Wie reinigt man eine Silbermünze?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 03.07.2023, 11:27

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Wie lässt sich diese schreckliche Farbe am besten von einer Münze entfernen?

Aceton ? Testbenzin ? Es kann der Silbermünze nicht schaden ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 03.07.2023, 14:02

Goldsegen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 04.12.2016, 12:49
Lohnt den Aufwand nicht.
So oder so ist sie höchstens den Silberpreis wert.
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...
Palladium zu haben hätt ich gern...

Beitrag 03.07.2023, 17:57

puffi
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 677
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Was ist nicht schaden?

So wie die aussieht dürfte ein weiterer Schaden keinerlei Auswirkung haben. Wie Goldsegen gesagt hat Schmelzpreis.

Zu Probieren würde ich zu Abbeize tendieren in Plastikfolie wickeln, liegen lassen, dann mit viel warmen Wasser reinigen, eventuell in Nitro baden danach. Wird aber wohl nicht ohne Spuren funktionieren besonders auf polierten Flächen. Versuch ists wert.

Beitrag 03.07.2023, 21:37

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Zuerst sollte man mal rauskriegen um welche Art von Farbauftrag es sich handelt.
Für unterschiedliche Lacke z.B. gibt es auch unterschiedliche Lösemittel.
Die nächste Frage wäre dann, welches der möglichen Lösemittel greift den vorhandenen Untergrund (hier: Silber) nicht oder ansonsten bestenfalls nur geringfügig an.

Bei der hier gezeigten Münze gebe ich aber Goldsegen und puffi recht, dass sich das vermutlich eh nicht lohnt.
Probieren könnte man auch mit dreistem Nagellackentferner, aber immer auf die Gefahr hin, dass auch das Silber angegriffen werden könnte. Was bei dieser Münze aber wahrscheinlich nicht wirklich eine Rolle spielt. Danach noch mal ins Silbertauchbad und fertig ist die Laube. :roll:
Der Sinn einer Behörde liegt in seiner Existenz

Beitrag 04.07.2023, 11:16

Benutzeravatar
Sinjawski
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 596
Registriert: 17.11.2012, 23:44
Wenn sich alle einige sind, dass es dem Untergrund nicht schaden kann, warum nicht gleich die Flex? Ist umweltvertraeglicher und geht schneller, dagegen hat man vl. 0,1 g AG Verlust... :shock:
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 04.07.2023, 11:49

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2469
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich empfehle es Hellfire zu verkaufen. Er hat sicher verwendung dafür smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 04.07.2023, 11:55

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5864
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Oliver hat geschrieben:
04.07.2023, 11:49
Ich empfehle es Hellfire zu verkaufen. Er hat sicher verwendung dafür smilie_02
Ansonsten ab zur ESG, die nehmen alles :-P .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.07.2023, 13:02

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Danke für die Antworten und Ratschläge

Ich habe diese Münze noch nicht gekauft, ich wollte Ihre Meinung hören.

Beitrag 04.07.2023, 14:29

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2636
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Das sieht nach Siebdruck aus. Bedeutet:

-Oberfläche vorbereiten
-Haftgrund (weil NE-Metall)
-Druckfarbe aufbringen
-UV-Härtung

Das bekommst du ohne Oberflächenschaden nie wieder ab. Der Eagle ist definitiv auf Schmelzwert degradiert :evil:
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 04.07.2023, 16:37

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Klecks hat geschrieben:
04.07.2023, 14:29
Das bekommst du ohne Oberflächenschaden nie wieder ab. Der Eagle ist definitiv auf Schmelzwert degradiert :evil:
Vielen Dank !
Sie haben mir Geld- und Zeitverschwendung erspart.

Beitrag 04.07.2023, 18:28

puffi
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 677
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Für die dies interessiert hier mal ein Artikel zur Bedruckung von Münzen:

https://muenzenmagazin.de/heft-archiv/j ... chnik.html

Antworten