Wer in der Welt besitzt das meiste Gold?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 27.06.2019, 12:55

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3104
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hier mal eine meiner Meinung nach gute Übersicht, auch graphisch dargestellt, über die Verteilung der Goldbestände weltweit. Auch beachtlich, wie viel Gold zu Schmuck verarbeitet wurde:


Wer in der Welt besitzt das meiste Gold?

Seit die Menschheit Gold fördert, sollen mehr als 190.000 Tonnen des Edelmetalls abgebaut und in der Welt verteilt worden sein. Wir geben einen Überblick über die größten Goldbesitzer – soweit sie sich identifizieren lassen:

https://www.goldreporter.de/wer-in-der- ... old/85798/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.06.2019, 13:14

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:07, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 27.06.2019, 13:18

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3104
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich finde es auch beachtlich, dass fast die Hälfte der Bestände zu Schmuck verarbeitet wurden, hätte ich nicht so hoch eingeschätzt.
Auch die deutschen Anleger halten sehr viel, mehr als 1/4 der Zentralbankbestände weltweit, starke Nummer!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.06.2019, 13:30

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 27.06.2019, 17:07

kontrast
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 22.01.2017, 20:27
Wohnort: Netz22
Das es keinen günstigen Schmuck gibt stimmt so nicht, es gibt die Möglichkeit Schmuck in allen Formen und Legierungen in Dubai zum aktuellen Goldpreis zu erwerben.
Der Arbeitslohn für Schmuckstücke in Dubai ist so gering das nach Gewicht abgerechnet wird.
Klar, man muss dann mal Urlaub in Dubai machen, ein Mitbringsel von einer 100-200 Gramm Kette zum reinen Goldpreis und der Urlaub war dann um sonst.
Das ein oder andere sollte beachtet werden.
Den Link dazu http://www.dubai-gold.de/

Beitrag 27.06.2019, 18:37

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 27.06.2019, 21:08

Rotkäppchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30.05.2014, 20:21
Warum in die Ferne schweifen wenn das Glücke liegt so nah...?

Bei Pfänderversteigerungen (Versteigerungen von Pfandleihhäusern) gibts Schmuck zum Spot in rauhen Mengen, da kannst du alle 2-3 Monate locker 50.000 ausgeben bei nur einem Pfandleihhaus, Tafelgeschäftsrechnung inkl. Münzen und Barren sind trotzdem die bessere Wahl.

Beitrag 28.06.2019, 08:12

kontrast
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 22.01.2017, 20:27
Wohnort: Netz22
Kursprophet hat geschrieben:
27.06.2019, 18:37
smilie_18
nur Gold für 430€ ist Zollfrei , du hast es doch selbst verlinkt smilie_11
wenn du eine Kette mit 100-200 Gramm da kaufst dann musst du alles über ca 10 Gramm Feingoldanteil verzollen , da war dann gar nichts umsonst sondern das war dann deutlich teurer als hier steuerfrei Münzen zu kaufen

Genau davon schrieb ich ja oben , günstiger gehts gar nicht als Anlagegold zu kaufen
Den Weg mehr als erlaubt günstig Gold zu kaufen habe ich absichtlich weg gelassen, ich möchte niemanden dazu animieren.
Wenn man in Dubai eine 100 Gram Kette 999 kauft und hier den Einfuhrzoll von 20% oben Drauf legt,,liegst du bei 4800 Euro, versuche mal für dieses Geld bei uns eine gleichwertige Kette zu bekommen da zahlst du um die 9000 Euronen oder noch mehr.

Beitrag 28.06.2019, 08:58

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 28.06.2019, 11:44

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3104
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Zitat aus dem verlinkten Artikel Goldreporter:
Vatikan / Katholische Kirche

2013 legte die Vatikanbank ihre Finanzen offen. Dort war von „Gold, Medaillen und edle Münzen“ im Wert von 41,3 Millionen Euro die Rede. Das entsprach zum damaligen Zeitpunkt rund 1,3 Tonnen Gold. Der wahre Goldschatz, vor allem Gold in Form von Schmuck, religiösen Artefakten und Kunstgegenständen befindet sich allerdings verteilt in aller Welt im Besitz der Katholischen Kirche. Der italienische Autor Claudio Rendina („L’oro del Vaticano“) schätzt, dass die Amtskirche über die Jahrhunderte hinweg rund 30.000 Tonnen Gold angesammelt hat. Das entspräche knapp 16 Prozent der jemals geförderten Goldmenge. Man darf allerdings davon ausgehen, dass die tatsächlichen Bestände heute deutlich niedriger liegen, weil Gold im internationalen Zahlungsverkehr (nach der Aufgabe des Goldstandards) keine überragende Rolle mehr spielt und auch die Kirche mit den Jahren Bestände verlor oder veräußerte.
Eigentlich dürfte man ja von einer sich selbst als mildtätig bezeichnenden Organisation, die zudem den zunehmenden Kapitalismus in der Welt verurteilt, erwarten, dass diese zumindest einen Teil ihrer Goldbestände zur Linderung der Not der Ärmsten veräußerst. Stattdessen werden aber Kollekten als Spende von den Gläubigen in dieser Mission erwartet.
Auch schon wieder so ein Widerspruch in sich.
Und wie sagte schon Jesus: Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.....Willst du vollkommen sein, so gehe hin, verkaufe, was du hast, und gib's den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm und folge mir nach!

Irgendwie passt das alles aber auch nicht so wirklich zusammen!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.06.2019, 12:49

Rotkäppchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30.05.2014, 20:21
Kursprophet hat geschrieben:
28.06.2019, 08:58
Kursprophet hat geschrieben:
27.06.2019, 13:30

Goldschmuck als Alternative Anlage auf dem Preislevel von Anlagemünzen und Barren oder knapp drüber.
Und ist schon klar das man in diversem Ausland auch Schmuck dicht am Materialwert bekommen kann nur eben hier in Deutschland kaum , wenn dann nur umständlich suchend aus Privathand o.ä. wie schon beschrieben.

8)
Das stimmt eben nicht

Beitrag 28.06.2019, 14:08

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 28.06.2019, 14:29

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1833
Registriert: 08.01.2011, 11:41
na, wer besitzt wohl das meiste Gold?

[url]https://www.fr.de/bilder/2012/11/15/113 ... 1-44a7.jpg[/url]
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 28.06.2019, 16:43

Rotkäppchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30.05.2014, 20:21
Ja, die Zitierfunktion liegt mir nicht.

Online einkaufen kann man bei Pfänderversteigerungen i.d.R. nicht, die Ware muss man vor Ort in Augenschein nehmen und bezahlen.
Anbei ein Teil einer alten Versteigerungsliste mit Aufrufpreisen. Bei Durchschnittsschmuck d.h. ohne Steine wird selten mehr als Spot erlöst, manchmal auch 2% darunter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 28.06.2019, 17:24

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 13.07.2019, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 28.06.2019, 17:40

Rotkäppchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30.05.2014, 20:21
Die gebratenen Tauben fliegen einem nicht in den Mund, etwas eigene Zeit und Wissen muss man schon einbringen wenn man günstig kaufen will.

Aber gut: Dann mal Butter bei die Fische:

Ich biete dir bei aktuellen Spotpreisen (39,9 pro g) und Selbstabholung in Südbayern an:
Schmuck 0,333 zu 40,5/g Fein
Schmuck 0,585 zu 40,8/g Fein
Schmuck 0,750/916er zu 41,1 g/Fein

Mindestabnahme 1/2 kg fein.

Nun?

Beitrag 28.06.2019, 19:37

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Nun was ?

ich soll ca 1400 Km auf gut Dunst fahren
und dann auch noch eine Mindestmengenabnahme von 500 Gramm zusagen

für irgendwas ? smilie_11

( da könnt ich ja wirklich gleich Last Minute nach Dubai fliegen smilie_20 )

Mach mal lieber anständige Angebote mit Fotos der Punzierungen und Angaben zu Maßen Längen Größen von all dem was du da so hast, dazu ruf mal angemessene Versandkosten aus und wenn mir dann etwas davon gefällt als Anlagealternative würde ich nach Prüfung der Echtheit eventuell etwas von dir kaufen. 8) --

(Und bei dem verlangen doch mindestens 500 Gramm Fein abnehmen zu sollen muss man ja auch ausschließen können das es sich irgendwie um Hehlerware oder Geldwäsche handeln könnte sonst macht man sich ja noch am Ende unwissentlich mit strafbar .... sehr verdächtig )

--Denn so kämen wir einem beständigen Angebot bei dem man direkt und sicher ordern könnte näher bei dem man dann Goldschmuck nahe dem Materialwert als alternatives Anlagegold beziehen könnte !

Und da du darauf sowieso nichtmal im Ansatz eingehen wirst bestätigt das nur genau das was ich oben schon diesbezüglich ausgesagt hatte , zeitintensiv und nervig und in Deutschland kaum möglich wenn der vergleichende Maßstab hierbei eben Anlagegold in Münz oder Barrenform von renomierten Händlern mit versichertem Versand für ein Appel und ein Ei die Orientierung ist .

Aber danke für die Mühe denn jetzt wird auch dem letzten klar das ich damit absolut Recht behalte . smilie_15

Beitrag 28.06.2019, 20:24

Rotkäppchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30.05.2014, 20:21
Mir scheint eher andersrum wird ein Schuh draus.
Mit deiner Einstellung wundert mich freilich nichts. Seit einiger Zeit beklagst du dich hier im Forum dass es keinen Schmuck zum Spot zu kaufen gäbe; gibt man dir dann einen Tipp in der Richtung passts dir nicht, bietet mans dir auf dem Silbertablett an erwartest du auch noch dass man sich für ein 1-2% stundenlange Arbeit macht während du erkennbar eh kein Interesse hast.
Viel Geschwafel und nichts dahinter. Na, ja, viel Spaß bei der weiteren Suche... smilie_02

Beitrag 29.06.2019, 06:43

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Und wer hat nun das meiste Gold?
Andere gibt es schon genug

Beitrag 29.06.2019, 06:58

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1833
Registriert: 08.01.2011, 11:41
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Antworten