Einstieg in Silber

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 27.11.2012, 16:47

Jupp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 27.12.2011, 22:04
terrence-hot hat geschrieben:fand die ausgangsfrage interessant. ist aber im laufe der diskussion dann etwas untergegangen:
momentaner einstieg in silber - pro & contra?
Die Frage kann man doch beantworten. Nimm ein 10 Jahres Chart der Geldmengeausweitung der Zentralbanken für Dollar, Euro, Pfund und Yen. Dreh das Chart auf den Kopf und lege den 10 Jahres Chart von Gold und Silber darüber. Interpoliert man das kommt man zur Schlussfolgerung das man mehr Silber zum aktuellen Kurs kaufen kann. Die ZBs haben ja klar kommuniziert, das sie diese Geldmengen auch weiter so ausweiten werden, solange bis die Wirtschaft die gewünschte Reaktion zeigt. Da das noch nie funktioniert hat, wird das eben so weitergehen, bis die Papierwährungen hinüber sind.

Das ist der Teil der ziemlich klar ist. Welche Folgen diese Lieferausfälle in Manhatten haben und was da sonst noch im Untergrund köchelt werden wir dann ja sehen.

Chart Geraffel für Geldmengen vs Gold findet man hier drin: http://www.propagandafront.de/1146100/u ... e-alt.html

Viel anders sieht das mit Silber tendentiell auch nicht aus, allerdings mit höherer Volatilität, da der Silber Markt bei den aktuellen Kursen in Geldeinheiten gemessen klein ist.

Beitrag 27.11.2012, 18:32

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Jupp hat geschrieben:...

Klar ist dieses OT, und??
Wenn das Deine Reaktion auf den Hinweis des User terrence-hot ist, dann solltest Du Dir vielleicht mal Gedanken über die Umgangsformen in einem Forum machen.
Wenn ein Thema abgleitet ist das in Ordnung - wenn aber User daran gemahnen das Thema nicht aus den Augen zu verlieren, dann ist es absolut indiskutabel das mit einem solchen selbstgerechten verbalen "Schulterzucken" abzutun und dann noch so eine Antwort wie oben hinzuzufügen. So nicht!

GELBE KARTE

... und "back to topic" bitte.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 27.11.2012, 18:58

SilverGator
Thema war "Einstieg in Silber"...

Gehen wir mal die Alternativen durch:
Gold, weitere EM (Platin etc.), "zur Bank bringen", Lebensversicherungen etc., Immobilien und dann noch weitere Sachwerte wie Schmuck, Perlen, Diamanten usw...

Jeder wird seine Favoriten haben und alles hat seine Vor- und Nachteile aber ich denke, wie man die Alternativen ansieht, siehts doch bei Silber nicht schlecht aus oder?

Beitrag 27.11.2012, 19:07

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
SilverGator hat geschrieben:...
Jeder wird seine Favoriten haben und alles hat seine Vor- und Nachteile aber ich denke, wie man die Alternativen ansieht, siehts doch bei Silber nicht schlecht aus oder?
Meine ich auch (obwohl mein persönlicher Silberanteil jetzt nicht sooo groß ist). Und ganz grundlegend ist EM eine Form des Werterhalts, die unter praktischen Gesichtspunkten eben auch mit kleinem Geldbeutel durchführbar ist, was u.a. bei Immos eher nicht der Fall ist. Also schon von daher ist ein Einstieg fast immer sinnvoll.

Renditeerwartung (also Kurssteigerungen, die den allgemeinen Preisauftrieb übertreffen) sind und bleiben dabei eine "Warenspekulation". Auch hier dürfte - auch ohne "Kurs-Fantasien" - man wahrscheinlich nicht vollkommen daneben liegen. Zumindest wenn man (monetär und mental) in der Lage ist mal ein paar Monate Rücksetzer auszusitzen.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 27.11.2012, 21:10

Benutzeravatar
Der Goldene Kiel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 04.08.2012, 22:31
Ladon hat geschrieben: Meine ich auch (obwohl mein persönlicher Silberanteil jetzt nicht sooo groß ist).
Meiner auch. Ist halt so sperrig das Zeug. Und als Ballast für's Boot nur bedingt brauchbar, da ist 'ne höhere Dichte von Vorteil.

Beitrag 27.11.2012, 21:58

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Der Goldene Kiel hat geschrieben: ..Und als Ballast für's Boot nur bedingt brauchbar, da ist 'ne höhere Dichte von Vorteil.
smilie_08 als Ballast..da geht dann nur noch Gold oder Platin....das Boot könnte dann aber die Seetüchtigkeit verlieren smilie_16
Zum Thema-der Einstieg in jede Form von EM ist unabhängig von Zeitpunkt,zuallererst eine Entscheidung
überhaupt zu investieren und welcher Anlagehorizont kalkuliert wird.
Weitere Infos zum Thema gibt es ja schon zu Genüge zum Nachlesen,damit die Entscheidung leichter fällt.
Immer beachten:die Älteren unter uns haben vor Jahren auch gesagt "oh,iss det teuer" oder so ähnlich.
Verglichen mit einem Sparplan über Zettel ist der physische Kauf auch ein Sparplan,
jedoch ohne ein Versprechen in die Zukunft,sondern mit tatsächlichem Eigentum für die Zukunft. smilie_24
T.

Beitrag 28.11.2012, 12:09

noses
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12.04.2011, 21:28
Ladon hat geschrieben:obwohl mein persönlicher Silberanteil jetzt nicht sooo groß ist
Du meinst, Einschmelzen lohnt sich bei Dir so richtig? 8-)

(Irgendwie stelle ich mir vor, wie Du auf der Waage stehst, das tendenziell fallende Gewicht wohlwollend betrachtest und Dich darüber freust, daß Du so nach und nach das Silber per Spezial-Training in Gold verwandelt hast. "Natürlich kommt man mit 20g Gold die Treppe leichter als mit 1kg Silber hoch, das hätte ich schon die ganze Zeit machen sollen, man wird ja nicht jünger.")

So, und wie kommt jetzt der Kaffee aus der Tastatur wieder raus?


noses.

Beitrag 28.11.2012, 13:22

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
@ noses

Was soll ich sagen? Wo Du recht hast, hast Du recht ... also: Der Silberanteil meines persönlichen, kleinen Edelmetall-Hortes ...

So okay? ;-)


Seit ich nicht mehr Rad fahren kann, nimmt allerdings mein persönlicher Anteil an (Hüft-) Gold tatsächlich stetig zu. Die Umwandlung erfolgt(e) aber nicht aus Silber, sondern aus Waden- und Oberschenkelmuskeln smilie_04
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Antworten