013, 11:00

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
Maxxe hat geschrieben:Na ich würde die Finger ganz einfach von eBay lassen..
Ich erinnere mich da gerne immer an die Auktionen wo Verpackungen von Grafikkarten angeboten werden und es Leute gibt die darauf bieten.

Und wenn man Münzen unter Wert verkauft, dann sind es entweder Fälschungen oder geklaut.. oder beides!

Ich lasse die Finger davon!



Abwägungssache - wenn ein Artikel seriös erscheint, per Paypal bezahlt werden kann und eventuell sogar in der Nähe ist und somit selbst abgeholt werden kann, spricht nichts gegen die Bucht.

Hatte mal einen falschen 4 Dukat bekommen, da hatte ich Glück, dass die Adresse des Versenders stimmte und sich eine Telefonnummer recherchieren ließ. Nach eindringlicher Androhung einer Betrugsanzeige - für Falschmünzen interessiert sich auch der Staatsanwalt - wurde bereitwillig rückabgewickelt (erst Geld zurück, dann Ware retourniert).

Ein anderes Mal erhielt ich keine Ware - auch in dem Fall den Namen des Verkäufers aus der Kaufabwicklung im Google gesucht, Resultat war eine Todesanzeige. Der angebliche Verkäufer war also schon vor 2 Monaten dahingeschieden. Nun war der Betrüger, der sich dessen Existenz zunutze machte, offenbar nicht mit viel mehr Intelligenz ausgestattet, als ein durchschnittlicher Schimpanse, akzeptierte er doch Paypal als Zahlungsmethode. Beschwerde bei Paypal, 10 Tage Wartefrist und anstandslose Rückerstattung des gesamten Kaufpreises.

Beide Vorkommnisse lagen letztes Jahr nur wenige Wochen auseinander. Seitdem kaufe ich auch nur noch ganz selten über ebay.

Beitrag 24.07.2013, 11:20

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
eisendieter hat geschrieben:
Maxxe hat geschrieben:Na ich würde die Finger ganz einfach von eBay lassen..
Ich erinnere mich da gerne immer an die Auktionen wo Verpackungen von Grafikkarten angeboten werden und es Leute gibt die darauf bieten.

Und wenn man Münzen unter Wert verkauft, dann sind es entweder Fälschungen oder geklaut.. oder beides!

Ich lasse die Finger davon!



Abwägungssache - wenn ein Artikel seriös erscheint, per Paypal bezahlt werden kann und eventuell sogar in der Nähe ist und somit selbst abgeholt werden kann, spricht nichts gegen die Bucht.

Hatte mal einen falschen 4 Dukat bekommen, da hatte ich Glück, dass die Adresse des Versenders stimmte und sich eine Telefonnummer recherchieren ließ. Nach eindringlicher Androhung einer Betrugsanzeige - für Falschmünzen interessiert sich auch der Staatsanwalt - wurde bereitwillig rückabgewickelt (erst Geld zurück, dann Ware retourniert).

Ein anderes Mal erhielt ich keine Ware - auch in dem Fall den Namen des Verkäufers aus der Kaufabwicklung im Google gesucht, Resultat war eine Todesanzeige. Der angebliche Verkäufer war also schon vor 2 Monaten dahingeschieden. Nun war der Betrüger, der sich dessen Existenz zunutze machte, offenbar nicht mit viel mehr Intelligenz ausgestattet, als ein durchschnittlicher Schimpanse, akzeptierte er doch Paypal als Zahlungsmethode. Beschwerde bei Paypal, 10 Tage Wartefrist und anstandslose Rückerstattung des gesamten Kaufpreises.

Beide Vorkommnisse lagen letztes Jahr nur wenige Wochen auseinander. Seitdem kaufe ich auch nur noch ganz selten über ebay.
Rot:
Den StA interessiert das erst mal überhaupt nicht. Die Ermittlungsbeamten sitzen noch immer bei der Schutz- oder der Kriminalpolizei. Erst wenn die Ermittlungen ausgeschöpft sind und die Ergebnisse genügend Grundlage zur Anklageerhebung bieten, kommt bei solch einfach gelagerten Sachverhalten der Staatsanwalt ins Spiel. Denn dieser entscheidet dann letztendlich wie der weitere Ablauf ist. Bieten die Ergebnisse keine Grundlage so stellt der StA das Verfahren einfach ein.

Aber, eine Anzeige kostet ja nichts, die kann heutzutage jeder machen. Die Frage ist jedoch, was kommt unter'm Strich raus. Bei solch einem SV (rot) höchst wahrscheinlich nichts. Wie willst du dem Verkäufer denn nachweisen, dass die gefälschte Münze auch wirklich von ihm stammt? Immerhin kann es ja sein, dass du schon eine falsche Münze in deinem Bestand hattest und nun den "aufrichtigen" Verkäufer verantwortlich machen willst, um irgendwie wieder an dein Geld zu kommen. Wäre ich der Verkäufer so würde ich sofort eine Gegenanzeige gegen dich einleiten. Flasche Verdächtigung und Verleumdung/ Üble Nachrede (abhängig der Sachlage). Mal abgesehen davon, dass man von einer Strafanzeige sein Geld nicht wiederbekommt. Das gilt es auf dem Zivilrechtsweg einzuklagen. Recht haben und Recht zu bekommen ist......

Nur am Rande der Diskussion...
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 24.07.2013, 11:27

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
@ Gordon: Bin ich farbenblind? Du schreibst blau - ich sehe rot smilie_08


edit: aaah, OK! smilie_02

Beitrag 24.07.2013, 11:54

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Noch rechtzeitig entdeckt. smilie_16
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 17.08.2013, 23:23

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Wer will nochmal - wer hat noch nicht?

Vrenelis und Kronen

"Alle Münzen sind neu und wurden nie aus Münzkapsel entnommen"



http://www.ebay.de/itm/SAMMLUNG-GOLDMUN ... 3a83c44e81

smilie_09

Beitrag 17.08.2013, 23:40

Hase 1266
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 27.06.2013, 17:30
Den begriff Sammlung finde ich besonders interessant smilie_02 zumindest steht da noch was von vergoldet
Hopple hier nur so rum

Beitrag 18.08.2013, 09:12

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
erl.
Zuletzt geändert von Goldistan am 24.08.2013, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 18.08.2013, 17:38

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Das ist nur Plunder. Es ist deutlich COPY aufgeprägt. smilie_01

Beitrag 18.08.2013, 19:17

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
ja. ja ich habe schon wieder was zu meckern:

solche Angebote stehen zu hauff in der Bucht und sind eigentlich nicht erwähnenswert smilie_18

ist weder Betrug, noch Schnäppchen und keinerlei Kommentar wert

... aber was soll man auch in diesem Trööt schreiben? Wo es die echten Schnäppchen gibt wird ja wohl keiner hier preisgeben und wo der echte Betrug abgeht wird es wohl nicht hier im Forum zu lesen geben.

Antworten