Gold oder Aktien?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 17.08.2022, 13:37

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5864
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
:shock:


Neuer Börsen-Crash prophezeit

Star-Investor Burry verkauft (fast) alle Aktien

Michael Burry sagte die Finanzkrise 2008 voraus. Nun warnt er vor einem erneuten Absturz der Börse und verkleinert sein Aktien-Portfolio radikal. Nur die Anteile an einem einzigen Unternehmen behält er:

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Star-Inv ... 28263.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 17.08.2022, 14:40

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2469
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Hätt ich nix gegen smilie_02 da ich keine habe, und dann Gold davon profitieren dürfte, würden meine 2,4 gramm etwas mehr wert werden
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 17.08.2022, 15:01

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3548
Registriert: 05.11.2011, 21:59
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
17.08.2022, 13:37
:shock:


Neuer Börsen-Crash prophezeit

Star-Investor Burry verkauft (fast) alle Aktien

Michael Burry sagte die Finanzkrise 2008 voraus. Nun warnt er vor einem erneuten Absturz der Börse und verkleinert sein Aktien-Portfolio radikal. Nur die Anteile an einem einzigen Unternehmen behält er:

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Star-Inv ... 28263.html
"Im Mai warnte er vor einem Crash wie vor 14 Jahren und verglich die Situation mit einem drohenden Flugzeugabsturz. Seit dem Tweet hat der US-Leitindex S&P 500 um mehr als 9 Prozent zugelegt, der Tech-Index Nasdaq 100 um rund 15 Prozent"

Man kann nicht immer Recht haben, auch nicht Burry.

Beitrag 21.09.2023, 15:00

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5864
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Keine gute Zeiten für Gold – aber die Aussichten hellen sich auf

Aktien brillieren 2023 und Gold fristet ein Schattendasein. Auf der Zinsseite deutet sich aber an, dass die Karten neu gemischt werden:

https://www.capital.de/geld-versicherun ... 43568.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.02.2024, 12:16

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5864
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ganz interessant, wobei die optimale Goldquote bei mir deutlich über 5-10 % liegt smilie_01


Gold im Portfolio: Wie viel ist optimal?

Gold kann zur Diversifikation und Stabilität eines Portfolios beitragen. Doch: Wie hoch sollte der Anteil ausfallen? Die Antwort hat eine neue Auswertung:

https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage ... 76000.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.02.2024, 12:36

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2469
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ganz interessant, wobei die optimale Goldquote bei mir deutlich über 5-10 % liegt smilie_01
Bei mir liegt die NICHT Gold quote bei 10 % smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.02.2024, 22:04

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3548
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
29.02.2024, 12:36
Ganz interessant, wobei die optimale Goldquote bei mir deutlich über 5-10 % liegt smilie_01
Bei mir liegt die NICHT Gold quote bei 10 % smilie_02
Gold ist natürlich eine sehr schöne Sache... aber bei nur Gold entgeht einem natürlich auch was. Insbesondere an Rendite. Ich bleibe ja dabei, das man alles haben sollte. EM, Aktien und Immobilien ganz im Sinne der Portfolio-Theorie von Markowitz. Diversifikation führt nachweislich zu einer höheren Rendite bei sinkendem Risiko. Seit ChatGPT 3.5 auf den Markt gekommen ist, gehen die "KI-Aktien" (z.B. Nvidia) durch die Decke, wäre schade das alles liegen zu lassen. Wäre aber natürlich aus riskant nur da investiert zu sein. smilie_06

Antworten