Wer kennt Cuauhtemoc?

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 16.08.2013, 19:53

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
1988
LEY .720
CUAUHTEMOC
31.1 g.

CASA DE MONEDA DE MEXICO
oM (Mexico City)

Silber PP
Bild
Bild

Wer kennt den Herrn genauer?
Ich konnte im Internet nichts zu genau dem finden.
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 16.08.2013, 20:07

Benutzeravatar
Plutos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.12.2012, 16:23
Nun stell dich ncht so an und sei nicht so faul smilie_18

Gebe den Namen in eine Suchmaschine und dann hast Du sehr ausführliche Ausführungen wer der nette Herr war.

...und für die Frage machst Du hier einen neuen Trööt auf??? :roll:

Beitrag 16.08.2013, 21:14

Benutzeravatar
Cuauhtémoc
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 10.01.2011, 11:53
Wohnort: Berlin
Aber wenn schon Münzen mit dem Bildnis von Cuauhtémoc, dann lieber die 1947/1948er !

Beitrag 16.08.2013, 23:49

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Du meinst sicher den Fussballer ? smilie_06

[img]http://static.weltsport.net/bilder/spie ... s/1725.jpg[/img]
http://static.weltsport.net/bilder/spie ... s/1725.jpg

oder ? smilie_21

smilie_02

alberne Frage, ist es nicht ?

Soooo schwer kann's nicht sein, Du ..... !!
http://de.wikipedia.org/wiki/Cuauht%C3% ... 3%BCnze%29
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 17.08.2013, 07:28

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Jetzt lasst ihn doch! Ist doch eine völlig passende Frage für ein solches Forum - und wenn sich jemand nicht auf die schnellen Treffer der Suchmaschine im Internet verlassen will, sondern darauf hofft, dass hier bei der versammelten Kompetenz in punkto Münzen vielleicht jemand ist, der die Sache in der Sammlung hat und näheres weiß ... na ja, das ist doch auch ein Sinn und Zweck des Forums, oder?

Ich gehe davon aus, dass die Formulierung "Wer kennt den Herrn genauer?" eher "flappsig" gemeint und auf die Münze selbst bezogen war ... oder? smilie_08
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 17.08.2013, 10:32

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
Ja, Ladon, hat Recht: die Frage zielt auf die Münze ab.
1988 ist nun mal nicht 1947/48, da muss man nicht viel nachdenken.
Und wenn man die Bilder der Rückseiten vergleicht, stellt man Unterschiede fest.
Zudem ist 720 nicht 900.

Auf den genialen Schlaumeier-Tip mit der Internetrecherche bin ich auch schon gekommen.
Erst nach langer erfolgloser Suche habe ich es mir gewagt, hier zu posten.

Also, noch mal langsam zum Verstehen:
Silbermünze/-medaille
1988, Silber PP, Vorderseite Cuauhtemoc, Rückseite ein Prägestock, Ley 720.
Übrigens: es gibt auch andere Münzen mit Prägestock, aber ohne Cuauhtemoc.
Und: es gibt auch andere Münzen mit Cuauhtemoc, aber ohne Prägestock.
Mir geht es aber um diese eine, die erst mal "nicht aufzufinden" ist.

Oder ist sie gar keine Münze, sondern eine Medaille? Eine Nominale gibt es nicht.
Allerdings hat die Libertad auch keinen Nennwert.

Da hilft nur noch die geballte Fachkompetenz des Forums.
Ansonsten hoffe ich auf aufschlussreiche Antwort von Casa de Moneda.
Zuletzt geändert von goldmatze am 17.08.2013, 16:10, insgesamt 4-mal geändert.
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 17.08.2013, 10:47

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira

Beitrag 17.08.2013, 12:48

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1917
Registriert: 28.11.2011, 14:16
@ eisendieter:

[img]http://data6.blog.de/media/014/5214014_0ed7897159_m.gif[/img]

Hättest du die vorangegangenen Beitreäge gelesen -insbesondere goldmatzes letzten- dann wüsstest du: So weit war er schon lange selber; den Aufwand hättest du dir also sparen können.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 17.08.2013, 21:44

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
In diversen Münzsuchmaschinen taucht die Münze nicht auf, den Herrn trifft man auch auf Umlaufmünzen der verschiedensten Jahrgänge, oder die altbekannten 1947er, sogar auf Au, aber nicht so wie abgebildet. smilie_08

Das mexikanische google habe ich so ziemlich durch in Varianten von "moneda plata ley .720 1988 cuauhtemoc", genauso habe ich versucht rauszufinden, welche Münzen die "prensa de volante" als Revers haben, aber auch darüber konnte ich keine Aufzeichnungen finden. Offensichtlich ist leider nur der Silbergehalt .720.

Schreib doch eine email an die Banco di Mexico

numismatica@banxico.org.mx

vielleicht bekommst du eine Antwort.
res ipsa loquitur

Beitrag 18.08.2013, 10:45

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
Ich habe bei Casa de Moneta angefragt.
Mal sehen, ob die sich auskennen.
Immerhin haben die das Ding geprägt.
Anfrage an die Banco ist auch raus.
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 18.08.2013, 10:54

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
goldmatze hat geschrieben:Ich habe bei Casa de Moneta angefragt.
Mal sehen, ob die sich auskennen.
Ha, ich habe die Geplänkelposts überlesen, weil die ja mal wieder...waren. Daher habe ich auch Deine Antwort überlesen, da mir die Frage schon beim Sehen der Jahreszahl "1988" legitim genug war.

Im Archivo der Banco war sie übrigens auch unter "Medaillen" nicht drin, aber das hast du sicher selber schon gesehen. Mysteriöse Münze, aber wirklich. smilie_12
res ipsa loquitur

Beitrag 18.08.2013, 11:15

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Ich habe noch einen guten Kontakt zu einem Händler in den USA der auf solche Medaillen und seltene Libertads spezialisiert ist. Habe bei Ihm eine Anfrage gemacht, vielleicht weiß er was..

Hübsche Medaille übrigens smilie_01
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Beitrag 25.08.2013, 12:49

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
falls es nicht Dein Angebot ist..hier noch was zum Thema..

http://www.ebay.de/itm/MEXICO-1-ONZA-19 ... 19e124160d
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Antworten