Lunar II 1 Unze

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 13.01.2011, 16:48

Benutzeravatar
Auerbach
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23.11.2010, 19:47
Wohnort: München
Wie siehts denn nun mit dem Silberoxid aus? Die Kapseln sind anscheinend undicht oder wie?

smilie_14

Beitrag 13.01.2011, 17:47

Spongebob
Ja, die Kapseln im Laufe der Zeit Luft, aber ich finde das nicht schlimm.
Ich lasse die immer zu, dann passiert der Kapsel nichts, denn ohne Kapsel, gibt es Abzug beim Verkauf.

Beitrag 13.01.2011, 17:58

intention001
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 03.08.2010, 19:51
Also ich habe mit denen bisher nur gute Erfahrungen gemacht. im Gegensatz zu den klassischen Anlagemünzen sind meine Lunare zumindest noch nicht angelaufen.

Beitrag 13.01.2011, 20:38

Benutzeravatar
Auerbach
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23.11.2010, 19:47
Wohnort: München
Aber Ihr packt auch die gekapselten Münzen nochmal in Tupperdosen?

Beitrag 14.01.2011, 13:13

Spongebob
Auerbach hat geschrieben:Aber Ihr packt auch die gekapselten Münzen nochmal in Tupperdosen?
Ja, krank, nicht wahr?

Beitrag 01.02.2011, 20:32

Benutzeravatar
galabau
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2011, 17:50
In die Tupperdosen kommen bei mir noch ein paar Silica-Körnchen mit Farbindikator.

Beitrag 01.02.2011, 22:33

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Vielleicht sollte man die Tupperdosen nach vakuumieren ... smilie_07

Beitrag 01.02.2011, 23:03

Benutzeravatar
Auerbach
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23.11.2010, 19:47
Wohnort: München
Manche lassen die komplette Lunar I Serie wohl auch beim Metzger einschweissen... das Angebot sieht zumindest danach aus :mrgreen:

Antworten