akutelle 10 Euro Gedenkmünzen in PP - sichere Investition?

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 22.08.2011, 20:13

RLL
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2011, 15:39
Also nachdem der Silberanteil so gering ist, wird nach der neuen Regelung ein meines
Erachtens zu hoher Preis verlangt.
Lieber noch in die älteren Münzen investieren.

Beitrag 25.08.2011, 07:38

laskavy
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 29.04.2011, 19:19
Nach meiner Meinung sind die 10 DM und Euros immer nur Massenprodukt und rechtfertigen keine Sammleraufschläge sind aber auch nie eine wirkliche Fehlinvestition am Silberpreis gemessen. So gesehen vielleicht eine der besten Anlagemünzen überhaupt.

Beitrag 25.08.2011, 07:46

ahg67313
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.07.2010, 12:08
Ich halte auch die "normalen" nicht PP Ausgaben für die bessere "Anlage"-Silbermünze

Beitrag 25.08.2011, 14:05

Robert1103
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2011, 13:09
Wohnort: Gera
Ich weiß nicht, wenn Du nicht selbst Sammler bist und die aus dem Hintergrund holst würde ich eher davon abraten, geht die ganze Geschichte die sich gerade wirtschaftlich weltweit abspielt mal krachen, taugen die nicht als Tauschwährung, ...und es wird es nicht allzu viele Sammler geben die in Krisenzeiten investieren... Denke es kommt rein auf Deine Absicht beim Kauf an, soll's eine krisenhafte Tauschwährung sein mit der Du ein Teil Deines Vermögens sichern willst, dann rate ich klar davon ab und würde auf Unzen wie den Philharmoniker verweisen... Es klang auch nicht unbedingt, als wärst Du mit dem Sammeln von Münzen und dem ganzen Drum- Herum gut vertraut. Würde überschaubarere Geschichten empfehlen und auf folgende Dinge achten: Bekanntheitsgrad der Münzen, kleine Stückelungen, keine bzw. geringe Zuschläge auf den realen Silberwert (wie es bei klassischen Sammlermünzen leider üblich ist)- dann wirst Du die auch immer wieder los ohne Wertverlust, da in Anbetracht der aktuellen Ereignisse weltweit und dem schwindenden Vertrauen in die Papierwährungen der Preis mittel- bis langfristig gesehen nur steigen kann.

Beitrag 25.08.2011, 15:23

dagobertos
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 18.05.2011, 12:12
Wohnort: Bayern
Es gibt weder bei VfS noch bei BFM klare Aussagen über die neuen Auflagen. Die verarschen uns doch, sehen, dass die locker den doppelten Preis verlangen können und möchten jetzt ohne Ende nachprägen.
Ich kaufe keine Silberzehner mehr, lieber Bullions oder Sammlermünzen nahe am Spot. Wenn Silber steigt, steigen diese Münzen auf jeden Fall besser als Zehner. Und dass der Silberpreis unter 10 €/Oz fällt, kannst noch lange träumen smilie_20

Beitrag 25.08.2011, 16:34

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
dagobertos hat geschrieben:Wenn Silber steigt, steigen diese Münzen auf jeden Fall besser als Zehner. Und dass der Silberpreis unter 10 €/Oz fällt, kannst noch lange träumen smilie_20
Und wenn der Preis doch fällt ...smilie_08
Die Zehner 2002 bis 2010 haben einen GROßEN VORTEIL:
Es sind immer 10 Euro zum Einkauf---und die 16,65g Silberinhalt sind der
eingebaute Inflationsschutz smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 25.08.2011, 19:14

dagobertos
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 18.05.2011, 12:12
Wohnort: Bayern
Titan hat geschrieben: Die Zehner 2002 bis 2010 haben einen GROßEN VORTEIL:
Es sind immer 10 Euro zum Einkauf---und die 16,65g Silberinhalt sind der
eingebaute Inflationsschutz smilie_24
T.
Und die 10 DM Silber haben noch GRÖßEREN VORTEIL, wenn die DM zurückkommt, hast du gleich die richtige Währung und Silberpreis kann noch weiter fallen smilie_20

Beitrag 26.08.2011, 12:02

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Ja bei einer Währungsreform hätten wir dann schon einen kleinen Vorteil...

Gibts dann wieder 40,-- DM?Glaube es werden dann wohl 500,-- DM sein.Wer dann schon seine alten Silberlinge hervor zaubern kann....

Beitrag 26.08.2011, 17:22

Matzeee
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2010, 19:00
ahg67313 hat geschrieben:Ich halte auch die "normalen" nicht PP Ausgaben für die bessere "Anlage"-Silbermünze
Die Nicht-PP-Münzn haben seit 2011 keinen Silberanteil mehr...
Möchte man also in Silber anlegen muss man zu der teureren PP-Münze greifen bei der man allerdings niemals wirklich "Gewinn" nur durch die Silberpreisentwicklung...

Beitrag 26.08.2011, 17:26

Matzeee
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2010, 19:00
Ich denke ich cancele meine 20 Münzen / 10€ Ausgabe komplett und belasse es dabei...ab und zu mal paar 2002-2010er Ausgaben bei ebay kaufen wenn der Preis stimmt, das wars...

Beitrag 26.08.2011, 20:57

Benutzeravatar
SILBERDOLLAR
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 20.03.2011, 20:46
leute,

wenn ich das schon wieder höre:

die silberzehner haben einen vorteil.. du bekommst 10 euro sicher dafür! man man man !

ich kann es nicht mehr lesen... DER NOMINALWERT INTERESSIERT DOCH ÜBERHAUPT NICHT -

ihr glaubt doch nicht im ernst das man in zukunft für mehr als

ne halbe unze silber (16, 65 gr.) weniger als 10 euro bekommt.. die zeiten sind endgültig vorbei!

ihr werdet euch noch wundern was man für die silberzehner (gerade die 925er) in zukunft

dafür hinblättern muss... smilie_11

selber könnt ich mich jeden tag wo hintreten das ich das ned geschnallt habe die teile

ab 2002 zu sammeln smilie_03

Beitrag 26.08.2011, 21:41

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
SILBERDOLLAR hat geschrieben:selber könnt ich mich jeden tag wo hintreten das ich das ned geschnallt habe die teile
ab 2002 zu sammeln smilie_03
Das verstehe Ich--nur wo ist das Problem?
Du hast Doch statt dessen andere Möglichkeiten genutzt;EM in Deinen Besitz zu bekommen.
Mir ist es erst im Jahr 2010 wegen der Eisenbahn aufgefallen,daß es SOLCHE Zehner gibt....
...und als Nebeneffekt regelmäßig zur Bank....und ein paar Rückläufer ergattert smilie_24
Einige hatte Ich auch in PP bestellt...und auch noch bekommen.
Aber nur als Zahlungsmittel gesehen--Ich wiederhole MIT Inflationsschutz.
Das Gleiche gilt für die Silber-DM....weil IMMER noch umtauschbar in Euro...(vielleicht auch in
Silberzehner... smilie_24 )
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 27.08.2011, 11:00

waupie60
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2011, 11:12
Wohnort: Tirol
jaeger19 hat geschrieben:Hallo Matzeee,
hier die definitive Antwort, "NEIN".
Die 10 € Münzen von diesem Jahr 2011 in PP waren bis vor ca. 2 Wochen noch ausverkauft.
Jetzt sind sie wieder lieferbar. Hier der Link

http://www.deutsche-sammlermuenzen.de/b ... navCount=1

Da bekommst Du soviel Du willst.

Ich habe nachgefragt, und mir wurde von dort gesagt, dass das Finanzministerium entschieden hat,
"es werden so viele Münzen nachgeprägt wie verkauft werden können."

Ich finde das eine Unverschämtheit gegenüber Sammlern, die Auflage von 200.000 Stück einfach auf unbeschränkte Menge zu erhöhen. Das zeigt mir ganz deutlich, wie weit wir in Deutschland schon gekommen sind.
Nehmt euer sauer verdientes Papiergeld und kauft den Markt leer!
999er Feinsilbermünzen und natürlich auch Goldmünzen, gibt es bei den Händlern
hier bei www.gold.de/ noch genug, ich denke aber nicht mehr all zu lange.

Und noch ein Wunsch von mir an alle hier im Forum:
Klärt eure Verwandten, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen über die wirkliche Situation auf.
Das Papier wird wertlos!!!!!
Die Bildzeitung und andere werden es nicht tun!
Hallo,
ich hatte wegen der Prägezahlerhöhung bei der Vfs nachgefragt da es immer wieder Stimmen gab das die Auflage auch für Frühere Prägejahre erhöht wurden.

Hier die Antwort:

Sehr geehrte Frau Schlehahn,
Nachprägungen von 10-Euro-Gedenkmünzen bis 2010 wird es verbindlich nicht geben. Es wurden lediglich Auflagen von verschiedenen 10-Euro-Münzen Spiegelglanz 2011 erhöht. -- Mit freundlichen Grüßen Ihre Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland

Und so erreichen Sie uns:
vfs.bmf@deutsche-sammlermuenzen.de
Telefon Privatkunden : 0961 / 3818 - 4400 Montags bis Freitags 8.00 bis 20.00 Uhr


Lg Bettina

Antworten