Diskussionen zu Gold, Silber und Wirtschaft. Willkommen im Forum von Gold.de Preisvergleich für Gold und Silber - sowie im Marktplatz
(private Angebote und Gesuche) mit Edelmetallen, Münzen, Barren und Zubehör.
FORUM LOGIN
Zugangsdaten vergessen? Hier klicken
NEU HIER?
Als registriertes Mitglied hast du vollen Zugriff auf
alle Funktionen des Forums und den privaten Marktplatz.
vom: 07.07.2014, 16:47
Mountain.Lion Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hallo,

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit um meine Edelmetalle aufzulisten.
Ich finde allerdings keine "schöne" Möglichkeit mit Excel eine Tabelle zu erstellen die mir die Möglichkeit bietet Kaufpreis, Verlust Gewinn etc. auflistet.
Jetzt wollte ich mal nachgören ob jemand von euch eine Tabelle hat die man vllt. zu Verfügung stellen kann.
vom: 07.07.2014, 16:52
K Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountain.Lion hat Folgendes geschrieben:

Ich finde allerdings keine "schöne" Möglichkeit mit Excel eine Tabelle zu erstellen die mir die Möglichkeit bietet Kaufpreis, Verlust Gewinn etc. auflistet.


Wende Dich mal im silber-Forum an den User "Michasi" .
Der ist da Spezi auf diesem Gebiet - smilie_24
_________________
.

http://www.kicktipp.de/silbergilde/tippuebersicht
vom: 07.07.2014, 17:23
eisendieter Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich kann kein Standardprodukt gebrauchen und verwalte alles taggenau in EXCEL - meine FIAT-Finanzen, den Impact meiner Firma auf meine privaten Finanzen, andere Vermögenswerte, also Immobilien und deren Rendite, Weinkeller, Fuhrpark, Edelmetalle, etc...

Mehrere Worksheets verwalten beim EM, getrennt nach Gold und Silber, die Preisentwicklung (EK vs. Spot) und z.B. Lagerorte (was befindet sich aktuell wo?).

Alle Daten logge ich seit 16 Jahren monatlich in einer Powerpoint Präsentation (mittlerweile ca. 200 Seiten)

Alles alte Schule, aber für mich gibt es nichts geeigneteres.
_________________
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM
vom: 07.07.2014, 18:23
Mountain.Lion Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finde es ganz gut wenn es möglich wäre das man eine Tabelle hat bsp.

Gold 5g 158€ 160€ +2,5 +2,5%

Allerdings muss man es irgendwie hinbekommen das man den Aktuellen Tagespreis in einen Exceldatei bekommt und dies Automatisch Aktualisieret da es sonst viel zu viel Arbeit wäre von Hand.
vom: 07.07.2014, 19:24
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leute ich verstehe es nicht.

Einerseits kauft Ihr alle anonym, damit der böse Staat im Fall der Fälle nicht weiss, was Ihr so an EM rumliegen habt. Andererseits macht ihr wunderschöne Tabellen, damit die auch gleich wissen, was wo lagert.

Oder habt Ihr das alle auf einem Rechner, der nicht ans Net geht?

lifesgood
vom: 07.07.2014, 19:28
sw_trade Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Na ja...wenn man der Meinung ist, dass man mit seinen paar Unzen gleich der Staatsfeind Nr. 1 ist, dann mag das ja stimmen.... ^^
_________________
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)
vom: 07.07.2014, 19:40
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... wenn Du nur ein paar Unzen hast, ist das natürlich schade ... Wink

Aber wenn man nur ein paar Unzen hat, sollte man umso vorsichtiger sein, denn da lohnt sich die Diversifizierung der Lagerung (Schließfach im Ausland z.B.) noch nicht. Soll heissen, wenn´s weg ist, ist alles weg.

Mir geht es nur darum, dass zum Einen Anonymität über alles geht und andererseits bastelt man wunderbare Tabelle, wohlwissend, dass es den Bundestrojaner gibt. Aber jeder soll machen, was er für richtig hält.

lifesgood
vom: 07.07.2014, 19:45
Geldsammler Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Edelmetall, welches Edelmetall? smilie_08
vom: 07.07.2014, 19:53
Marek Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hallo,

ich habe einen Zettel, wo ich alles notiert habe.
Darauf haben NSA & Co. keinen Zugriff...

Liebe Grüße
Marek
vom: 07.07.2014, 20:05
AuA Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Du meinst den karierten weißen, der ich Schlafzimmerschrank versteckt ist?
smilie_06

Falls ich mehr als eine Andorra hätte, hätte ich 2 Excel-Sheets für AU und AG mit den EK-Preisen drauf...
Ach ja - verschlüsselt wäre die Datei natürlich.

smilie_24
AuA
_________________
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.
vom: 07.07.2014, 20:06
Aurargint Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Keine Liste(n).
vom: 07.07.2014, 20:14
Goldistan Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kannst du doch selbst tippen bis auf den Spot-Feed:

Hier die Version der von mir beratenen Personen:

Spalte A: Preis mit AK-Nebenkosten
Spalte B: für wieviel Gramm (Spalte C mal Spalte D als Formel)
Spalte C: Feingewicht der Stückelung in Gramm
Spalte D: Stückanzahl
Spalte E: Preis pro Gramm (Spalte A durch Spalte B)
Spalte F: Wertentwicklung absolut ( ([Spotpreisfeld]-Spalte E)*Spalte B )

optional kannst du noch eine prozentuale Wertentwicklung hinzufügen.

In dem Beispiel gibt es oberhalb der Spalten Summenzeilen in
A (Gesamtausgaben), B (Gesamtbestand eines Metalls) und F (Wertentwicklung absolut Gesamtbestand). Diese Gesamtausgaben A/Gesamtausgaben B ergeben ein extra Feld für den Durchschnittspreis pro Gramm (inkl. AK-Nebenkosten) und damit kann in einem weiteren Feld der durschschnittl. Aufpreis pro Gramm auf den Spotpreis (wieder mit Spotpreisfeld) errechnet werden.

Den Spotfeed kann dir vielleicht dieser Michasi liefern. Ich beziehe den in der Excel integrierten mittels eigener Preisvergleichsdatenbank über API (Access), weil die Tabelle in einem weiteren Feld dir Durchschnittskosten-Veränderung im Fall eines bestimmten Shop-Kaufs simuliert.

Die Tabelle hat heilsame Wirkung vor so manchem numismatischem Schwachsinnskauf gebracht (und mich dank der Statistik bis heute vom Goldkauf abgehalten).

Liebäugeln vs. rationales Handeln.
vom: 07.07.2014, 20:24
Rubini Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EXCEL Kurs-Abfragen für Münztabellen sind keine Hexerei:

EXCEL-Tabellenblatt öffnen, Zelle wählen wohin die Werte übernommen werden sollen.
DATEN > Externe Daten importieren >Neue Webabfrage > Website eingeben (z.B. www.gold.de, Kursseite wählen)
Abzufragendes Datenfeld selektieren (gelbes Kästchen wird grün)
Im Tabellenblatt erscheinen dann die abgefragten Werte, sofern die Webseite die Abfrage zulässt.

Enthalten die Abfragen neben dem Wert auch noch Text, z.B "1000,00 EUR", dann kann EXCEL den Wert nicht weiterverarbeiten.
Die folgende Formel trennt den Wert links vom Text in einer Zelle, wenn zwischen Wert und Text ein Leerzeichen vorhanden ist (ist bei gold.de der Fall). Zellexy ist der Zellbezug der bei der Abfrage erhaltenen Zelle mit dem aktuellen Kurswert.
=LINKS(zellexy;FINDEN(" ";zellexy))
Jetzt kann EXCEL den Wert in den individuellen Münztabellen verwenden.

Wenn im Wert ein Punkt anstelle eines Kommas vorhanden ist (Silberwerte z.B. 19.04), so wird der Inhalt der Zelle mitunter als zu einem Datum gehörig interpretiert. Mit folgender Formel den Punkt durch ein Komma ersetzen:
=WECHSELN(zellexy;".";",")

Ist beides der Fall (z.B. 19.04 USD), gilt folgende Formel:
=LINKS(WECHSELN(zellexy;".";",");FINDEN(" ";zellexy))

vom: 07.07.2014, 21:04
eisendieter Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lifesgood hat Folgendes geschrieben:
Leute ich verstehe es nicht.

Einerseits kauft Ihr alle anonym, damit der böse Staat im Fall der Fälle nicht weiss, was Ihr so an EM rumliegen habt. Andererseits macht ihr wunderschöne Tabellen, damit die auch gleich wissen, was wo lagert.

Oder habt Ihr das alle auf einem Rechner, der nicht ans Net geht?

lifesgood


Meine Lagerorte heißen z. B. Schlumpfhausen oder Vegas, so what?
_________________
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM
vom: 07.07.2014, 21:05
Ken.Guru Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
für das smartphone gibts auch ein office. schnell,effizient,sicha ............ , und man hat es immer dabei für den schnelen kauf zwischendurch. man kann damit sogar bezahlen.
_________________
Die Diskussion mit verbildeten Akademikern und von sich überzeugten Ekschperten ist das Schlimmste was man sich nach Zahnschmerzen vorstellen kann.

Ha Ke Feng
alter chinesischer Philosoph
vom: 07.07.2014, 21:08
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... ich wollte hier niemanden angreifen, sondern einfach einen Denkanstoß geben ...

Und nein, ich leide nicht an Paranoia ... Wink
vom: 07.07.2014, 21:20
Mountain.Lion Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rubini hat Folgendes geschrieben:
EXCEL Kurs-Abfragen für Münztabellen sind keine Hexerei:

EXCEL-Tabellenblatt öffnen, Zelle wählen wohin die Werte übernommen werden sollen.
DATEN > Externe Daten importieren >Neue Webabfrage > Website eingeben (z.B. www.gold.de, Kursseite wählen)
Abzufragendes Datenfeld selektieren (gelbes Kästchen wird grün)
Im Tabellenblatt erscheinen dann die abgefragten Werte, sofern die Webseite die Abfrage zulässt.

Enthalten die Abfragen neben dem Wert auch noch Text, z.B "1000,00 EUR", dann kann EXCEL den Wert nicht weiterverarbeiten.
Die folgende Formel trennt den Wert links vom Text in einer Zelle, wenn zwischen Wert und Text ein Leerzeichen vorhanden ist (ist bei gold.de der Fall). Zellexy ist der Zellbezug der bei der Abfrage erhaltenen Zelle mit dem aktuellen Kurswert.
=LINKS(zellexy;FINDEN(" ";zellexy))
Jetzt kann EXCEL den Wert in den individuellen Münztabellen verwenden.

Wenn im Wert ein Punkt anstelle eines Kommas vorhanden ist (Silberwerte z.B. 19.04), so wird der Inhalt der Zelle mitunter als zu einem Datum gehörig interpretiert. Mit folgender Formel den Punkt durch ein Komma ersetzen:
=WECHSELN(zellexy;".";",")

Ist beides der Fall (z.B. 19.04 USD), gilt folgende Formel:
=LINKS(WECHSELN(zellexy;".";",");FINDEN(" ";zellexy))




So etwas habe ich gesucht doch leider Funktioniert es mit meiner Excel 2011 Datei nicht für den MAC.
Ich benötige irgendwelche ODBC Treiber um so eine Abfrage zustatten.
vom: 07.07.2014, 21:22
Ken.Guru Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
selbst wenn du paranoid bist, heist das nicht dass sie nicht trotzdem hinter dir her sind.
_________________
Die Diskussion mit verbildeten Akademikern und von sich überzeugten Ekschperten ist das Schlimmste was man sich nach Zahnschmerzen vorstellen kann.

Ha Ke Feng
alter chinesischer Philosoph
vom: 07.07.2014, 22:22
Goldistan Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountain.Lion hat Folgendes geschrieben:

Ich benötige irgendwelche ODBC Treiber um so eine Abfrage zustatten.


Try these ones:
http://office.microsoft.com/en-us/m....-for-mac-HA102927159.aspx
vom: 08.07.2014, 06:08
michasi Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hier mal ein Screenshoot von meiner Liste. Aktualisierung automatisch.


mit besten Grüssen
_________________
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Gehe zu:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany