Crash Time?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 21.11.2019, 14:13

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Ende November findet eine Diskussion auf dem Youtube Kanal "Mission Money" zw. Dr. Markus Krall und Andreas Beck statt - Crash oder nicht.

Hier die Ankündigung darauf:
https://www.youtube.com/watch?v=dbULbu5hgrQ

Vielleicht interessiert es jemanden von euch. Bin schon gespannt darauf.

Beste Grüße

Beitrag 21.11.2019, 18:56

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 17.12.2010, 13:08
jetzt musste ich erstmal googlen wer dieser Andreas Beck sein soll

und irgendwie kam da erstmal ein Fußballprofi ??? smilie_11

Beitrag 22.11.2019, 21:48

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Die österreichische FPÖ betreibt ein bisschen Krisenvorsorge................

https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... gsnot.html
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 27.11.2019, 05:26

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Sparern geht's an den Kragen: Banken kündigen Sparverträge | report München | BR24

7min

https://www.youtube.com/watch?v=9QCTuND8RyY

Beitrag 27.11.2019, 05:48

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 17.12.2010, 13:08
"Der Selbstmord Europas": Bestseller-Autor Douglas Murray im Interview (DE)
12min
https://www.youtube.com/watch?v=LvnAMCKF9h8

Beitrag 29.11.2019, 14:05

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Markus Krall: Das Geldsystem ist am Ende.
https://www.youtube.com/watch?v=p6xmQ_xRTPA

Krall vs. Beck: Das große Crash-Streitgespräch // Mission Money
https://www.youtube.com/watch?v=waEfkUG8Bpo

Beitrag 29.11.2019, 20:28

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Der Finanzmarkt braucht einen Crash!
https://www.youtube.com/watch?v=o4Nkn2KuCCU


„Lagarde und Merkel bringen mich um den Schlaf.“ Max Otte im Interview
https://www.youtube.com/watch?v=qI2-0n87hCY

Beitrag 30.11.2019, 13:04

Benutzeravatar
Kursprophet
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Dr. Markus Krall über Geldpolitik, Banken und Finanzsystem im Jahr 2020

8min

https://www.youtube.com/watch?v=ZmUgMSKrgvU

Beitrag 30.11.2019, 14:51

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
https://www.focus.de/finanzen/boerse/ex ... 86920.html

Kein schöner Wochenendlesestoff,aber wichtig
Grüsse!!

Beitrag 01.12.2019, 09:26

Benutzeravatar
iwbrar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 09.09.2010, 14:49
Wohnort: Hessen
"Insgesamt belaufen sich die Autokredite inzwischen auf die Rekordsumme von 1,3 Billionen Dollar [...] - 5,6 Prozent der Wirtschaftsleistung [der USA]."

https://www.spiegel.de/wirtschaft/usa-v ... 98698.html
Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Beitrag 01.12.2019, 10:33

saho111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 13.06.2017, 20:53
Nicht nur die Autokredite, sondern auch die sog. Studentenkredite:

https://www.welt.de/wirtschaft/karriere ... Blase.html

Dazu noch die öffentl. Schulden.

Beitrag 03.12.2019, 14:47

Benutzeravatar
Zumumba
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2019, 14:43
Wohnort: Jena
Eben, das ganze nimmt beängstigende Ausmaße an. Daher trenne ich mich schon langsam aber sicher von meinen Aktienbeständen weil mein Bauchgefühl mir sagt, dass sich da was böses zusammenbraut. Besonders wegen des typischen Rezessionszyklus, der bald anstehen müsste. Und um meine Zockervorlieben zu befriedigen, gehe ich dann einfach ab und zu ins Casino.
Aber auch bei Casinos muss man sich vor Betrug schützen. Dazu nutze ich immer die Webseite onlinecasinobetrug.net weil sie vor Online Casino Betrug warnt.

Beitrag 05.12.2019, 02:25

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Zumumba hat geschrieben:
03.12.2019, 14:47
Eben, das ganze nimmt beängstigende Ausmaße an. Daher trenne ich mich schon langsam aber sicher von meinen Aktienbeständen weil mein Bauchgefühl mir sagt, dass sich da was böses zusammenbraut. Besonders wegen des typischen Rezessionszyklus, der bald anstehen müsste. Und um meine Zockervorlieben zu befriedigen, gehe ich dann einfach ab und zu ins Casino.
Will die Aktie an sich und insbesondere in der aktuellen Situation nicht beloben, jedoch fällt mir-(von einem kräftigen Schuß EM abgesehen- nicht viel Sinnvolles ein.

Innerhalb des Portfolios auf halbwegs erdbebenreistente Werte umschichten will mir jedoch als sinnvoll erscheinen.

Beitrag 05.12.2019, 06:06

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2580
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass durch eine Lagardsche Notenbankpolitik (Negativzinsen auch für Normalos und ggf. Abwertung des Bargeldes) erst noch in Aktien getrieben werden und hier noch für einen Hype sorgen und dann beim Rückfall nochmals abgezockt werden.

lifesgood

Beitrag 05.12.2019, 08:08

Benutzeravatar
Igolide
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 02.02.2019, 08:19
Um Aktien zu haben gibt es zwei Gründe.
Das sind unterschiedliche Herangehensweisn.
Ähnlich wie Gold.

1.
Spekulieren auf Kursgewinne. Hoffen auf Kurssteigerungen.
An- und Verkaufen.
>>> Wenn man nicht verkaufen will, ist der Kurs egal.

2.
Behalten.
Gold als Versicherung.
Aktien wegen der Rendite (Dividenden).
>>> wieder ist der Kurs egal

Nur weil der Buchwert sinkt ist das kein Grund abzustossen!
Das ist ein fiktiver Wert! Wird erst durch eigene Aktion (Verkauf) Wirklichkeit.
Bloss Analysten und Bankberater raten dazu in fallende Kurse hinein zu verkaufen.
Vertrauen in dei eigene Entscheidung!!!
Nur die Dummen zweifeln nicht an ihrem Weltbild

Beitrag 05.12.2019, 08:28

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1562
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Igolide hat geschrieben:
05.12.2019, 08:08
Nur weil der Buchwert sinkt ist das kein Grund abzustossen!
Das ist ein fiktiver Wert! Wird erst durch eigene Aktion (Verkauf) Wirklichkeit.
Bloss Analysten und Bankberater raten dazu in fallende Kurse hinein zu verkaufen.
Vertrauen in dei eigene Entscheidung!!!
smilie_01

Die Dividenten sind ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Auch Aktien sind reale Werte, es sind verbriefte Beteiligungen an real existierenden Unternehmen. Und da gibt es einige, die bereits genug Kriege und Krisen überstanden haben, um das eigene Vermögen relativ sicher über die nächste zu bringen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 05.12.2019, 15:55

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 472
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Von der deustchen Bank Research gibt es heute mal eine Abendlektüre:

Imagine 2030
https://www.dbresearch.com/PROD/RPS_EN- ... e_2030.PDF
bisher >40 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen

Beitrag 06.12.2019, 11:03

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3316
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Die Frage ist, ob es sich hier um eine Ausnahme bzw. Zufall handelt oder ob bereits ein Trend zu erkennen ist, zumindest müssten auch weitere Firmen in der Lieferkette in direkter Folge betroffen sein.



Auswertung von Kreditversicherer

Mehr Insolvenzen großer Unternehmen in Deutschland

Gerry Weber, Thomas Cook, Germania oder Senvion: Dieses Jahr sind hierzulande besonders viele große Unternehmen pleitegegangen. Laut einer Auswertung für die ersten neun Monate hat sich die Zahl fast verdoppelt:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... -box-pager
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 06.12.2019, 13:12

Benutzeravatar
Oliver
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich fürchte innerhalb des nächsten jahres werden noch weitere Pleiten folgen, viele Firmen in meiner Nähe von denen mannn das nicht dachte sind nun Geschichte... smilie_04
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 06.12.2019, 13:25

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 24.09.2012, 16:10
HerrHansen hat geschrieben:
05.12.2019, 15:55
Von der deustchen Bank Research gibt es heute mal eine Abendlektüre:

Imagine 2030
https://www.dbresearch.com/PROD/RPS_EN- ... e_2030.PDF
Leider auf Englisch... smilie_54

Antworten