100 Goldeuro auf Quoka

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 11.08.2011, 19:48

Goldengel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2010, 01:21
Hier ein interessantes Schnäppchen:

http://www.quoka.de/sammlungen-seltenes ... 54604.html

... oder vielleicht auch nicht?

Preis deutlich unter dem Goldpreis. Ich hab mich mit dem Kerl mal in Verbindung gesetzt. Hat werder PayPal, noch möchte er per Nachnahme schicken... smilie_08

Betrüger oder hat er einfach keinen Plan? (Er hätte eine Kopie vom Perso geschickt und auch einen Kaufvertrag gemacht)

Eure Einschätzung? smilie_14

Edit: Ich habe ihm dann gesagt, er soll das Ding behalten.

Beitrag 11.08.2011, 20:48

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies ein seriöses Kaufangebot ist. Wer dort kauft, geht ein großes Risiko ein. Hast Du mal gefragt, ob man den Goldeuro gegen Cash bei ihm abholen könnte?
Bei dieser Frage trennt sich die Spreu vom Weizen......

Beitrag 11.08.2011, 20:59

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Wer wohnt bei Braunschweig und kann dort mal Kontakt aufnehmen wegen einer persönlichen Übergabe? Ich würde mir den Spaß machen, bin aber leider zu weit weg (Karlsruhe).

Beitrag 11.08.2011, 21:07

Goldengel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2010, 01:21
Er hatte auch Abholung angeboten. Ich bin allerdings nicht drauf eingegangen, weil ich aus Heidelberg komme. Kann also nicht sagen, ob er sich tatsächlich drauf einlassen würde...

Beitrag 11.08.2011, 21:34

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
@Klaus-Peter

ich wohne in der Nähe von Braunschweig...smilie_24
Habe den Verkäufer mal angeschrieben und gefragt wegen Abholung...mal sehn was er antwortet...

Werde dann berichten... smilie_01


LG
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 11.08.2011, 21:36

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Habe Ihn auch gerade mal angeschrieben, mal sehen was ich erreichen kann (Die größte Macht ist die Sprache, oder wie war das..) smilie_21

Komme aus der Wetterau (zwischen Frankfurt am Main und Gießen)

Feedback folgt .. smilie_60
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Beitrag 11.08.2011, 21:47

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Vorsicht mit dem Personalausweis, ich hatte mal einen Verkläufer der einen PA eines anderen schickte, der PA hilft NICHT wenn man den Verkäufer nicht gesehen hat. also ich finde die anzeige höchst verdächtig bei einem Goldspot von 612 für 1/2 OZ 20% darunter zu verkaufen aber Gier frißt Hirn und ich würde die Finger davon lassen Grüße smilie_02
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.08.2011, 23:05

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Hallo Laguna,

bin mal gespannt was bei der Sache rauskommt.

Wenn er noch "mehrere" zu diesem Preis hat, fahre ich auch die läppischen 500 Km von Karlsruhe nach Braunschweig am Wochenende.....

LG

Beitrag 12.08.2011, 04:34

pastorenlotte
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 21.08.2010, 13:19
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo ,

die gleiche Anzeige ist in der Bucht Kleinanzeigen ,habe ihn auch angeschrieben ,hole die Münze persönlich ab , gab keine Antwort.

Ich sage nur Finger weg !!!!!!!

Beitrag 12.08.2011, 07:13

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
Ist ja auch offenbar kein selbst gemachtes Bild, sondern irgendein professionelles, das da geguttenbergt wurde.

Ping

Beitrag 12.08.2011, 07:20

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
pastorenlotte hat geschrieben:Hallo ,

die gleiche Anzeige ist in der Bucht Kleinanzeigen ,habe ihn auch angeschrieben ,hole die Münze persönlich ab , gab keine Antwort.

Ich sage nur Finger weg !!!!!!!
Bei Gold unter Spot gilt fast immer: bloß nicht, nur knapp über Spot ist seriös. Grüße
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 12.08.2011, 07:25

Benutzeravatar
Rentner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 21.07.2011, 13:06
Wohnort: Franken !
Quoka / Alles kannst du dich mit irgend einer Mail anmelden und sogleich das Inserat starten.

In der Regel regionale Anbieter. Üblich die Ware selbst abzuholen und dabei zu bezahlen.

Gibt da wirklich noch Schnäppchen, aber mehr bei Sammlermünzen.

Und da muss man schnell sein was der Vorteil bei regionelen Angeboten ist.
Da kommen unsere nördlichen Brüder (früher Preußen) nicht so schnell ran smilie_24
Und ich habe so die Anschrift und sehe den Verkäufer.

Aber hier wäre ich Vorsichtig, obwohl die Gier oft das Hirn ausschaltet.

Ich habe vor einiger Zeit mal ebayer angeschrieben die unglaubliche Goldeinkäufe tätigten.

Und noch positiv bewerteten ! Resonanz, erstaunen, verkaufe ich gleich wieder. ! Die wissen noch gar nicht was sie kaufen und werden ihren Schatz vermutlich zu einen höheren Preis wieder veräußern wollen.

Und immer findet sich ein Käufer. smilie_03
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Volksvertreter...........

Beitrag 12.08.2011, 07:56

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
"des Menschen gier ,ist der Gewinn des Ganoven " smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 12.08.2011, 08:40

allessilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 13.05.2010, 12:46
Ganoven erkennt man nicht!
Ich hatte einen sehr netten Kontakt hier bei Gold.de. Im Kleinanzeigenteil wurden von "Flocki" 100 Euro Gold angeboten für damals 500 Euro. Als ich nach eventuell einem 200 Euro Stück fragte, wurde das beja`t. Sicherheit ist ja immer die Kontonummer und BLZ. Geld ging auf Reise und ward nie mehr gesehen. Staatsanwalt hat mir von dem Ehepaar die vollstandigen Namen mitgeteilt, aber ob der Ort stimmt, weiß ich nicht. Das Pärchen ist zurzeit nicht auffindbar. Es gibt zwar Handyortung und vieles mehr, aber bei 2000 Euro ist der Aufwand zu groß. Die technischen mittel lassen es zu, Täter innerhalb einer Stunde auf der ganzen Welt zu finden. Ich weiß, daß auf Flocki noch mehrere reingefallen sind.
Der Datenschutz = Täterschutz hat Vorrang.
Ich für meinen Teil kaufe in diesem Leben nirgends mehr Edelmetall. Die Betrüger lauern überall.

Beitrag 12.08.2011, 10:32

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
@Klaus-Peter

tja leider keine Antwort aus Braunschweig... smilie_13

Ich meine auch das hier ein Betrugsversuch vorliegt... smilie_18


Trotzdem schönes WE
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 12.08.2011, 12:19

Goldengel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2010, 01:21
Silberhamster hat geschrieben:Vorsicht mit dem Personalausweis, ich hatte mal einen Verkläufer der einen PA eines anderen schickte, der PA hilft NICHT wenn man den Verkäufer nicht gesehen hat. also ich finde die anzeige höchst verdächtig bei einem Goldspot von 612 für 1/2 OZ 20% darunter zu verkaufen aber Gier frißt Hirn und ich würde die Finger davon lassen Grüße smilie_02
Ja, mich alleine auf den Personalausweis zu verlassen, war mir dann auch zu unsicher... Und warum sollte man nicht per Nachnahme verschicken wollen? Einziger Plausibler Grund, wenn es doch eine echte Anzeige ist, wäre vielleicht, dass derjenige schnell Geld braucht. Aber bei den anständigen Shops ist der Ankaufspreis ja auch deutlich höher...

Hat jemand eine Nachicht bekommen?


Goldengel

Kann man eigentlich irgendetwas gegen solche Leute unternehmen? smilie_08

Beitrag 12.08.2011, 13:09

gefährliches halbwissen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2011, 13:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Wenn mich nicht alles täuscht ist das Bild bei Tobias Honscha ( Hannover ) geklaut. Das würde ich jedenfalls mal auf das Kürzel TH im Bild schließen.

Aber da ich keine Ahnung habe, sage ich es handelt sich um Betrug......
Mit freundlichen Grüßen
Mirco Hoffmann
Historia Hamburg

Beitrag 12.08.2011, 13:12

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
das Ding is' zu teuer smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 12.08.2011, 13:28

tgwg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011, 18:28
Fordert den Anbieter doch mal auf, dass er Euch ein möglichst großes eigenes Foto von der Münze zumailt.

Beitrag 12.08.2011, 14:30

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Der Verkäufer hat mir gerade geschrieben dass ich die Münze abholen könnte. Seinen richtigen Namen gibt er allerdings nicht Preis smilie_08
Ich habe ihn gebeten ein eigenes Bild zu machen und zu zusenden, damit ich mir einen besseren Eindruck vom Zustand der Münze machen kann...

AW folgt...
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Antworten