Münzneuerscheinungen

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 10.02.2023, 13:34

Florian
Gold-Guru
Beiträge: 2611
Registriert: 16.07.2021, 18:57
Für mich hat er Potenzial.

Jetzt bei 160. :wink:

Beitrag 10.02.2023, 13:52

Toto
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 04.02.2011, 12:53
Die Münze ist sehr schön, Zweifels ohne. Ich finde nur, dass die Händler das Potenzial bereits wieder vorweggenommen haben zu Erhöhung ihrer eigenen Gewinne. Das finde ich dann immer traurig. So macht man ja die Sammlerschaft kaputt.
Toto

Beitrag 10.02.2023, 14:20

Florian
Gold-Guru
Beiträge: 2611
Registriert: 16.07.2021, 18:57
Hast Du Dir 1 Ex gesichert? Günstiger wirds nimmer.

Ich konnte auch nicht nach Berlin fahren.

Deshalb musste ich die Sonderausgaben auf dem Zweitmarkt nachkaufen.

Übernachtung und Sprit gespart. Da darf es dann schon mal mehr kosten.

Alternative wäre latürnich darauf zu verzichten. smilie_10

Beitrag 10.02.2023, 14:43

Florian
Gold-Guru
Beiträge: 2611
Registriert: 16.07.2021, 18:57
Der Steampunk wurde auch gerade verschickt und ist auf dem Weg zu mir. :wink:

Beitrag 10.02.2023, 16:20

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2543
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Beim knapp 8-fachen Unzenpreis muss ich Toto recht geben, da ist das Potential schon eingepreist. Und zwar für sehr lange Zeit.

Solche Agenturmünzen mit derart unverschämtem Aufschlägen werden tentenziell auf dem Zweitmarkt eher billiger, so jedenfalls meine Erfahrung. Die Sammlergemeinde dafür ist ja doch eher überschaubar. Liegt vielleicht auch (oder gerade?) an der offensichtlich grenzenlosen Gier einiger Händler :evil:
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 10.02.2023, 21:05

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 20.12.2020, 19:39
https://www.goldseiten.de/lexikon/muenz ... %C3%BCnzen
Noch ca. 40 Euronen draufgeschmissen und man hat eine 1/10 Oz Goldmünze. smilie_01

Beitrag 11.02.2023, 11:46

Florian
Gold-Guru
Beiträge: 2611
Registriert: 16.07.2021, 18:57
Tschulligung, dass ich den teuren Batman eingestellt habe.

Beitrag 11.02.2023, 11:55

Toto
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 04.02.2011, 12:53
Alles gut Flori. Jeder was er mag.
Toto

Beitrag 11.02.2023, 11:57

Toto
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 04.02.2011, 12:53
Gestern waren sie erst zu 149 € zu kaufen, dann später 159 €. Dann waren sie alle, jetzt gibt es wieder welche für 169 €. So schnell kann das gehen.😉
Toto

Beitrag 11.02.2023, 13:04

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2543
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Nicht immer gleich eingeschnappt sein, Flo smilie_15

Wie Toto geschrieben hat: Jeder was er mag. Gibt Leute, die geben das gleiche Geld aus, nur um mal eine Runde mit ihrem Golf über den Nürburgring drehen zu dürfen.

Ich finde es nur zum kotzen, dass manche Händler derart dreist abzocken weil sie den Hals nicht voll kriegen. Die Frage von Toto war ja nach dem Potenzial und das ist bei den Preisen zwar gegeben aber leider in die falsche Richtung: Nach unten.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 11.02.2023, 13:16

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich glaube nicht, das der uhrsprung des preises beim Händler liegt, vielmehr bei dem, der sie produziert, den preis nach aufwand usw festlegt und als erstanbieter an die Händler weiter gibt. Dieser - packt selbstverständlich noch seine marge obendrauf, der eine mehr der andere weniger. Als abzocke sehe ich das nicht an, niemand ist gezwungen zu kaufen - es handelt sich weder um Strom, gas, wasser oder sonstwas.
Einen Markt gibt es für fast alles, man muss nur die 8 leute finden die darauf einsteigen.
Das potenzial in diesem fall ist durchaus gegeben, wen Silber auf 300 € die Unze steigt, sind es 100 % gewinn smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 11.02.2023, 22:00

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Ich würde doch mal gern wissen wollen, wie hoch die Gesamt-Produktionskosten einer 250er-PP-Agenturauflage eigentlich sind, umgelegt auf ein Exemplar.

- Kosten Planung und Entwurf der "Münze"
- Lizenzgebühren des "Ausgabelands" (hier: Samoa) inkl. Nebenkosten pro "Münze"
- Produktionskosten der beauftragten Prägestätte pro "Münze" in PP
- Versandkosten (die Prägestätte muß ja nicht zwingend in D liegen)
- Vertriebskosten des Händlers oder Münzhandelshaus, welche die "Münze" in Auftrag gegeben hat.

Hab ich noch was vergessen?
Vielleicht gibt es ja eine Art "Insider" hier, der/die das mal so grob aufdröseln könnte.

Ich gebe aber Klecks recht, wenn er von Abzocke spricht. Allein eine Preiserhöhung innerhalb von einem Tag auf den anderen um ca. 13% (nach Spot Silber sollte sie eigenlich günstiger geworden sein) läßt darauf schliessen, dass das Gewinnmaximierung ist und nicht die Weitergabe von "plötzlich erhöhten Kosten".
Hier: von 150€ auf 160€, dann auf 170€, innerhalb weniger Stunden.
Klar, keiner wird gezwungen sich solch einen "teuren Spaß" zu gönnen, aber Florians Beispiellink aus dem Hause "Münzdachs" spricht irgendwie Bände. Das ist m.E. keine Wertsteigerung sondern Nepp am Kunden.
"Münzdachs" ist kein "Gold.de-zertifizierter Händler", dies völlig wertfrei nur mal am Rande erwähnt.
Aber wie schrieb Toto bereits: Jeder was er mag und Oliver: man muss nur die 8 leute finden die darauf einsteigen

Beitrag 12.02.2023, 14:26

Benutzeravatar
guinee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 15.04.2021, 14:57
Oliver hat geschrieben:
10.02.2023, 08:46
Bei Herrn Wagner ist der 22er Charles nun für 445 € erhältlich,
Allerdings wird dies noch von Schoeller um 10 Euro unterboten, für 435 aktuell, daher hab ich dort mal einen für jede hand bestellt smilie_02, zumal der auch nur 5 Euro ( bis 2500 € bestellsumme ) versandkosten nimmt
Habe mich mal beim Schöller angemeldet, aber ein Kauf war nicht möglich, da gab es leider immer eine Meckermeldung. Vielleicht klappt es ja unter der Woche?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass jedes Jahr in den USA zwischen 1,4 und 3,7 Milliarden Vögel und zwischen 6,9 und 20,7 Milliarden kleine Säugetiere von Katzen getötet werden.

Beitrag 12.02.2023, 16:20

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Beim Schöller darfst nicht vergessen, das der preiß innerhalb der Geschäftszeiten
Mo bis Fr 8.30 bis 17 uhr festgelegt wird, also bei relevanten Kursänderungen auserhalb dieser zeiten, gilt dann die Rechnungssumme die dann kommt.
Hat aber nüx mit deinem problem zu tuhn, denk ich
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 12.02.2023, 20:30

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2543
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Oliver hat geschrieben:
11.02.2023, 13:16
Ich glaube nicht, das der uhrsprung des preises beim Händler liegt
Wenn die Uhr einen Sprung hat, kauf ich sie eh nicht, egal wo der Preis liegt smilie_20
smilie_13

Solche Agenturausgaben mit niedriger Auflage sind immer etwas teurer als normale Suppenware, eben weil -wie Puschel schön aufgezeigt hat- die fixen Kosten auf wenige Exemplare umgelegt werden müssen.
50-150% Ausschlag zum Spot sind da normal. Hier sind es allerdings rund 750%. Von daher: Doch, das ist (von primitiver Gier getriebene) Abzocke.

Der Dachs ist mir diesbezüglich auch schon mehrfach aufgefallen. Zuletzt, als ich mir den Ritter von der Germania Mint kaufte. Der war überall ca. zum dopellten Unzenpreis zu haben - außer beim Dachs, der verlangte nochmal 20 Euro mehr.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 12.02.2023, 22:14

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Habe mir heute mal ein paar Stunden Zeit genommen und das Angebot von "Münzdachs" mal auf deren Startseite durchgeschaut. Sind ja sicherlich ein paar 100, mit unter Kuriositäten, die da für richtig gutes Geld angeboten werden.
Junge, Junge........das man da keine "Münzaschenbecher" oder "Münzflaschenöffner" kaufen kann ist alles. smilie_02

Mein Eindruck ist jedenfalls, das sich "Münzdachs" auch sehr auf spezielle "Sammlermünzen" eingeschossen hat und durchaus mit den großen Münzhandelshäusern wie "Reppa", "MDM", "BTN" oder vielleicht auch "Göde" in einem Atemzug genannt werden kann, auch wenn die Prioritäten jeweils anders sein können.

Ein Eldorado für Münzsammler der Moderne. Jedenfalls für diejenigen, die bereit sind etwas mehr zu bezahlen.
Dieses "etwas" kann in Einzelfällen auch 1000% und mehr über Spotpreis sein. Ein sehr elitäres Angebot für Freunde der sogenannten "modernen Numismatik".
Samoa hat sogar einen "Haribo-Goldbären" aus reinem Gold rausgebracht. Ein Einunzer in 3D-Form eines Gummibärchens, als "Münze" deklariert und auch so von hinten "gestempelt". Wahnsinn...........was es alles gibt!
Den Preis dafür dürft ihr selber mal schätzen............ smilie_49 smilie_02

Beitrag 13.02.2023, 13:43

Benutzeravatar
guinee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 15.04.2021, 14:57
Oliver hat geschrieben:
12.02.2023, 16:20
Beim Schöller darfst nicht vergessen, das der preiß innerhalb der Geschäftszeiten
Mo bis Fr 8.30 bis 17 uhr festgelegt wird, also bei relevanten Kursänderungen auserhalb dieser zeiten, gilt dann die Rechnungssumme die dann kommt.
Hat aber nüx mit deinem problem zu tuhn, denk ich
Scheint mir eher eine Loserbude zu sein. Nachdem ich mehrfach am WE und heute (auch zur Öffnungszeit) versucht hatte die Münze zu kaufen, war sie nun ausverkauft und nicht mehr verfügbar...
Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass jedes Jahr in den USA zwischen 1,4 und 3,7 Milliarden Vögel und zwischen 6,9 und 20,7 Milliarden kleine Säugetiere von Katzen getötet werden.

Beitrag 13.02.2023, 13:56

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Scheint mir eher eine Loserbude zu sein. Nachdem ich mehrfach am WE und heute (auch zur Öffnungszeit) versucht hatte die Münze zu kaufen, war sie nun ausverkauft und nicht mehr verfügbar...
Kann ich so nicht unterschreiben, bisher war ich - abgesehen vom versender Fedex immer zufrieden. Der jedoch ist tatsächlich eine Kathastrophe, das ist jedoch ein anderes thema.
Nun, wen weg dann weg, heute morgen war sie jedenfalls noch verfügbar. Zumindest nach dem hiesigen morgen....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 13.02.2023, 14:43

Benutzeravatar
guinee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 15.04.2021, 14:57
Tjo, nur bestellen konnte ich nie etwas, jedesmal kam der Fehler den ich weiter oben gepostet hatte, Warenkorb leeren, Anzahl ändern... alles versucht nichts hat geholfen.
Wenn Software, oder die Betreiber schlau gewesen wären, hätte es ja durchaus eine Fehlermeldung bei denen geben können, wenn ein Kaufvorgang mehrfach fehl schlägt.
Aber irgendwo werde ich schon noch so ein Georgie abstauben können.
Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass jedes Jahr in den USA zwischen 1,4 und 3,7 Milliarden Vögel und zwischen 6,9 und 20,7 Milliarden kleine Säugetiere von Katzen getötet werden.

Beitrag 13.02.2023, 15:01

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ach klar, daran wirds nicht scheitern....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Antworten