ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 09.10.2011, 12:25

almade
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 07.08.2011, 13:41

Beitrag 09.10.2011, 12:47

nitron
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06.10.2011, 13:26
Ich habe mich ebenfalls schon sehr häufig gefragt warum ebay diese Tricksereien
nicht unterbindet, oder eine zusätzliche Kategorie aufmacht ausschließlich für Originalmünzen.

Die offenkundige Darstellung dieser Münzen, zum anlocken eines Käufers
um dann im Text, möglichst unauffällig auf Goldauflage, Neusilber, Tibetsilber
oder 0,5 g Münze hinzuweisen, empfinde ich als Täuschungsversuch.

Könnte mir schon vorstellen, dass unerfahrene Käufer da schnell einen Kauf tätigen,
den sie hinterher bereuen.

Beachtenswert finde ich jedoch, das viele der Anbieter 100% positive Bewertungen
aufweisen können.

Aber es stimmt ebay ist einer der größten Umsatzplätze für Münzen und natürlich
zählt nur der Umsatz und der Profit. Auch an den erhöhten ebay Verkaufsprovisionen abzulesen.

Beitrag 09.10.2011, 13:14

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
leider schreiben die Anbieter immer 1/2g statt 0,5g

Der Strich " / " kann damit leicht überlesen werden.Und damit auf die echten 12g schliessen..
Ist kein Betrug,aber man sollte dann doch lieber einmal mehr lesen und bis ganz unten scrollen..

über 50,-- für 0,5g ist ein Spitzenpreis... smilie_43 smilie_47
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 09.10.2011, 16:19

almade
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 07.08.2011, 13:41
ich bin auch leider auf einen falschen Krügerrand bei Ebay reingefallen. Seit dem Kaufe ich nix mehr bei ebay.
Naja alls anfänger müß man leider lehrgeld zahlen smilie_04

gruß

Beitrag 09.10.2011, 17:00

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Hast du den falschen noch? Wenn ja schneide ihn doch mal auf mach Fotos.Mess ihn mal ab wiege ihn.
Stelle die Bilder als Anschauung hier oder bei Silber.de ein
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 09.10.2011, 18:30

almade
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 07.08.2011, 13:41
Die falsche Münze hatt dan meine Tochter(3 Jahre) zum Spielen bekommen. keine Ahnung wo sie jetzt hin ist. Aber das positive an der ganzen sache ist ich beeinflusse schon in frühen Jahren meine Tochter für Gold und Silber Münzen :D

Aber mal abgesehen von mir gibt es sicherlich noch ander die falsche Münzen gekauft haben. Die könten ja auch mal was berichten

Beitrag 09.10.2011, 18:48

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
almade hat geschrieben:ich bin auch leider auf einen falschen Krügerrand bei Ebay reingefallen. Seit dem Kaufe ich nix mehr bei ebay.
Naja alls anfänger müß man leider lehrgeld zahlen smilie_04

gruß
da solltest Du dran bleiben und um dein gutes recht kämpfen :!:
die betrüger wisen ganz genau was sie anrichten,die meisten sind venünftig und brechen die transaktion ab,
immer mit anwalt und anzeige drohen-dann wissen die schon was das bedeutet 8)

Beitrag 09.10.2011, 18:54

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
Ladon hat geschrieben:Ähem, Du hast schon mal nach unten gescrollt bei den Angeboten, oder?

Da steht es dann:

Es handelt sich um eine Kopie der echten Münze und ist nur vergoldet.
ja,aber ganz klein und weit unten...für älteren herrn leicht zu übersehen...und die schrift-grauenhaft! :twisted:
es ist klare täuschung da in artikelbezeichnung nichts von kopie,nachbildung zu lesen ist.

Beitrag 09.10.2011, 20:33

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
@ Ladon

Für eine Copy aber ein super Preis. :shock:

http://www.ebay.de/itm/280751103751?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/280751103123?ssP ... 1423.l2649

Die scheinen auch nicht aus zu gehen. smilie_18

Liam

Beitrag 10.10.2011, 07:05

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
capazo hat geschrieben:
Ladon hat geschrieben:Ähem, Du hast schon mal nach unten gescrollt bei den Angeboten, oder?

Da steht es dann:

Es handelt sich um eine Kopie der echten Münze und ist nur vergoldet.
ja,aber ganz klein und weit unten...für älteren herrn leicht zu übersehen...und die schrift-grauenhaft! :twisted:
es ist klare täuschung da in artikelbezeichnung nichts von kopie,nachbildung zu lesen ist.
Es ist ohne jeden Zweifel eine absichtliche "Form" die hier angeboten wird und ausdrücklich verteidige ich sowas nicht - aber "Recht" hat nun mal nichts mit "Gerechtigkeit" zu tun, wie das der Staatsanwalt in meiner Verwandtschaft ausgedrückt hat. Justizia ist blind - und genau das erhofft man sich ja auch, wenn man unschuldig in die Mühlen der Justiz gerät.

Aber zum Thema zurück: Es war bei den fraglichen Anzeigen zwar (und das bestimmt in der schäbigen "Hoffnung" dass es so mancher nicht liest) nach einem ziemlichen Leeraum unten angefügt, aber in der gleichen Schriftgröße und absolut eindeutig. Es ist unfair, aber kein Betrug im rechtlichen Sinn.

Eine ganz andere Sache ist, dass eBay endlich getrennte Kategorien für Edelmetall-Objekte und "vergoldete" oder "versilberte" Sachen einführen müsste. Das würde dem ganzen Schmu endlich ein Ende bereiten, denn die berühmten "hab' ich geerbt und kenn' mich damit nicht aus"-Objekte könnte es dann auch nicht mehr geben ... muss der Verkäufer eben vorher irgendwo prüfen lassen.
Auch könnte eBay m.E. wohl Regelungen für Verkäufer aufstellen, was Edelmetalle und deren Artikelbezeichnung angeht. Nur ... da verlieren sie dann auch eine Menge Angebote ...
Andere gibt es schon genug

Beitrag 10.10.2011, 08:03

peter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.08.2010, 08:25
@allmade

woran wurde der falsche Krügerrand erkannt ??? Gewicht,Durchmesser, Dicke, Eisenkern , falscher Jahrgang ???

MFG
Peter
peter24

Beitrag 10.10.2011, 10:45

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
liam hat geschrieben:@ Ladon

Für eine Copy aber ein super Preis. :shock:

http://www.ebay.de/itm/280751103751?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/280751103123?ssP ... 1423.l2649

Die scheinen auch nicht aus zu gehen. smilie_18

Liam
die sind nicht echt?
woran erkennst du das?

Beitrag 10.10.2011, 10:50

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Den Angebots Text GANZ nach UNTEN scrollen!!
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 10.10.2011, 10:55

Benutzeravatar
Silverlady
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 09.10.2011, 21:11
steht in der Beschreibung .... runter scrollen

siehe Ladons Kommentar

Beitrag 10.10.2011, 11:36

Uwe
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2010, 20:14
Wohnort: Gummersbach
Finger weg von Lockangeboten !!

Beitrag 10.10.2011, 12:12

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
Ladon hat geschrieben:
Eine ganz andere Sache ist, dass eBay endlich getrennte Kategorien für Edelmetall-Objekte und "vergoldete" oder "versilberte" Sachen einführen müsste. ...

Dieser lahme Gebührendauererhöherer ist seit über 2 Jahren nicht in der Lage unseren 20€ Gehölzgedenkmünzen eine eigene Kategorie zu geben, dann kannst Du sowas geschätsreduzierendes nicht erwarten.

Knoxler

Beitrag 10.10.2011, 13:42

Benutzeravatar
silverfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 07.06.2011, 14:40
Wohnort: ruhrgebiet
liam hat geschrieben:@ Ladon

Für eine Copy aber ein super Preis. :shock:

http://www.ebay.de/itm/280751103751?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/280751103123?ssP ... 1423.l2649

Die scheinen auch nicht aus zu gehen. smilie_18

Liam
ich habe selbst einige dieser dinger. auch sehr viel fakes von goldbarren und goldpandas. ehrlich gesagt, ich würde auch gerne diese preise erzielen, auf der anderen seite hätte ich schlaflose nächte, wenn ich sie im netz anbieten würde. bin eben nicht abgebrüht genug ...gut so. verstehe aber auch nicht, warum diese händler relativ wenig negative bewertungen bekommen, oder erkennen die käufer diese ware nicht als fake und denken tatsächlich, sie hätten reelle ware? smilie_08
am golde hängt, zum golde drängt doch alles: dagobert duck

Beitrag 10.10.2011, 15:52

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 10.11.2010, 11:34
Hier .... schöööön.

Mieser Betrüger, der die Bilder sicherlich erst nach den ersten Geboten einstellt.
Dann gibt's billige BUs statt der erhofften PPs. Surprise, surprise.

http://www.ebay.de/itm/Lunar-II-Jahr-Dr ... 0772417332

Solche sollte man lebenslang sperren.

Beitrag 10.10.2011, 20:59

Alteisen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 23.12.2010, 21:50
Weiß irgendwer, wo es die Kopien günstig zu kaufen gibt?

Beitrag 10.10.2011, 21:10

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
Alteisen hat geschrieben:Weiß irgendwer, wo es die Kopien günstig zu kaufen gibt?
hatte auch schon gezielt nach gefakten Münzen gesucht, bräuchte so ne handvoll Münzen und ventl 2-3 Barren für Daheim als "Diebesgut". Das wird nur halbherzig versteckt bei den anderen wertloseren Wertsachen liegen, sollte mal eingebrochen werden wird der einbrecher sicher nicht weitersuchen wenn er meint mein Versteck gefunden zu haben^^. viel ausgeben will ich für den wertlosen schrott natürlich nicht. Vielleicht 20€ max^^. Und sollten halt echt aussehen (nicht Copy drauf oder so). Ich will die natürlich nciht als FAKES weiterverkaufen oder so.
weiß jeamdnd wo ich sowas bekomme? wenn ich mir die ebay zusammensammel komme ich ja schon alleine wegen der versandkosten auf über 20€.
also so 10-15 gefakte Münzen und vielleicht 2-3 kleine barren.

Antworten