Globaler Reichtum steigt kräfig an

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 21.06.2020, 22:01

Benutzeravatar
gullaldr
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 350
Registriert: 22.02.2013, 01:35
IrresDing hat geschrieben:
21.06.2020, 18:58
Krall hat 2017 den Draghi-Crash prophezeiht. Ausgefallen.
Krall hat 2019 den Banken-Crash prophezeiht. Ausgfallen.
Krall hat 2020 nach Corona den Crash prophezeiht. Bisher ausgefallen.
Krall ist Mitglied der Geschäftsführung und Sprecher der Degussa. Daher klarer Interessenkonflikt.
Bezüglich des Draghi-Crash kenne ich mich nicht aus. Höre ich das erste mal.
Aber Krall hat 2019 den Banken-Crash für das Jahr 2020 prophezeiht. Das Jahr läuft noch. Es ist also noch nicht ausgefallen.
Bei der Degussa ist er seit dem 28.9.2019. Als er seine Prognosen abgab, war er dort noch nicht. Insofern kein Interessenkonflikt.

Antworten