Tausch Barren in Münzen

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 06.04.2011, 14:32

Edelmetallinvestor
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 15.07.2010, 12:45
Wohnort: Norddeutschland
Kilimutu hat geschrieben:
Edelmetallinvestor hat geschrieben:Mal ehrlich. Wer will seine schönen Maple Leaf oder Philharmoniker gegen so etwas tauschen?

Die Schöne und das Biest, fällt mir hierzu ein..... Sorry, aber das musste mal gesagt werden.

Wenn ich von dem Edelmetallhändler meines Vertrauens so etwas geliefert bekommen hätte, dann wäre ich doch ein wenig ungehalten gewesen. Das Teil sieht wirklich sehr ungesund aus.

Gruß
EM-Investor
Na, na, na,

sei mal nicht so despektierlich dem edlen Metall gegenüber. Ich hab so ein krummes Teil seit 8 Jahren als Briefbeschwerer auf'm Schreibtisch rumliegen - obwohl ich einen Briefbeschwerer ganz und gar nicht benötige (schon eher als Handschmeichler). Aber jedesmal wenn ich draufschaue, erinnere und FREUE ich mich, dass ich den damals für 256 EUR gekauft habe.

Ach ja - Edelmetallinvestor - er will ja den Barren gegen Münzen eintauschen und nicht umgekehrt ...

Gruß

Tom
Hallo Tom,

Ich entschuldige mich natürlich bei deinem Silberbarren. Vor dem Hintergrund des Einkaufspreises ändert sich das natürlich alles und selbst ich würde ihn sicherlich sehr schön finden.

Beitrag 06.04.2011, 14:34

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Edelmetallinvestor hat geschrieben: Hallo Tom,

Ich entschuldige mich natürlich bei deinem Silberbarren. Vor dem Hintergrund des Einkaufspreises ändert sich das natürlich alles und selbst ich würde ihn sicherlich sehr schön finden.
Danke, ich richt's ihm aus ... :wink:
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 06.04.2011, 14:49

Benutzeravatar
thEMa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2010, 15:04
@KRAlex
Ist doch kultig, Dein Silberbarren. Den kann man wenigstens guten Gewissens anfassen und liebhaben. smilie_31
Behalt ihn doch und verkauf ihn erst, wenn Du mußt. Denn an dem Spruch ist schon was dran: "Hin und her macht Taschen leer"
Ceterum censeo anatocismum esse delendum

Der Zins, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Beitrag 06.04.2011, 15:52

Benutzeravatar
rombub
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 27.02.2011, 07:29
Wohnort: Oberbayern
Ein Tip von mir....Ein Zahnlabor aufsuchen - und den Barren mit Glasperlen sandstrahlen-
sieht danach aus wie neu :wink:
erfolgreich gehandelt mit:(2x) stefan230576, woku2912,(4x) sw_trade, irgwer, silberjohann, ennius, molch 40, Foxhel, Silbersucher,Powersaver,

Beitrag 07.04.2011, 09:46

Benutzeravatar
KRAlex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: 18.10.2010, 11:42
rombub hat geschrieben:Ein Tip von mir....Ein Zahnlabor aufsuchen - und den Barren mit Glasperlen sandstrahlen-
sieht danach aus wie neu :wink:
Hör ich da ein wenig "Altersdiskriminierung" im Bezug auf den Barren raus?

So so ein Zahnlabor?!? smilie_02

Warum dann den Barren nicht komplett in Zähne einschmelzen? smilie_20

Wenn ich mir das vorstelle wie es im "Land der Unbegrenzten" mit dem Zahnschmuck in dem ein oder anderen

Gangstervideo aussieht?

Naja, biete das gute Stück nun zum Verkauf / Tausch an.

Vielleicht hat ja jemand Lust einen Senioren aufzunehmen.

...und übrigens den Preis von 256EUR kann ich unterbieten...

Beitrag 07.04.2011, 19:14

tschongel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 07.04.2011, 18:40
der ,,Brocken ,, sieht aus als hätte jemand mitm Vorschlaghammer einige male zugeschlagen :lol:

Antworten