Lohnt es sich JETZT Silber zu kaufen???

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 09.08.2011, 23:46

Goldgeier
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 23.02.2011, 20:58
Wohnort: Schwoba-Ländle
@ goldbaron

offenbar freust du dich schon auf deine erste Silberunze. Du hast ja geschrieben, dass du eine bestellt hast.
So weit, so gut. Hört sich für mich aber so an, als ob du die Unze bei einem Online-Händler bestellt hast. Dann sind je nach Händler mindestens 3,50 € Versandkosten fällig. Bei einem Preis für eine Münze von 30 € sind das schon mal mehr als 10% des Münzwertes.
Mein Tipp:
Schau doch mal, ob du einen Händler in der Nähe findest, wo du deine Neuerwerbungen persönlich abholen kannst, das spart das Porto, vor allem wenn du immer nur einzelne Münzen kaufst.
Oder kauf im Onlinehandel größere Mengen, falls du genug Knete flüssig hast.
Ich jedenfalls kauf einzelne Silberlinge nicht Online. 10 Stück sind bei mir wegen der Portokosten das Minimum.

Beitrag 09.08.2011, 23:47

BT
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 09.01.2011, 01:53
@Baba

Du hast doch schon letztes Year dein AG alles verschenkt. Und bei 800 war's dir zu teuer.. Wesste nouch.. smilie_16

P.s. Komm uns doch mal besuchen - der laden steht - Mitten im Revoluzzer Zentrum - und für dich mach ich doch extra ouch ne brühknacker in Kocher legen.. Sonst is hier nur jesund angesagt.. smilie_02

Warte auf deine pn.. Bis morgen.. smilie_03

Vg
Bt.

Beitrag 10.08.2011, 00:01

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
BT hat geschrieben:@Baba

Du hast doch schon letztes Year dein AG alles verschenkt. Und bei 800 war's dir zu teuer.. Wesste nouch.. smilie

P.s. Komm uns doch mal besuchen - der laden steht - und für dich mach ich doch extra ouch ne brühknacker in Kocher legen.. Sonst is hier nur jesund angesagt.. smilie

Warte auf deine pn.. Bis morgen.. smilie

Vg
Bt.
Morjen "alter Körner'Risikoindianer"

Ja gerne komme ich mal in dein Laden ,

derzeit bin ich in Bauhaft und habe nicht wirklich Zeit , hoffe dein VIP Bereich ist auch fertig (grins)

bin schon gespannt ,wie dein Laden aussieht und läuft .

Mut ,sollte immer belohnt/gefördert werden " viel Gewinn'Erfolg" smilie_01 smilie_15 smilie_21

Gruss und herzlichen Dank .
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 10.08.2011, 00:06

MapleHF
Milly hat geschrieben:Es hat bloß noch nie jemand geklärt, on lifo oder fifo gilt, oder gar lofo.

http://de.wikipedia.org/wiki/First_In_% ... _First_Out

Solange gilt: Bitte auf jedem Krügerrand das Kaufdatum notieren, damit ja bloß keine Verwechslungen entstehen und Du den falschen, erst relativ frisch erworbenen Krügerrand veräußerst :mrgreen:

Auf Jahreszahlen der Prägungen ist dagegen kein Verlaß. Lunar I Silber gab es ja mal 2 Jahre im Voraus :lol:

PS: Meine Axtienpapiere werden immer nach FIFO berechnet, von der Bank.
Müßte man mehrere Depots aufmachen, wenn das nicht paßt.
... im privaten Bereich spielt das keine Rolle.

Denn "first in first out" besagt ja, dass man den zuerst gekauften, zuerst wieder verkauft. Hat man den zuerst gekauften länger als ein Jahr, ist er steuerfrei. In dem Fall wäre es ja widersinnig zuerst den später gekauften (der womöglich noch unter dem Jahr ist) zu verkaufen.

Anders verhält es sich, wenn die Edelmetalle im Betriebsvermögen (z.B. einer GmbH) gehalten werden.

Allerdings denke ich, dass hier eine Aufzeichnung, wann welcher Krügerrand gekauft wurde, auch wenig bringt. Wie will man dem Finanzbeamten erklären dass man zuerst den 2010 gekauften 2006er Krügerrand verkauft hat (hat weniger Gewinn und kostet daher weniger Steuern) und nicht den bereits 2006 gekauften (mit mehr Gewinn und Steuern).

In diesem Fall empfiehlt es sich bei jedem Kauf die Münze zu wechseln: Also z.B. im Jahr 2006 nur Krüger, 2007 nur Maples, 2008 nur Philis, 2009 nur Unzenbarren usw. usw.

Wenn man dann die Philis verkauft, ergibt sich zwangsläufig, dass die aus 2008 sein müssen.

MapleHF

Beitrag 10.08.2011, 00:33

Benutzeravatar
Goldbaron
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2011, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Goldgeier hat geschrieben:@ goldbaron

offenbar freust du dich schon auf deine erste Silberunze. Du hast ja geschrieben, dass du eine bestellt hast.
So weit, so gut. Hört sich für mich aber so an, als ob du die Unze bei einem Online-Händler bestellt hast. Dann sind je nach Händler mindestens 3,50 € Versandkosten fällig. Bei einem Preis für eine Münze von 30 € sind das schon mal mehr als 10% des Münzwertes.
Mein Tipp:
Schau doch mal, ob du einen Händler in der Nähe findest, wo du deine Neuerwerbungen persönlich abholen kannst, das spart das Porto, vor allem wenn du immer nur einzelne Münzen kaufst.
Oder kauf im Onlinehandel größere Mengen, falls du genug Knete flüssig hast.
Ich jedenfalls kauf einzelne Silberlinge nicht Online. 10 Stück sind bei mir wegen der Portokosten das Minimum.
Jap ich hab bei nem Online Händler bestellt, vielen Dank für den Tipp , ja hab für den versand 4 euro gezahlt, werd diese Woche mal ein Händler in meiner nähe Besuchen, hoffe nur dass da auch die Preise stimmen ;)

smilie_14

Beitrag 10.08.2011, 00:39

BT
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 09.01.2011, 01:53
Baba.. Das Passwort schicke ich dir per pn.. Bist herzlich eingeladen zum "goldenen" Schuss bei uns in der vernetzten Chill Lounge.. smilie_16

Zum Thema.. Wer jetzt nicht schon drin ist - sollte wenigstens genug Nudeln von Pasta Paule und Wasser zu Hause haben.. Denn das gibt's jetzt noch günstig im Ald0 - und wenn der Zug dann noch mehr Fahrt aufnimmt.. Kannste dann ja tauschen gegen ein paar olle oz... smilie_10

Beitrag 25.08.2011, 13:53

Robert1103
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2011, 13:09
Wohnort: Gera
Heute wäre gut! :-) Jetzt mal ernst, denke wer sich ein wenig mit der Thematik von Gold und Silber beschäftigt, weiß das Beide noch deutlich unterbewertet sind. Den richtigen Zeitpunkt wird es nie geben, aber prinzipiell brauchst Du nur auf die Entwicklung der letzten 5- 10 Jahre schauen, auch wenn es aktuell mal wieder kleine Einbrüche bei Gold und Silber gibt, ist die Tendenz denk ich klar. Dann noch ein Auge auf aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten und in der internationalen Politik geworfen, ist denk ich absehbar, dass die Zeit der ungedeckten Papierwährungen zu Ende geht bzw. die nächste große Entwertung, egal in welcher Form, vor der Tür steht. Kleines Beispiel: Hätte unsere Regierung vor 5 bis 10 Jahren Millionen für Bankenrettungen o.ä. investiert, wäre der Aufruhr groß gewesen. Heute werden 120- Milliarden- Rettungspakete geschnürt... ...zumal sind die letzten Rettungsschirme oder wie immer die auch genannt werden alle eher wirkungslos verpufft. Was o.g. Hintergründe für die zukünftige Entwicklung von Silber und Gold aussagen sollte klar geworden sein...

Beitrag 25.08.2011, 14:15

Robert1103
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2011, 13:09
Wohnort: Gera
...ach noch was, im Vergleich zu Gold hat Silber nicht nur Eigenschaften als Luxusgut und Mittel langfristig Vermögen zu sichern, bedenken sollte man insbesondere auch, dass Silber in der Industrie gebraucht wird und dort fast unersetzlich ist. Weiterhin spielt es bei der Wasseraufbereitung eine Rolle (kolladoides Silber), ... Silber hat gegenüber dem Gold eine Menge weitere positive Eigenschaften, vielleicht in der Richtung mal ein wenig belesen und dann selbst ein Bild machen. Im Forum kann viel geschrieben werden, bin der Meinung wenn ich mich selbst zu einer Sache belesen habe und davon überzeugt bin, kann ich auch den Wert für mich besser einschätzen. Ich persönlich würde daher Silber immer dem Gold vorziehen, einerseits weil Gold schon immer spekulationsanfällig und unterbewertet war, Silber hat wie gesagt noch andere Werte. Irgendwer hat mal gesagt: 'Silber ist das bessere Gold', dem würde ich zustimmen...

Beitrag 25.08.2011, 16:40

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Goldtroll hat geschrieben: ... bei fallenden Kursen werd ich ab sicher nachlegen.
Der alte Börsenguru André Kostolany hat einmal gesagt:

"Greife nie in ein fallendes Messer!"

Ich halte mich dran und kaufe nur bei (wieder) steigenden (EM-) Kursen. smilie_22
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 25.08.2011, 17:27

dneef
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 19.10.2010, 08:40
Wohnort: 01945 Ruhland
Goldbaron hat geschrieben:Wie ist eure Meinung dazu , da der Preis für Silber gesunken ist, würdet ihr Jetzt in Silber investieren???? Eine Unze hab ich mir schonmal bestellt :), naja ich warte bis in der nächten Woche die Preise für Gold zurückgegangen sind sobalt sich die Finanzmärkte leicht beruhigt haben und werde mir eine Unze Gold kaufen und Ende des Jahres bzw bei Höheren Preisen Verkaufen. Werde dann erst wieder in Gold investieren sobald ein starker einbruch gekommen ist und somit die Preise stark gesunken sind .


smilie_14
Kaufen: ja.
Wann: immer in regelmäßigen Abständen, dann ergibt sich ein vernünftiger Durchschnitt. Bei stark fallenden Kursen weiterkaufen nicht vergessen.
Menge: nach den eigenen Möglichkeiten, aber die Folgekäufe stets berücksichtigen.
Verkaufen: nie.

Beitrag 25.08.2011, 17:43

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
Gerade war um 18.00Uhr der Silberjunge im TV -N24

Er sieht weder eine Gold noch Silberblase, er nannte mit breitem Grinsen Kurse die möglich sind --
-- uijuijui. :shock:

Also ich werde weiter EM nachkaufen, da ich auf etwas längere Sicht plane. smilie_21
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 25.08.2011, 17:56

Benutzeravatar
Nixgefunden
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 08.07.2011, 21:20
Wohnort: vorhanden
Es ist wie alles im Leben eine Einstellungssache.

Einige kaufen Silber einige Gold. Verkehrt ist beides nicht :!:
Dives qui sapiens est!

Beitrag 25.08.2011, 21:27

SMK
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 08.08.2011, 09:04
Man kann ja halbe halbe in AU und AG investieren. Sofern man das nötige Kleingeld hat.

Beitrag 25.08.2011, 22:14

Benutzeravatar
friedrich
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 11.04.2011, 17:02
Kontaktdaten:
kauf doch was du "billig" bekommst...
wenn einer verkaufen will Kauf von ihm..
er bekommt einen besseren Preis und du zahlst weniger...
ist eigentlich egal ob silber, gold oder Platin....
solange du es ohne MWST (Silber oder Platin) und zu eine günstigen Preis bekommst...
kaufen ohne MWST ist rar, kommt aber ab und zu vor...
von privat zu privat (man teilt sich die MWST)

wen einer sowieso für eine längere Frist kauft...
entweder immer jeden Monat (Quartal) kaufen....
oder größere "erlöse" sofort umzuwandeln...
(auf eine 5 - 10 Jahre zeit spanne macht der Kaufpreis weniger aus)

Beitrag 26.08.2011, 07:24

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
Ein Kauf lohnt immer dann wen die Preise an der Börse fallen, so wie in den letzten Tagen!

Beitrag 08.09.2011, 22:40

David80
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2011, 10:08
Ja, kaufen wenn die Preise fallen bezogen jetzt auf SIlber für Kleinanleger, aber Leute 33 € 1 oz das ist Tiefpreis auch 100€ 1 oz ist meiner MEinung nach Tiefpreis, weil auf kurz oder lang der Preis für Silber sich dem des Goldes anpassen wird.

Beitrag 09.09.2011, 01:21

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
David80 hat geschrieben:weil auf kurz oder lang der Preis für Silber sich dem des Goldes anpassen wird.
Ich denke nicht, dass sich der Silberpreis dem Goldpreis anpasst, sondern das sich lediglich die Gold/Silber-Ratio von heute 43:1 wieder realer darstellen wird... also optimal wäre eine 17:1 Ratio, nach heutigem Kurs wären das dann rund 80€/oz... doch da Gold immer weiter steigt sind 100€/oz wirklich nicht unrealistisch...

Die Gedanken die uns lenken führen oft in ein großes Nichts
Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der wir leben

Beitrag 09.09.2011, 05:37

Hobbit
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 20.07.2011, 11:57
Schaut euch mal die Startseite an. Eagles, Phillies und Maples werden ab 0,90€ angeboten smilie_02
Also, gleich ein paar Kilo bestellen
Naja, wär schön wenn sich hier nicht der Fehlerteufel eingeschlichen hätte.
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können

Beitrag 09.09.2011, 05:58

Hobbit
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 20.07.2011, 11:57
schon bereinigt - Schade smilie_04
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können

Beitrag 23.10.2011, 20:42

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Möchte den alten Fred mal wieder mit einem Link beleben:

http://www.cash.ch/news/alle/steht_silb ... 091271-448

Habe in den letzten 14 Tagen eigentlich auch mit weiteren Korrekturen gerechnet. Sehe die Sache jetzt nicht mehr ganz so eindeutig. Auch die Wiederkehr des Bullenmarkts erscheint mir schon bald möglich.

Bin gespannt darauf, wie das Forum die Entwicklung sieht.

Grüße Argentum13
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Gesperrt